Tatort: Der kalte Fritte

Tatort: Der kalte Fritte

DE · 2018 · Laufzeit 90 Minuten · Kriminalfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.1
Community
68 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Titus Selge, mit Nora Tschirner und Christian Ulmen

Der Mord an einem einflussreichen Bürger aus Weimar führt Nora Tschirner und Christian Ulmen in Tatort: Der kalte Fritte in den Wettkampf rund um die Errichtung eines neues Museums.

Handlung von Tatort: Der kalte Fritte
Der Milliardär Alonzo Sassen wurde in seiner Weimarer Villa ermordet. Als das Kommissarenduo Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) am Tatort ankommen, scheint der Fall schon fast geklärt. Sassens Frau Lollo erschoss den Täter, wohl aus Notwehr. Trotzdem kommt den beiden Ermittlern der Fall spanisch vor und sie beobachten Lollo, die kurz darauf im Bordell Chez Cheriechen nach Arbeit sucht. Besitzer des Bordells ist Fritjof 'Fritte' Schröder. Sein Bruder Martin und dessen Frau Cleo sind wiederum die Inhaber eines alten Steinbruchs. Da das Paar bereits Insolvenz angemeldet hat, ist das geplante Goethe-Geomuseum, das auf dem Steinbruch errichtet werden soll, ihre letzte Hoffnung. Doch vor seinem Tod schlug Sassen noch einen anderen Standort vor und richtete damit vielleicht den Zorn der Geschwister auf sich. (LE)

  • Tatort: Der kalte Fritte mit Sascha Alexander Gersak und Andreas Döhler - Bild
  • Tatort: Der kalte Fritte mit Nora Tschirner und Christian Ulmen - Bild
  • Tatort: Der kalte Fritte - Bild
  • Tatort: Der kalte Fritte - Bild

Mehr Bilder (19) und Videos (1) zu Tatort: Der kalte Fritte


Cast & Crew zu Tatort: Der kalte Fritte

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Tatort: Der kalte Fritte
Genre
Kriminalfilm
Handlung
Tatort
Schlagwort
Tatort
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 2 Kommentare zu Tatort: Der kalte Fritte