Die besten Filme - Ausreißer

  1. Alles steht Kopf
    7.8
    8.2
    642
    419
    Computeranimationsfilm von Pete Docter und Ronnie Del Carmen mit Amy Poehler und Bill Hader.

    In Disneys oscarprämiertem Animationsfilm Alles steht Kopf entwickeln die Emotionen eines jungen Mädchens in ihrem Kopf ein ungewöhnliches Eigenleben.

  2. US (2002) | Biopic, Drama
    7.6
    7.3
    448
    219
    Biopic von Steven Spielberg mit Leonardo DiCaprio und Christopher Walken.

    In Steven Spielbergs Catch Me If You Can liefern sich Ermittler Tom Hanks und Meisterbetrüger Leonardo DiCaprio ein klassisches Katz-und-Maus-Spiel über alle Kontinente.

  3. US (1999) | Drama, Road Movie
    7.6
    7.9
    999
    150
    Drama von David Lynch mit Sissy Spacek und Harry Dean Stanton.

    Im Road Movie The Straight Story schickt David Lynch eine alten Mann auf seinem Rasenmäher auf eine berührende Reise quer durch den Mittleren Westen der USA.

  4. 7.8
    7.8
    591
    47
    Animationsfilm von Tomm Moore mit Brendan Gleeson und Fionnula Flanagan.

    Im Animationsfilm Die Melodie des Meeres begeben sich ein kleines Mädchen und sein Bruder auf eine abenteuerliche Reise zum Meer, um die irische Feenwelt zu retten.

  5. 6.9
    6.6
    332
    271
    Endzeitfilm von Juan Carlos Fresnadillo mit Robert Carlyle und Rose Byrne.

    Mit 28 Weeks Later lieferte Danny Boyle die Fortsetzung zu seinem erfolgreichen Endzeit-Horrorthriller 28 Days Later.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. 7.3
    6.8
    553
    78
    Coming-Out von Xavier Dolan mit Xavier Dolan und Anne Dorval.

    I Killed My Mother war der kanadischen Beitrag zur Oscarverleihung 2010 in der Kategorie Bester fremdsprachiger Film.

  8. US (2005) | Drama, Komödie
    7.5
    7.8
    350
    25
    Drama von Duncan Tucker mit Felicity Huffman und Kevin Zegers.

    Bree (Felicity Huffman) ist ein Mann, der kurz davor steht, seine letzte Operation zu bekommen, die ihn endgültig von einem Mann zu einer Frau macht. Doch dann bekommt er plötzlich einen seltsamen Anruf: Toby (Kevin Zegers), der behauptet, sein Sohn zu sein, bittet ihn, von Los Angeles zu ihm nach New York zu komemn, weil er dort im Gefängnis sitzt und Hilfe braucht.

    Vollständige Handlung
    Bree (Felicity Huffman) wurde als Stanley geboren und steht kurz vor einer Geschlechtsumwandlungsoperation, die sie mit den biologischen Geschlechtsmerkmalen einer Frau ausstatten wird. Doch als ein angeblicher Sohn aus dem Gefängnis in New York anruft, verweigert Brees Therapeutin Margaret (Elizabeth Peña) die Einwilligung zur Operation, bis Bree Kontakt zu ihrem Sohn aufgenommen hat.

    So fliegt Bree nach New York und zahlt für den 17jährigen Toby (Kevin Zegers), der einer ungeschickten sexuellen Begegnung mit einer Schulfreundin entspringt, eine Kaution von einem Dollar. Da sie sich ihm nicht als Vater zu erkennen geben will, stellt sie sich als Missionarin vor. Kurz darauf teilt ihr Toby seine Entscheidung mit, nach Los Angelese zu trampen, wo er seinen Vater aufsuchen will. Nun sieht sich Bree gezwungen, den Jungen mitzunehmen. Mit letztem Geld leiht sie einen Mietwagen und die beiden fahren los.

