Originaltitel:
Le Peuple migrateur
Nomaden der Lüfte - Makrokosmos ist ein Naturdokumentation aus dem Jahr 2001 von Jacques Perrin.

Komplette Handlung und Informationen zu Nomaden der Lüfte - Makrokosmos

Wer hat sich im Spätsommer noch nicht sehnsüchtig gewünscht, mit den Vogelschwärmen gen Süden zu ziehen. Der französische Regisseur und Produzent Jacques Perrin lässt diesen Traum Wirklichkeit werden. Drei Jahre dauerten die Dreharbeiten, in denen Perrin und seine Crew 25 Länder bereisten. Mit Hilfe neuester Flugtechnik folgte man 44 Vogelarten aus allen Erdteilen auf ihrem Weg von einem Pol zum anderen. In freier Wildbahn entstanden dabei Aufnahmen von einer Anmut und Schönheit, die so noch nie zu sehen waren. Doch nicht nur die unglaubliche Vielfalt der Natur, die atemberaubende Flugkunst der Vögel und ihre ausgeklügelten Überlebensstrategien werden gezeigt: Man bekommt einen unvergesslichen Blick auf einen Planeten, dessen fragiles Gleichgewicht vielleicht nur aus der Luft so deutlich zu erkennen ist.

Schaue jetzt Nomaden der Lüfte - Makrokosmos

Nomaden der Lüfte - Makrokosmos ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Nomaden der Lüfte - Makrokosmos verfügbar wird.

Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

1 Video & 33 Bilder zu Nomaden der Lüfte - Makrokosmos

Nomaden der Lüfte - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Nomaden der Lüfte - Makrokosmos

6.8 / 10
339 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
10
Nutzer sagen
Lieblings-Film
8
Nutzer sagen
Hass-Film
74
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert
16.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung