Schatten der Wahrheit

What Lies Beneath

US · 2000 · Laufzeit 126 Minuten · FSK 16 · Horrorfilm, Thriller · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.6
Kritiker
31 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.7
Community
2171 Bewertungen
64 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Robert Zemeckis, mit Harrison Ford und Michelle Pfeiffer

Harrison Ford und Michelle Pfeiffer ziehen in ein neues Haus, doch im Schatten der Wahrheit geschehen mysteriöse Dinge.

Handlung von Schatten der Wahrheit
Norman (Harrison Ford) und Claire Spencer (Michelle Pfeiffer) ziehen in ein luxuriöses Haus am See. Norman gibt sich seinem Job an der Uni hin, doch seine labile Frau bleibt allein im Haus zurück. Sie beobachtet die Nachbarn und bemerkt, dass sich Seltsames ereignet. Auch in ihrem eigenen Haus gehen bald mysteriöse Dinge vor sich: Türen öffnen sich wie von Geisterhand, Bilderrahmen gehen zu Bruch und Claire glaubt, eine Tote zu sehen. Sie stößt schließlich auf ein finsteres Geheimnis. Was versucht ihr Mann vor ihr zu verbergen?

Hintergrund & Infos zu Schatten der Wahrheit
Robert Zemeckis nahm für Schatten der Wahrheit auf dem Regiestuhl Platz und wandelt damit auf Hitchcocks Pfaden. Der Suspense-Thriller verweist auf Szenen aus Filmen wie Das Fenster zum Hof, aber auch auf Psycho und erinnert zudem an The Sixth Sense.

Schatten der Wahrheit wurde in der Drehpause von Cast Away – Verschollen gedreht. Hauptdarsteller Tom Hanks hatte mehrere Monate Zeit, um genügend Gewicht für seine Rolle zu verlieren. Diese Zeit nutzte Robert Zemeckis, um Schatten der Wahrheit mit Harrison Ford un Michelle Pfeiffer zu drehen. Die beiden Hauptdarsteller waren außerdem die einzigen Schauspieler, die für den Regisseur für die Rolle des Norman bzw. der Claire Spencer in Frage kamen. (AP)

  • 90
  • 90
  • Schatten der Wahrheit mit Harrison Ford und Michelle Pfeiffer - Bild
  • Schatten der Wahrheit mit Michelle Pfeiffer - Bild
  • Schatten der Wahrheit mit Michelle Pfeiffer - Bild

Mehr Bilder (22) und Videos (6) zu Schatten der Wahrheit


Cast & Crew zu Schatten der Wahrheit

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Schatten der Wahrheit
Genre
Horrorfilm, Thriller, Gruselfilm, Psychothriller, Geisterfilm, Mysterythriller
Zeit
Gegenwart
Ort
Vermont
Handlung
Aberglaube, Affäre, Alptraum, Angst, Autounfall, Badewanne, Bedrohung, Besessenheit, Besorgt sein, Betäubungsmittel, Beweis, Böse, Böse Geister, Böse Macht, Dämon, Dämonen, Ehe, Ehebruch, Ehekrise, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Ehestreit, Erscheinung, Ertrinken, Experiment, Flucht, Fluchtversuch, Forschen, Forscher, Geheimhalten, Geheimnis, Geist, Geistige Krankheit, Gespenst, Gift, Haus, Hausfrau, Heim, Kampf auf Leben und Tod, Karriere, Kiste, Labor, Leben und Tod, Leiche, Lüge, Lügner, Mann schlägt Frau, Mann-Frau-Beziehung, Mord in der Badewanne, Nachbar, Nervenzusammenbruch, Religion und Übersinnliches, Ritual, Schlüssel, See, Spritze, Suche nach vermisster Person, Suizid, Séance, Tauchen, Untreue, Verdacht, Verfolgungswahn, Verheirateter Liebhaber, Vermutung, Verrückter, Verschwundene Leiche, Versteck, Versuchter Mord, Visionen, Wahnsinn, Wahnvorstellung, Wasserleiche, Wissenschaftler, Zeitung, Übernatürliche Kräfte
Stimmung
Gruselig, Spannend
Verleiher
Twentieth Century Fox of Germany GmbH
Produktionsfirma
DreamWorks SKG

1 Kritiken & 62 Kommentare zu Schatten der Wahrheit