Why Don't You Play in Hell?

Jigoku de naze warui

JP · 2013 · Laufzeit 129 Minuten · Drama, Komödie, Actionfilm

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.1
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.6
Community
196 Bewertungen
14 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Shion Sono, mit Jun Kunimura und Shin'ichi Tsutsumi

In Why Don’t You Play in Hell? gerät eine Filmcrew mit einem Yakuza-Boss aneinander, der verlangt, dass seine Tochter in einem Filmprojekt die Hauptrolle bekommt.

Handlung von Why Don’t You Play in Hell?
In Why Don’t You Play in Hell? gerät die Filmcrew The Fuck Bombers zwischen die Fronten, als sie in eine Yakuza-Clanfehde verwickelt wird. Zehn Jahre zuvor veranlasste der Yakuza Ikegami (Shin’ichi Tsutsumi) ein Attentat auf seinen Rivalen Muto (Jun Kunimura). Jetzt, kurz bevor seine Frau aus dem Gefängnis kommt, hat Muto nur noch einen Wunsch: Er will ein filmisches Meisterwerk schaffen – mit seiner Tochter als Hauptdarstellerin. Und die aufstrebenden Filmemacher The Fuck Bombers bekommen die einmalige Chance, eine echte Yakuza-Schlacht auf 35 mm zu bannen – bis zum bitteren Ende

Hintergrund & Infos zu Why Don’t You Play in Hell?
Why Don’t You Play in Hell? ist ein japanischer Action-Komödie von Shion Sono. Über zehn Jahre vor der Veröffentlichung des Films entwickelte Shion Sono bereits das Drehbuch zu dem actionreichen Yakuza-Film-im-Film-Spektakel, das im Original Jigoku de naze warui heißt. (AH)

  • 90
  • 90
  • Why Don't You Play in Hell? - Bild
  • Why Don't You Play in Hell? - Bild
  • Why Don't You Play in Hell? - Bild

Mehr Bilder (5) und Videos (3) zu Why Don't You Play in Hell?


Cast & Crew zu Why Don't You Play in Hell?

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Why Don't You Play in Hell?
Genre
Drama, Komödie, Actionfilm
Handlung
Filmemachen, Filmemacher, Filmset, Filmteam, Kameramann, Kampfkunst, Mixed Martial-Arts, Regisseur, Schwert, Schwertkampf, Schwertkämpfer, Yakuza
Stimmung
Hart, Witzig
Zielgruppe
Männerfilm

1 Kritiken & 13 Kommentare zu Why Don't You Play in Hell?