Die besten Filme - Labor

  1. Metropolis
    7.4
    8.1
    2.250
    179
    Utopie & Dystopie von Fritz Lang mit Gustav Fröhlich und Brigitte Helm.

    In der technokratischen Riesenstadt Metropolis leben Arbeiter und Oberschicht völlig isoliert voneinander. Arbeiter gelten als minderwertig und müssen in den Tiefen der Erde, wo es weder Sonne noch Freude gibt, vegetieren und wohnen in engen Massenunterkünften. Die Reichen und Mächtigen aber residieren hoch über dem Boden von Metropolis. Ihre Söhne leben in einer eigenen Stadt mit dem „Haus der Söhne“, den Universitäten, einem gigantischen Stadion und den paradiesischen „Ewigen Gärten“, wo die schönsten Mädchen „gezüchtet“ werden wie Pflanzen.

    Dort lebt auch Freder Fredersen (Gustav Fröhlich), Sohn des mächtigen Fabrikanten und Erbauers der Stadt Joh Fredersen (Alfred Abel), der die Stadt vom „Neuen Turm Babel“ aus regiert. Eines Tages steigt sein Sohn in die Arbeiterstadt hinab, um dort der viel verehrten Maria (Brigitte Helm) zu begegnen, die den Arbeitern mit ihren Predigten von Liebe und Klassenlosigkeit immer wieder Hoffnung schenkt. Als Freder die Lebensverhältnisse der Unterwelt von Metropolis sieht und Marias Predigt hört, beschließt er, sich ihrer Bewegung anzuschließen und eine Revolution zu starten.

    Währenddessen entwickelt der Erfinder Rotwang (Rudolf Klein-Rogge) einen Roboter, der Marias Züge trägt, ihre Stellung einnimmt und die Arbeiter in seinem Sinne beeinflussen soll. Von der lasziven Roboter-Maria aufgestachelt, verlassen die Menschen ihre Maschinen, verwüsten die Arbeiterstadt und lösen so die Überschwemmung der Stadt aus, die vor allem die Arbeiterkinder in große Gefahr bringt. Metropolis kann nur noch durch den Einsatz der echten Maria und Freders gerettet werden…

    Rekonstruktion

    Die bei der Uraufführung (10. Januar 1927 in Berlin) gezeigte Urfassung von Metropolis existiert leider nicht mehr, da der ursprüngliche Film von ca. 210 Minuten Länge in der Folgezeit mehrfach umgeschnitten wurde und viel Originalmaterial verloren gegangen ist. Die bis 2010 werktreuste und längste Rekonstruktion des Films wurde im Februar 2001 von der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung in erstaunlich gut restaurierter Bild- und Tonqualität veröffentlicht. Sie ist das Ergebnis einer umfassenden Suche nach Metropolis-Fragmenten in aller Welt, hat aber nur eine Gesamtlaufzeit von 117 Minuten. Anhand wiedergefundener Partituren der Originalmusik jedoch konnten fehlende Szenen durch Standbilder und Texttafeln ersetzt werden, um so den in früheren Fassungen entstellten Sinn der Handlung wiederherzustellen. Ebenso war es möglich, die originale Schnittfolge und die Original-Filmmusik zu rekonstruieren. Die rekonstruierte Metropolis-Fassung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung gehört zum Weltdokumentenerbe der UNESCO.

    2008 wurde im Filmmuseum von Buenos Aires eine 16-mm-Kopie mit der fast vollständigen, verloren geglaubten Original-Auslandsversion entdeckt. Der argentinische Filmverleiher Adolfo Z. Wilson hatte unmittelbar nach der Berliner Metropolis-Premiere eine Kopie erworben, welch nach vielen Vorführungen in die Sammlung des Filmkritikers Manuel Peña Rodriguez überging und schließlich – ungesehen – im Museum landete. Diese Metropolis-Fassung enthält nahezu alle nach der Uraufführung herausgeschnittenen Szenen und ist mit Zwischentexten in Spanisch versehen. Mit Hilfe dieser Kopie konnte die Rekonstruktion der Murnau Stiftung von 2001 an zahlreichen Stellen ergänzt werden. 2010 wurde diese ergänzte Fassung im Rahmen der Berlinale dem Publikum präsentiert. Sie entspricht im Wesentlichen der Urfassung von Metropolis, es fehlen nur 8 Minuten Originalmaterial.