    Unterwegs kommt sich das gegensätzliche Paar kaum näher. Bree erfährt, dass Toby ein drogenabhängiger Stricher ist und nicht mehr in seinen Heimatort zurückkehren möchte. Bree steuert diesen dennoch an, da dort Tobys Stiefvater lebt. Die schauerlichen Familienverhältnisse bewegen Bree aber dazu, den Weg mit Toby weiter fortzusetzen. Als der Junge zufällig das Geschlechtsteil Brees sieht, fühlt er sich betrogen und es kommt zum Streit. Doch auch diese Auseinandersetzung kann bewältigt werden. Schwierigkeiten treten auf, als ein Tramper ihren Wagen stiehlt und die beiden von einem indianischen Fahrer namens Calvin (Graham Greene) bis zum Haus von Brees Eltern mitgenommen. Dort erwartet Bree eine nymphomanische Mutter (Fionnuala Flanagan), ein sexbessessener Vater (Burt Young) und die ehemals drogenabhängige Schwester Sydney (Carrie Preston).

    Während Toby überaus freudig von den reichen Großeltern aufgenommen wird, lässt die Familie Bree spüren, dass sie sie nur als Stanley akzeptieren würde. Bree möchte, so schnell es geht, wieder abreisen. Als Toby beginnt mit Bree zu flirten, sieht sie sich gezwungen, dem Jungen zu beichten, dass sie der Vater ist. Toby haut daraufhin ab.

    Nach Brees Rückkehr findet mit den von den Eltern geliehenen 1000 Dollar endlich die sehnlich erwartete Geschlechtsumwandlungsoperation statt. Doch anstatt sich darüber zu freuen, bricht Bree danach in Tränen aus. Sie weiß, dass sie einen Fehler begangen hat. Toby arbeitet währenddessen im Homosexuellen-Porno-Geschäft und hat sich die Haare blondiert, wie er es schon immer tun wollte. Auch er ist nicht glücklich… So steht er eines Tages vor Brees Tür.

  9. DE (2003) | Drama, Sozialdrama
    7.5
    7.1
    189
    17
    Drama von Hans-Christian Schmid mit Herbert Knaup und Janek Rieke.

    In dem Drama Lichter treffen Menschen mit ganz verschiedenen Schicksalen an der deutsch-polnischen Grenze aufeinander.

  10. 7.3
    7.3
    100
    55
    Abenteuerfilm von Tage Danielsson mit Hanna Zetterberg und Dan Håfström.

    In der Astrid Lindgren Verfilmung Ronja Räubertochter freundet sich der Wildfang Ronja mit dem gleichaltrigen Birk an – leider sind ihre Väter verfeindete Räuber-Häuptlinge.

  11. US (2019) | Abenteuerfilm, Drama
    7.4
    6.7
    339
    74
    Abenteuerfilm von Tyler Nilson und Mike Schwartz mit Shia LaBeouf und Zack Gottsagen.

    In der modernen Mark-Twain-Geschichte The Peanut Butter Falcon reißt ein junger Mann mit Down-Syndrom aus seinem Pflegeheim aus, um sich den großen Traum zu erfüllen, Wrestler zu werden.

  12. SE (1970) | Abenteuerfilm
    7
    7.2
    45
    13
    Abenteuerfilm von Olle Hellbom mit Inger Nilsson und Maria Persson.

    Annika und Tommy sind es leid, von ihren Eltern herumgescheucht zu werden. Daher laufen sie von zu hause davon, und begeben sich mit ihrer Freundin Pippi Langstrumpf auf eine abenteuerliche Reise.

  13. US (2013) | Komödie, Kriminalfilm
    6.8
    5.4
    178
    286
    Komödie von Rawson Marshall Thurber mit Jason Sudeikis und Jennifer Aniston.

    In der Komödie Wir sind die Millers muss ein Drogendealer seine Schulden wettmachen und sich dafür kurzerhand eine falsche Familie beschaffen.

  14. 7.1
    6.8
    110
    58
    Animationsfilm von Enrico Casarosa.

    Im Pixars Coming-of-Age-Animationsfilm Luca stürzen sich zwei Jungen in einen aufregenden Sommer an der italienischen Küste. Was niemand weiß: die zwei sind in Wahrheit kleine Seemonster.

  15. 6.5
    6.4
    173
    53
    Fantasyfilm von David Lowery mit Bryce Dallas Howard und Oakes Fegley.

