MacLintock

McLintock!

US · 1963 · Laufzeit 127 Minuten · FSK 6 · Western, Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.3
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.4
Community
81 Bewertungen
12 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Andrew V. McLaglen, mit John Wayne und Maureen O'Hara

Die Rancher der Kleinstadt McLintock wollen eine Gruppe neuer Siedler von ihren Ländereien fernhalten. Der Namensgeber der Stadt, der Viehbaron George McLintock, entdeckt unter den Siedlern eine attraktive Witwe, Louise Warren, die er als Köchin einstellt. Zu Louise gehören ihre kleine Tochter Alice und ihr stattlicher Sohn Dev. McLintocks Ehefrau Katherine lebt von ihm getrennt im Osten. Sie kehrt zur Ranch zurück um die Scheidung voranzutreiben und das Sorgerecht für ihre Tochter Becky, die von der Universität zurückkehrt, zu erhalten. Auch Becky erreicht die Ranch, sie ist in Begleitung des Studenten Matt Douglas, dessen Vater einer von McLintocks Gegnern ist. Zwischen Matt und Dev, der sich in Becky verliebt, kommt es zu einer Schlägerei. Auch Katherine und George geraten in Streit. Zur gleichen Zeit erreicht eine aus dem Gefängnis entlassene Gruppe Indianer vom Stamm der Comanche die Stadt. Da sie nach Fort Sill gebracht werden sollen, überfallen sie den Ort, werden jedoch von der Army vertrieben. Dev und Becky erklären, dass sie heiraten wollen.

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (4) zu MacLintock


Cast & Crew zu MacLintock

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails MacLintock
Genre
Western, Komödie
Zeit
Unabhängigkeitstag
Ort
Arizona, Saloon, Wilder Westen
Handlung
Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Indianer, Prügel, Schlägerei, Schöne Frau, Unabhängigkeitstag, Vater-Tochter-Beziehung
Stimmung
Hart, Witzig
Verleiher
United Artists
Produktionsfirma
Batjac Productions

1 Kritiken & 12 Kommentare zu MacLintock