    Finanzielles Fiasko

    Für Metropolis war 1926 ein Budget von 1,5 Mio. Mark eingeplant worden, doch Fritz Lang überzog es auf über 6 Mio. Mark. Der Film hätte Millionen von Zuschauern in die Kinosäle ziehen müssen, um der Produktionsfirma ein finanzielles Fiasko zu ersparen. Auch Befürworter wie Luis Buñuel konnten Metropolis den vorübergehenden Untergang nicht ersparen. Erst Jahre später wurde die Bedeutung des Films für das Genre des Science-Fiction und die zentrale Rolle für den Expressionismus und die Neue Sachlichkeit erkannt. Aufgrund des finanziellen Fiaskos wurde Metropolis schon drei Monate nach seiner Uraufführung wieder aus den Kinosälen genommen. Die Ufa musste verkauft werden. Es muss jedoch angemerkt werden, dass die Kinokarten zu Metropolis auch ungewöhnlich teuer waren und wenige sich den Eintritt leisten konnten. Bei einem Durchschnittseinkommen eines Arbeiters von 267 Reichsmark kostete eine Kinokarte normalerweise 77 Pfennig. Die Karte zu Metropolis kostete jedoch 4-8 Mark.

    Reaktionen der Kritik

    “Eine Menschheitssinfonie von brausender Melodik und ehernem Rythmus”, so stelle die Ufa Metropolis vor. Zur Uraufführung im Ufa-Palast am Nollendorfplatz in Berlin wurde die gesamte Fassade des Kinos versilbert und über dem Kinoeingang eine riesige Requisite aus der Unterwelt des Films angebracht. Doch die zeitgenössischen Kritiken waren mehr als vernichtend. Obwohl Luis Buñuels Aussage, Metropolis sei “ein gigantisches Ballett” und das “herrlichste Bilderbuch” die filmästhetische Seite des Films lobte, zeigten sich viele Kritiker enttäuscht von der oberflächlichen bis kitschigen Handlung. So bemängelte Kracauer die “Neigung zu pompöser Ornamentalisierung” und die “übercodierten Bilder”. Das Schlussbild, in dem eine Versöhnung der Klassen durch das “Herz” gefordert wird, interpretierte Kracauer als nationalsozialistische Aussage. Für ihn stellte Joh Fredersen den Übervater dar, der wie Goebbels zu den Massen spricht.

    Heutzutage nimmt Metropolis unbestritten einen Platz als Meilenstein der Filmgeschichte ein. Die Bedeutung für das Genre des Science-Fiction kann nicht mehr bestritten werden. So greifen Filme wie Das fünfte Element oder Blade Runner direkt auf Metropolis zurück. Die Spezialeffekte aus Metropolis werden noch heute bewundert, man ist sich einig, dass die kinematographische Umsetzung sich über das teilweise naiv anmutende Drehbuch und die eindimensionalen Charaktere hinwegzusetzen vermag. Für Janis El-Bira etwa ist Metropolis der “bedeutendste Film deutscher Herkunft” ein, der sich mit Werken wie Geburt einer Nation messen kann. Als “Ein Jahrhundertwerk, das man gesehen haben muss” vereine Metropolis vehemente Sozialkritik mit bombastischem Dekor und einer symbolschwangeren Handlung. Seine andauernde Bedeutung in der Filmgeschichte wird der Zukunftvision Langs angerechnet, die schon 1927 vom urbanen Leben und der Entfremdung von der Arbeit spricht. Sein düsteres Menschenbild sollte sich noch in vielen anderen Science Fiction-Filmen fortsetzen. (AW)

  2. 7.6
    7.3
    693
    456
    Superhelden-Film von Jon Favreau mit Robert Downey Jr. und Terrence Howard.

    Nicht jeder Held braucht Superkräfte – nur den Kopf eines futuristischen Erfinders und das Geld eines Multimilliardärs. Robert Downey Jr. gibt den Iron Man alias Tony Stark im ersten Teil der Comic-Verfilmung von Jon Favreau.

