Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans ist ein Drama aus dem Jahr 2015 von Jayro Bustamante mit María Mercedes Coroy, María Telón und Manuel Antún.

Das Drama Ixcanul (OT: Ixcanul Volcano) von Regisseur Jayro Bustamante erzählt von der 17-jährigen María, verkörpert von María Mercedes Croy, einem Maja-Mädchen, das verheiratet werden soll, sich aber nach einem Leben in Freiheit sehnt.

komplette Handlung anzeigen

Schaue jetzt Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

Pressestimmen

Alle 2 Pressestimmen zu Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

7.3
Die Pressestimmen haben den Film mit 7.3 bewertet.
Aus insgesamt 2 Pressestimmen
The Hollywood Reporter
7
Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans ist ein solides Beispiel für eine maßvolle, gut beobachtete und humanistisch sympathische…
Spiegel Online
7.5
Unter den vielen Produktionen, die das "Weltkino" zurzeit in scheinbar abgelegenen Regionen hervorbringt, ist Ixcanul nicht nur ein…

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

6.6 / 10
43 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
68
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
12
Nutzer haben
kommentiert
1.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

Handlung von Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans
María (María Mercedes Croy) ist 17 Jahre alt und eine Kakchiquel-Maya-Frau. Sie lebt bei ihren Eltern und diese haben große Pläne für ihre Tochter. María soll den Vorarbeiter der heimischen Farm heiratet, damit ihre Zukunft schon im frühen Alter gesichert ist und sich das junge Mädchen keine Sorgen mehr um ihr weiteres Leben machen muss.

Doch María ist voller Sorge. Nicht zuletzt sehnt sie sich nach einem Leben in Freiheit, ohne das Zepter ihrer Eltern, das ihr stets einen Strich durch die Rechnung macht. María will die Welt jenseits des Berges, auf dem sie aufgewachsen ist, kennenlernen – mit der Hoffnung, außerhalb der ihr vertrauten Kreise glücklich zu werden. Daher verführt sie einen mittellosen Kaffeepflücker, mit dessen Hilfe sie in die USA fliehen will. Ihre Flucht verläuft jedoch alles andere als geplant: Der Kaffeepflücker lässt María einfach in ihrer Heimat zurück. Jetzt gilt es für die junge Frau, die Werte und Kultur ihrer Familie noch einmal neu zu entdecken.

Hintergrund & Infos zu Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans
Bei Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans (OT: Ixcanul Volcano) handelt es sich um einen sehr persönlichen Film von Regisseur Jayro Bustamante, der selbst in der Region der Kakchiquel Mayas aufgewachsen ist. Für Ixcanul reiste er in seine Heimat zurückgekehrt, um sich erneut mit dem Volk der Mayas auseinanderzusetzen. Dementsprechend erzählt der Film von einer alten Welt und wie sie sich verwandelt hat, weit ab von jeglicher Globalisierung.

Ixcanul feierte im Rahmen der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2015 seine Premiere. Dort gewann er als Spielfilm, der neue Perspektiven eröffnet, den Alfred-Bauer-Preis (Silberner Bär). (MH)

Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Trailer, Videos & 11 Bilder zu Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

Filme wie Ixcanul - Träume am Fuße des Vulkans

A213db1443394114b599834953388eba