    Mit Elliot, der Drache kehrt eine Neuauflage des 1977er Kinderfilm-Klassikers Elliot, das Schmunzelmonster über einen Jungen und seinen Drachen auf die große Leinwand zurück.

  16. 6.6
    6.3
    139
    35
    Drama von Roman Polanski mit Barney Clark und Ben Kingsley.

    England, Mitte des 19. Jahrhunderts: Der junge Oliver Twist (Barney Clark) wächst in ärmlichsten Verhältnissen und ohne Wärme und Geborgenheit im Waisenhaus auf. Als er bei einem Totengräber in die Lehre geschickt wird, gelingt ihm die Flucht nach London. Doch auch in der unheimlichen Großstadt steht ihm das Glück zunächst nicht zur Seite. Er gerät in die Fänge des berüchtigten Bandenchefs Fagin (Ben Kingsley), der elternlose Jungs als Taschendiebe für sich arbeiten lässt. Noch schlimmer ist der skrupellose Gauner Bill Sykes (Jamie Foreman): Er zwingt Oliver dazu, bei seinem Gönner Mr. Brownlow einzubrechen, wo er auf frischer Tat ertappt wird.

    Hintergrund & Infos zu Oliver Twist
    Der Vorwurf des Antisemitismus wurde seit Erscheinen des Romans, aber besonders nach dem Zweiten Weltkrieg immer wieder debattiert. Fagin wird in dem Roman immer wieder als "Jew" bezeichnet und trägt eindeutige antisemitisch gefärbte Attribute. Der jüdische Regisseur Roman Polański hat diesen Aspekt gänzliche ausgeklammert. Ben Kingsley als Fagin spielt den Verbrecher als ebenbürtig zum Verbrecher Bill Sikes.
    Der Film behandelt nur einen Erzählstrang des Romans und reduziert somit dessen Komplexität enorm. Das Mysterium um Olivers Herkunft wird im Film nicht behandelt.

    Vollständige Handlung
    Oliver Twist (Barney Clark) ist ein Waisenjunge von neun Jahren. Aufgewachsen im Armenhaus wird er nun durch seinen Vormund Mr. Bumble (Jeremy Swift) an eine Manufaktur weitergegeben, in der Hunderte von Kindern täglich schuften müssen. Als er eines Tages beim Losen verliert, muss er während des Essens eine Ungehörigkeit begehen, die von Seiten der Aufseher nicht gut aufgenommen wird: er bittet um etwas mehr zu essen. Daraufhin wird er von Mr. Bumble einem Richter vorgeführt, um den Jungen für 5 Pfund als Lehrling zu verkaufen. Der Antrag eines widerlichen Schornsteinfegers wird vom zuständigen Richter allerdings abgelehnt, als Oliver inständig darum bittet. Der blasse Junge wird daraufhin in die Obhut der Sowerberry gegeben.

    Unter der geizigen Hand der Mrs. Sowerberry (Gillian Hanna) lässt es sich schlecht genug leben. Doch Schikanen muss der mittlerweile Zehnjährige auch von dem Lehrling Noah ( Chris Overton) und der Haushaltshilfe Charlotte (Teresa Churcher) über sich ergehen lassen, während Mr. Sowerberry ( Michael Heath) aus Olivers niedlichem Gesicht Profit zu schlagen versucht. So wird Oliver zum Leichenbestatter, was die Eifersucht von Noah hinaufbeschwört.

    Noah provoziert eines Tages Oliver mit Bemerkungen über dessen Mutter, worauf der Waise Noah zusammenschlägt. Erneut rückt Mr. Bumble ein, um Oliver zu züchtigen. Mr. Sowersberry schlägt Oliver in Anwesenheit aller Beteiligten mehrfach. Von niemandem geliebt läuft Oliver weg und schlägt sich seinen Weg bis nach London durch. Dort angekommen wird er von einem Jungen namens Schlitzauge (Harry Eden) versorgt, der sich seinen Lebensunterhalt mit Diebereien verdient. Schlitzauge lebt mit mehreren anderen Jungen unter der Leitung eines Herrn Fagin (Ben Kingsley). Oliver soll in das Geschäft mit Diebesgut eingewiesen werden.