  3. 7.4
    8
    882
    68
    Psychodrama von Michelangelo Antonioni mit Vanessa Redgrave und Sarah Miles.

    Als der Photograph Thomas in einem Park Bilder von einem Pärchen macht, wird er entdeckt. Die Frau verfolgt ihn bis zu seinem Atelier, wo sie um jeden Preis den Film haben will, auf dem sie verewigt ist. Thomas gibt ihr einen anderen Film und entdeckt auf den Bildern, die die Frau haben wollte, Verdächtiges: Er glaubt, eine Mord auf die Spur gekommen zu sein.

  4. US (2002) | Actionfilm, Liebesfilm
    7
    7.1
    308
    258
    Actionfilm von Sam Raimi mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst.

    In der Comicverfilmung Spider-Man von Sam Raimi ist Tobey Maguire die freundliche Spinne von nebenan.

  5. 7.2
    6.8
    914
    504
    Actionfilm von Shane Black mit Xueqi Wang und Robert Downey Jr..

    Tony Stark, besser bekannt als Iron Man, findet in Teil 3 im Mandarin Ben Kingsley einen seiner härtesten Widersacher.

  6. Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    präsentiert von MagentaTV – dem TV- und Streaming-Angebot der Telekom
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.
  7. GB (1975) | Horrorfilm, Musical
    7.2
    7.1
    729
    160
    Horrorfilm von Jim Sharman mit Susan Sarandon und Barry Bostwick.

    In dem Kultfilm The Rocky Horror Picture Shown finden Barry Bostwick und Susan Sarandon Unterschlupf in einem Schloss und platzen mitten in ein mysteriöses Experiment.

  8. 7
    6.9
    326
    112
    Superhelden-Film von Bryan Singer mit Hugh Jackman und Brian Cox.

    In X-Men 2 ziehen die X-Men um Professor Charles Xavier in den Kampf gegen General Stryker, der alle Mutanten für immer beseitigen will. Um das zu erreichen. müssen sie sich mit ihrem Erzfeind Magneto zusammentun.

  9. FR (1958) | Thriller, Drama
    7.5
    7.6
    470
    39
    Thriller von Louis Malle mit Jeanne Moreau und Maurice Ronet.

    Der perfekte Mord: Julien (Maurice Ronet) erschießt den Ehemann seiner Geliebten Florence (Jeanne Moreau) in dessen Büro und lässt die Tat wie einen Selbstmord aussehen. Julien geht zu seinem Auto, alles ist optimal gelaufen. Doch er hat etwas liegen gelassen, was ihn verraten könnte. Er muss noch einmal zurück, betritt den Fahrstuhl – und kurz darauf stellt der Concièrge den Strom ab. Julien sitzt über Nacht gefangen im Fahrstuhl. Währendessen nehmen die Dinge einen verhängnisvollen Lauf: Florence wartet auf Julien. Der ungestüme Louis (Georges Poujouly) und seine Freundin Veronique (Yori Bertin) “leihen” sich Juliens Wagen für eine Spritztour aus. Florence sieht das Auto an sich vorbeifahren und denkt, Julien sitze am Steuer, mit einer fremden Frau neben sich. Auf der Suche nach Julien streift Florence verzweifelt durch das nächtliche Paris und wird als vermeintliche Prostituierte festgenommen.

    (Quelle: OMDB)

  10. US (2017) | Fantasyfilm, Liebesfilm
    6.9
    7.1
    1.071
    291
    Fantasyfilm von Guillermo del Toro mit Sally Hawkins und Michael Shannon.

    Im oscarprämierten Fantasyfilm Shape of Water verbindet Regisseur Guillermo del Toro Übernatürliches mit einer Liebesgeschichte zur Zeit des Kalten Krieges.

  11. US (1931) | Horrorfilm, Monsterfilm
    6.5
    7.5
    414
    70
    Horrorfilm von James Whale mit Colin Clive und Mae Clarke.

