Wildes Herz

Wildes Herz / AT: Wildes Herz kennt keine Ruh

DE · 2017 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 12 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
7 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.5
Community
53 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Charly Hübner und Sebastian Schultz

Mit seiner Dokumentation Wildes Herz untersucht Charly Hübner die Widersprüche des Sängers der Band Feine Sahne Fischfilet, Jan Gorkow.

Handlung von Wildes Herz
Die Dokumentation Wildes Herz widmet sich dem Sänger Jan 'Monchi' Gorkow, der sich als Mitglied der aus Rostock stammenden Punk-Band Feine Sahne Fischfilet zusammen mit den anderen Musikern der Gruppe immer wieder gegen Antisemitismus, Rassismus und Homophobie stark macht. Vom Verfassungsschutz Mecklenburg-Vorpommern wird er hingegen als Linksextremist und Staatsfeind eingestuft. Die Doku Wildes Herz geht der Ambivalenz des Menschen Jan Gorkow und ihren scheinbaren Widersprüchen auf den Grund.

Hintergrund & Infos zu Wildes Herz
Für Wildes Herz betätigte sich der vor allem als Schauspieler bekannte Charly Hübner (Polizeiruf 110) als Regisseur. Anfangs trug das Projekt noch den längeren Titel Wildes Herz kennt keine Ruh. (ES)

  • Wildes Herz - Bild
  • Wildes Herz - Bild
  • Wildes Herz - Bild
  • Wildes Herz - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (1) zu Wildes Herz


6 Kritiken & 1 Kommentare zu Wildes Herz