Beliebt

Epischster MCU-Film seit Avengers 4: Der neue Eternals-Trailer bringt 3 gute und 2 schlechte Nachrichten

19.08.2021 - 12:10 Uhr
21
1
Eternals - Final Trailer (English) HD
2:52
Angelina Jolie in EternalsAbspielen
© Disney
Angelina Jolie in Eternals
Zum kommenden Marvel-Blockbuster Eternals ist ein bombastischer neuer Trailer erschienen. Der bringt viele positive Aspekte und ein bisschen Enttäuschung mit sich.

Nach dem MCU-Höhepunkt Avengers 4: Endgame verspricht Eternals das nächste gewaltige Marvel-Event mit einem neuen 10-köpfigen Held:innen-Team. Das Problem bisher war nur: der erste Teaser-Trailer war ziemlich nichtssagend und hat bis auf ein paar visuelle Eindrücke der Landschaften und Charaktere kaum etwas über die Handlung verraten.

Jetzt ist ein bombastischer neuer Eternals-Trailer veröffentlicht worden, der einen viel besseren Eindruck von dem Marvel-Blockbuster vermittelt.

Schaut hier den finalen Eternals-Trailer auf Deutsch an:

Eternals - Finaler Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Wir haben für euch die besten Erkenntnisse und Aspekte daraus gesammelt und erklären euch, was uns immer noch enttäuscht zurücklässt.

Die erste gute Eternals-Trailer-Nachricht: Celestial liefert epischsten Moment

Der epischste Moment im neuen Eternals-Trailer gehört einem riesigen Celestial mit sechs unheimlich leuchtenden Öffnungen im Kopf. Im MCU zählen diese gottähnlichen Aliens zu den mächtigsten Wesen überhaupt.

Eternals

Sie sind die Schöpfer vieler übermenschlicher Wesen wie den Eternals, doch ihre Fähigkeiten legten in den Marvel Comics auch den Grundstein für die Entstehung von allen späteren Mutanten. Vielleicht öffnet Eternals dadurch auch schon die Hintertür für die Einführung der X-Men ins Marvel Cinematic Universe.

Die zweite gute Eternals-Trailer-Nachricht: Wir erfahren, warum sie nicht gegen Thanos geholfen haben

Nach den ersten Infos zu Eternals haben wir uns vor allem eine Frage gestellt: Wenn die Eternals schon seit Jahrtausenden getarnt auf der Erde leben, wieso haben sie dann tatenlos zugeschaut, wie Thanos die halbe Menschheit auslöscht!?

Der neue Eternals-Trailer greift diese Frage direkt auf und liefert auch eine Antwort. Das Team hat den Auftrag bekommen, bei menschlichen Konflikten niemals einzugreifen, außer die bösen Deviants sind darin verwickelt. Im Film wird dieses Thema dann bestimmt noch näher beleuchtet. Apropos Deviants...

Die dritte gute Eternals-Trailer-Nachricht: Wir bekommen die böse Bedrohung endlich zu sehen

Im Teaser-Trailer zu dem MCU-Film wurde noch gar nicht wirklich klar, gegen was oder wen das neue Team überhaupt kämpfen muss. Wir wussten schon, dass bei der Erschaffung der Eternals als eine Art böse Geschwisterabspaltung die sogenannten Deviants entstanden sind.

Eternals

Im neuen Eternals-Trailer erfahren wir, dass das Team die sogenannte Emergenz aufhalten muss und dafür 7 Tage Zeit bleiben. Ohne genauere Infos klingt das Ganze nach einer ganz schön apokalyptischen Prophezeiung, die sich nicht erfüllen sollte.

Schaut hier zum Vergleich den ersten Eternals Teaser-Trailer an:

Eternals - Teaser Trailer (Deutsch) (HD)
Abspielen

Außerdem bekommen wir endlich einen konkreten ersten Blick auf die größte Bedrohung. Doch die Enthüllung der Deviants hat für uns auch einen Haken.

Die erste schlechte Eternals-Trailer-Nachricht: Die Deviants sehen nicht gerade spektakulär aus

Nachdem die Deviants schon als gefährlichste Bedrohung überhaupt für die Eternals geteast wurden, fallen ihre Auftritte im neuen Trailer eher ernüchternd aus.

Eternals

Am Ende handelt es sich bei den Bösewichten wohl doch wieder nur um generische CGI-Kreaturen, wie sie auch dutzendfach in die austauschbare Armee von Thanos in Avengers 4 gepasst hätten.

Die zweite schlechte Eternals-Trailer-Nachricht: Laseraugen als Superkraft!?

Der finale Trailer zum MCU-Film zeigt uns erstmals einige besondere Fähigkeiten des neuen Teams. Dazu gehört zum Beispiel, dass Angelina Jolies Thena aus Energie alle möglichen Waffen erschaffen kann.

Doch eine Superkraft wirkt schon jetzt total lahm. Richard Maddens Ikaris kann fliegen (gab es ja noch nie bei den Marvel-Figuren) und Laserstrahlen aus seinen Augen schießen!? Eine so abgenutzte Fähigkeit wie Laseraugen sollte mittlerweile wirklich in keinem Superhelden-Film mehr benutzt werden.

in Deutschland soll Eternals dann am 4. November 2021 in den Kinos starten.

*Bei dem Link zum Angebot von Disney+ handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Beim Abschluss eines Abos über diesen Link erhalten wir eine Provision. An den Kosten ändert sich für euch dadurch nichts.

Wie findet ihr den neuen Eternals-Trailer?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News