    Doktor Frankenstein fordert das Leben selbst heraus, als er aus Leichenteilen ein menschliches Monstrum konstruiert. Regisseur James Whales Adaption von Mary Shelleys Roman ergänzt sich perfekt mit Karloffs leidenschaftlicher Darstellung eines Wesens auf der verzweifelten Suche nach seiner Identität.

  12. 7.1
    7.1
    537
    103
    Horrorkomödie von Stuart Gordon mit Jeffrey Combs und Bruce Abbott.

    Der Horrorfilm Re-Animator mit Jeffrey Combs als wahnsinnigem Forscher basiert auf der Kurzgeschichte Herbert West – Der Wiedererwecker von H. P. Lovecraft.

  13. US (1995) | Liebesfilm, Drama
    7.3
    7
    427
    74
    Liebesfilm von Clint Eastwood mit Clint Eastwood und Meryl Streep.

    Nach dem Tod ihrer Mutter Francesca finden ihre Kinder eines ihrer Tagebücher, in der sie eine unfassbare Geschichte finden. Vor vielen Jahren, als die Kinder mit dem Vater für einige Tage fort waren, lernte sie einen anderen Mann kennen. Robert Kincaid war Photograph auf der Suche nach den Brücken von Madison County, über die er eine Reportage machen will. Francesca erklärt sich bereit, ihm zu helfen, und schon am nächsten Tag bemerken sie, daß sie sich ineinander verlíebt haben. Doch den bleiben bleibt nur wenig Zeit, und schon bald muß Francesca sich zwischen ihm und der Familie entscheiden.

  14. 6.5
    7
    157
    110
    Fantasyfilm von Joe Dante mit Zach Galligan und Phoebe Cates.

    In Gremlins II – Die Rückkehr der kleinen Monster werden wieder einmal die Regeln missachtet, und diesmal wird ein ganzes Hochhaus in Manhattan von den grünen Kobolden terrorisiert.

  15. 6.9
    5.9
    536
    297
    Utopie & Dystopie von Michael Bay mit Ewan McGregor und Scarlett Johansson.

    In Die Insel bricht Ewan McGregor mit Scarlett Johansson aus dem Gefängnis aus, um das Geheimnis hinter der ‘Insel’ zu lösen. Doch die Wahrheit ist grausamer, als sie ahnen konnten.

  16. US (2002) | Drama, Psychothriller
    6.7
    6.4
    385
    116
    Drama von Mark Romanek mit Gary Cole und Robin Williams.

    Sy Parrish (Robin Williams), Leiter der Fotoabteilung in einem Supermarkt, macht - wie jeden Tag - seinen Job. Doch heute ist ein besonderer Tag. Denn Nina Yorkin (Connie Nielsen), eine treue Kundin, holt wieder einmal die fotografischen Beweise ihres glücklichen Familienlebens ab, die Sy wie immer mit besonderer Sorgfalt entwickelt hat. Die attraktive Mittdreißigerin ahnt nicht, dass der freundliche Mann hinter dem Ladentisch seit Jahren ihre Fotos heimlich vervielfältigt und bei sich daheim an der Wohnzimmerwand - akribisch aneinander gereiht - aufhängt. So weiß Sy so ziemlich alles über Nina, ihren sympathischen Sohn Jake (Dylan Smith) und Ehemann Will (Michael Vartan). Der Foto-Mann, der einsam und zurückgezogen lebt, identifiziert sich inzwischen so sehr mit den Yorkins, dass er sich für das Wohlergehen der Familie verantwortlich fühlt. Als Sy eines Tages dahinter kommt, dass Will Yorkin seine Frau betrügt und damit sein Idealbild der Familie mit einem Mal zerstört ist, reift in ihm ein mörderischer Plan.

  17. US (2006) | Actionfilm, Thriller
    6.4
    6.2
    224
    182
    Actionfilm von J.J. Abrams mit Tom Cruise und Philip Seymour Hoffman.

    In Mission: Impossible III muss Ethan Hunt aus dem Ruhestand zurückkehren, um dem Verbrecher Owen Davian das Handwerk zu legen.

  18. 6.5
    6
    226
    259
    Superhelden-Film von Sam Raimi mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst.