    Doch als Oliver die Jungs bei ihrem Diebstahl beobachtet und die Gruppe flieht, bleibt der blauäugige Oliver zurück und wird des Diebstahls bezichtigt. Sein Fluchtversuch misslingt; er wird dem Richter vorgeführt. Doch der Bestohlene, ein gewisser Mr. Brownlow (Edward Hardwicke ) hat Mitleid mit dem kollabierenden Oliver. Der herbeieilende Buchhändler ( Patrick Godfrey) kann dann aber Olivers Unschuld bezeugen. Da Mr. Brownlow ernsthaft besorgt über den Zustand Olivers ist, nimmt er ihn zu sich auf, wo er gepflegt wird.

    Bessere Zeiten in Olivers Leben brechen an. Mr. Brownlow schließt den treuen Jungen schnell ins Herz. Doch Freunde Fagins beobachten den Jungen und haben schon den Plan gefasst, Oliver zurückzuholen. Nancy (Leanne Rowe) und der grausame Bill Sikes ( Jamie Foreman) fangen Oliver ab, als er für Mr. Brownlow Bücher zurückgeben soll. Sie kassieren samt des hilflosen Jungen die Bücher und eine 5-Pfund-Note, die Oliver bei sich trug. Zurück bei Fagin werden Oliver seine neuen Kleider entwendet und er eingesperrt. Mr. Brownlow verbleibt in der Annahme, Oliver sei mit dem Geld und den Büchern weggelaufen.

    Um zu verhindern, dass Oliver zur Polizei geht, wird er fortan in einem dunklen Zimmer gehalten. Doch eines Tages stellt Fagins Komplize Mr. Limbkins (Ian McNeice) fest, dass Oliver durch seine schmächtige Statur leicht durch kleine Fenster schlüpfen könnte, um so die Haustüren von innen zu öffnen. Der Plan wird in die Tat umgesetzt und Oliver soll bei Mr. Brownlow einbrechen. Alles Flehen hilft nichts: mit auf ihn gerichteter Waffe zwingen Bill und Mr. Limbkins den armen Oliver, die Haustüre zu öffnen. Dabei erwachen Mr. Brownlow und die alte Frau, die ihn damals gesund gepflegt hatte. Olivers Fluchtversuch scheitert; er wird angeschossen und von den beiden Gaunern mitgenommen.

    Die Schusswunde benötigt einige Zeit, um zu genesen. Als Bill und Fagin beschließen, Oliver möglichst bald verschwinden zu lassen, fasst sich Nancy ein Herz und benachrichtigt Mr. Brownlow. Da er nicht zuhause ist, hinterlässt sie ihm eine Notiz, sie sei in den folgenden Nächten um Mitternacht auf der London Bridge anzutreffen.

    Doch Bill, der bei dem misslungenen Einbruch in einen Fluss gefallen und sich eine schwere Erkältung zugezogen hat, fällt etwas an Nancy auf. Er lässt sie von Schlitzauge beschatten, der das Treffen mit ihr und Mr. Brownlow belauscht und dies Fagin und Bill meldet. Noch in derselben Nacht schlägt Bill Nancy grausam zusammen und sie stirbt. Da die Polizei von Mr. Brownlow benachrichtigt wurde, muss Fagin mit seinen Jungen den Wohnort wechseln. Bill ist ebenfalls auf der Flucht, taucht aber nachts bei ihnen auf und versucht mit Oliver über das Dach zu fliehen. Eine riesige Menschenmenge bildet sich und verfolgt die beiden. Schließlich wird Bill angeschossen und stirbt.

    Oliver wohnt fortan bei Mr. Brownlow und Fagin wartet im Gefängnis auf seine Hinrichtung. Der gutmütige Oliver geht mit Mr. Brownlow in Fagins Zelle, bedankt sich und will ein letztes Mal mit ihm beten. Fagin wiederum ist irre geworden und vertraut Oliver das Versteck seines Schmucks an. Dies bestürzt den rechtschaffenen Oliver umso mehr. Er verlässt die Zelle und überlässt Fagin sich selbst.

  17. US (2019) | Horrorkomödie, Komödie
    6.6
    5.6
    491
    166
    Horrorkomödie von Ruben Fleischer mit Jesse Eisenberg und Emma Stone.

