Community

Darum hat sich Eli Roth von Horrorfilmen verabschiedet

31.08.2018 - 16:25 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
13
0
Green Inferno - Trailer (Deutsch) HD
1:07
The Green InfernoAbspielen
© Constantin Film
The Green Inferno
Eli Roth ist einer der provokativsten Horror-Regisseure. Dieser wagt sich nun an die Verfilmung eines Kinderfilmes und erklärt in einem Interview warum er das Genre wechselt.

Der Schauspieler, Produzent, Drehbuchautor und Regisseur Eli Roth, der sich bisher im Horror-Genre heimisch gefühlt hat, wagte sich mit der Verfilmung des Kinderromans Das Haus der geheimnisvollen Uhren von John Bellairs in neue Gefilde. In einem Interview mit Vulture  (via Slashfilm ) hat sich Roth nun zu seinem Genre-Wechsel geäußert.

Eli Roth - Vom Horror- zum Familienfilm

Das Haus der geheimnisvollen Uhren stellt Roths ersten Film dar, der kein R-Rating erhalten hat und somit in den USA nicht erst ab 17 Jahren freigegeben ist. Dass Eli Roth nun einen Familienfilm dreht, nachdem er bisher immer nur Horrorfilme gedreht hat, sieht der Regisseur als "natürliche Entwicklung". Außerdem betrachtet er Das Haus der geheimnisvollen Uhren als einen Film, der seinen vorherigen Werken gar nicht so unähnlich ist. Im Grunde sei er wie alle anderen Filme von ihm - nur mit dem Unterschied, dass dieses Mal die Zielgruppe etwas jünger sei.

Die Verfilmung von Das Haus der geheimnisvollen Uhren wird also auch seine erkennbare Handschrift tragen. Das rührt insbesondere daher, dass ihm Steven Spielberg aufgetragen hat, den Film so "angsteinflößend" wie möglich zu machen, worin Roth im Lauf der Jahre durchaus Erfahrung gesammelt hat. Spielberg ist als Inhaber von Amblin Entertainment - dem Produktionsstudio hinter der Adaption - an dem Werk beteiligt.

Eli Roth am Set von Death WIsh

Was ist über Das Haus der geheimnisvollen Uhren bekannt?

Das Haus der geheimnisvollen Uhren erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen namens Lewis. Dieser zieht nach dem Tod seiner Eltern zu seinem Onkel Jonathan Barnavelt. Schnell findet der Junge heraus, dass sein Onkel und seine Nachbarin magische Kräfte besitzen. Daraufhin möchte auch Lewis solche Kräfte entwickeln, jedoch läuft ihm dafür die Zeit davon, denn in den Wänden tickt eine Uhr, die Unheil verspricht.

Zum Cast des Films gehören Jack Black, Cate Blanchett, Kyle MacLachlan und Owen Vaccaro. Das Drehbuch hat Eric Kripke, der Schöpfer von Supernatural, geschrieben. Ein Trailer zu Das Haus der geheimnisvollen Uhren bietet einen ersten Einblick in Eli Roths neues Werk, das am 20.09.2018 in den deutschen Kinos startet.

Findet ihr Eli Roth als Regisseur für Das Haus der geheimnisvollen Uhren passend?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News