    Im dritten Teil der Comic-Adaption hat es Superheld Tobey Maguire mit ganz schön vielen Gegnern zu tun: dem Sandmann, seinem besten Freund und sich selbst.

  19. US (2015) | Komödie, Drama
    6.6
    6.2
    767
    72
    Komödie von Woody Allen mit Joaquin Phoenix und Emma Stone.

    In Woody Allens Film Irrational Man bekommt das Leben von Professor Joaquin Phoenix wieder einen Sinn, als er eine Affäre mit seiner Studentin Emma Stone beginnt.

  20. 6.9
    5.2
    345
    265
    Superhelden-Film von Gavin Hood mit Hugh Jackman und Liev Schreiber.

    In X-Men Origins: Wolverine, dem ersten eigenen Abenteuer des dünnhäutigen, aber äußerst widerstandsfähigen Kanadiers, erfahren wir, wie Hugh Jackman alias Logan alias Wolverine zu dem wurde, der er ist.

  21. US (1990) | Drama, Actionfilm
    6.3
    6.7
    297
    79
    Drama von Sam Raimi mit Liam Neeson und Frances McDormand.

    Unter der Regie von Sam Raimi verwandelt sich Liam Neeson in Darkman, um in dieser Identität Jagd auf all diejenigen zu machen, die ihn seines alten Lebens beraubt haben.

  22. US (2002) | Endzeitfilm, Horrorfilm
    6.6
    5.4
    343
    253
    Endzeitfilm von Paul W.S. Anderson mit Milla Jovovich und Michelle Rodriguez.

    Paul W.S. Anderson erzählt uns in Resident Evil die wundersame Geschichte von Alice im Zombieland.

  23. 6.5
    7.4
    250
    39
    Historienfilm von Chris Kraus mit Paula Beer und Edgar Selge.

    Am Vorabend des Ersten Weltkrieges reist die 14-jährige Oda aus dem fernen Berlin nach Estland, um ihre verstorbene Mutter in deren Heimat zu bestatten. Doch es ist kein guter Zeitpunkt für eine Reise. Die Stimmung auf dem Gutshof Poll ist vergiftet von der privaten und wissenschaftlichen Frustration ihres Vaters Ebbo, der Haltlosigkeit ihrer Tante Milla, der feindseligen Haltung der einheimischen Dienerschaft und einem Massaker an estnischen Anarchisten, das ganz in der Nähe des Hofes passiert. Von den Anzeichen des aufkommenden Unheils unbeeindruckt, versteckt die altkluge und widerspenstige Oda den estnischen Revolutionär Schnaps inmitten des elterlichen Anwesens. Die Begegnung mit Schnaps wird Odas Leben für immer verändern.

  24. US (2000) | Horrorfilm, Thriller
    6.7
    5.8
    464
    81
    Horrorfilm von Robert Zemeckis mit Harrison Ford und Michelle Pfeiffer.

    Harrison Ford und Michelle Pfeiffer ziehen in ein neues Haus, doch im Schatten der Wahrheit geschehen mysteriöse Dinge.

  25. 6.2
    5.4
    310
    274
    Fantasyfilm von Louis Leterrier mit Edward Norton und Liv Tyler.

    In Der unglaubliche Hulk kämpft Bruce Banner sowohl mit seiner eigenen bösen Seite als auch gegen General Ross und dessen Vorstellung eines Supersoldaten.

  26. ES (2007) | Drama, Actionfilm
    6.8
    6.8
    767
    87
    Drama von Nacho Vigalondo mit Karra Elejalde und Candela Fernández.

    Bei einer kleinen Rast im Garten seines frisch bezogenen Landdomizils entdeckt Hector per Fernglas eine Frau im Gebüsch, die vor seinen Augen zu strippen anfängt. Als sie plötzlich verschwindet, schleicht Hector in den Wald und findet die Unbekannte splitternackt und bewusstlos auf einer Lichtung. Plötzlich gerät er in einen Hinterhalt und wird von einer verschleierten Person grundlos attackiert. Blutüberströmt beginnt er, um sein Leben zu rennen. Doch der gespenstisch vermummte Angreifer ist ihm dicht auf den Fersen und kennt kein Erbarmen…