    In der Fortsetzung Zombieland 2: Doppelt hält besser rückt die gemeinsam überlebenden Ersatzfamilie rund um Jesse Eisenberg, Emma Stone, Woody Harrelson und Abigail Breslin weiter in den amerikanischen Kontinent vor.

  18. CN (2018) | Drama
    7.7
    7.6
    395
    14
    Drama von Bo Hu mit Yu Zhang und Yuchang Peng.

    Das chinesische Drama An Elephant Sitting Still verwebt verschiedene Handlungsstränge eines einzelnen Tages miteinander, um das Bild einer vom Egoismus geprägten Gesellschaft zu zeichnen.

  19. US (2016) | Animationsfilm, Komödie
    6.3
    5.4
    284
    158
    Animationsfilm von Chris Renaud und Yarrow Cheney mit Louis C.K. und Kevin Hart.

    Im Animationsfilm Pets müssen sich Haustiere in einer Action-Komödie für “ihre Menschen” stark machen.

  20. US (2017) | Drama
    6.9
    6.3
    243
    90
    Drama von Michael Noer mit Charlie Hunnam und Rami Malek.

    Das Remake der Romanverfilmung Papillon lässt Häftling Charlie Hunnam mit der Hilfe von Rami Malek seine Flucht aus einer Strafkolonie in Südamerika planen.

  21. DE (1976) | Drama, Buddy-Film
    7.2
    7.7
    77
    17
    Drama von Hark Bohm mit Dschingis Bowakow und Uwe Bohm.

    Uwe lebt in einer Hamburger Vorstadtsiedlung. Mit seiner Bande knackt er Automaten oder verprügelt Ausländer. Auch Dschingis wird Opfer ihrer Attacke. Als die Bande Dschingis' selbstgebautes Boot zerstört, setzt sich der Junge zur Wehr. Nach der Rivalität werden Uwe und Dschingis Freunde, gemeinsam bauen sie das Boot wieder auf und fliehen Richtung Nordsee.

  22. 6
    5.8
    51
    18
    Coming of Age-Film von Dominik Reding und Benjamin Reding mit Sascha Backhaus und Sandra Borgmann.

    Janosch flieht vor seiner Mutter zu seinem Freund und Idol, dem Skin und Kickboxer Koma, und quartiert sich bei ihm am Dortmunder Stadtrand ein. Er wird in die Skin-Szene eingeführt, lernt aber auch den netten Punk Zottel kennen und lieben. Schließlich muss er sich entscheiden: Punks oder Skins?

  23. US (2012) | Familiendrama, Drama
    6.3
    7.1
    128
    10
    Familiendrama von Matthew Porterfield mit John Belanger und Jack Carneal.

    In I Used to Be Darker besucht die junge Ausreißerin Taryn aus Nordirland ihre Tante und ihren Onkel in Baltimore, doch die haben ihre eigenen Probleme.

  24. DE (2011) | Dokumentarfilm
    6.5
    7.1
    62
    13
    Dokumentarfilm von Maria Speth.

    Maria Speths Dokumentarfilm 9 Leben über neun obdachlose Menschen. Während der Recherche für ihren Spielfilm lernte die Regisseurin Menschen ohne festen Wohnsitz in ihren extremen Lebensbedingungen und mit berührenden Lebensgeschichten kennen. In dem Film erzählen sie von sich selbst und ihren Erfahrungen auf der Straße.

  25. GT (2015) | Drama
    6.9
    6.2
    60
    12
    Drama von Jayro Bustamante mit María Mercedes Coroy und María Telón.

    Das Drama Ixcanul (OT: Ixcanul Volcano) von Regisseur Jayro Bustamante erzählt von der 17-jährigen María, verkörpert von María Mercedes Croy, einem Maja-Mädchen, das verheiratet werden soll, sich aber nach einem Leben in Freiheit sehnt.

  26. US (2019) | Drama, Komödie
    6.1
    6.4
    126
    16
    Drama von Richard Linklater mit Cate Blanchett und Kristen Wiig.

    Im Drama Bernadette verschwindet eine weltfremde Cate Blanchett plötzlich spurlos, woraufhin sich ihre Familie auf die Suche nach ihr begibt.