Krieg der Welten

Erster Trailer für I, Frankenstein mit Aaron Eckhart

05.10.2013 - 10:52 UhrVor 8 Jahren aktualisiert
27
3
I, Frankenstein
© Splendid
I, Frankenstein
Wusstet ihr, dass Frankensteins Monster seit 200 Jahren unter uns weilt und bald in einen Krieg zweier Klans mythischer Kreaturen verwickelt wird, bei dem das Schicksal der Menschheit auf dem Spiel steht? Nein? Dann habt ihr offenbar noch nicht den ersten Trailer für I, Frankenstein gesehen.

Jaja, das Monster aus Mary Shelleys berühmter Geschichte heißt eigentlich nicht Frankenstein, ist dies doch nur der Nachname seines Schöpfers. In I, Frankenstein von Stuart Beattie wird mit den Elementen der berühmten Horror-Story aber sowieso etwas freier umgegangen. Beim Anblick des von Aaron Eckhart dargestellten Monsters fallen die Frauen aus ganz anderen Gründen in Ohnmacht. Auch lautet sein Name bedeutungsschwanger Adam Frankenstein, was den Titel wiederum erklärt. Adam hat ein paar Nähte im Gesicht, aber – glauben wir dem ersten Trailer für I, Frankenstein – das lässt ihn weniger abstoßend, sondern eher wie einen Gothic-Hipster aussehen. Ansonsten ist der Fantasyfilm wohl irgendwo zwischen Legion und Van Helsing zu verorten.

Mehr: Erste Poster zu I, Frankenstein mit Aaron Eckhart

I, Frankenstein basiert auf einer Graphic Novel von Kevin Grevioux: Adam Frankenstein (Aaron Eckhart) wurde von dem Wissenschaftler Dr. Victor Frankenstein (Aden Young) erschaffen und zum Leben erweckt. Das aus Leichenteilen zusammengeflickte Monster findet sich in einer dystopischen Welt wieder, in der sich Menschen und Dämonen im Krieg befinden.

Dass die Produzenten der Underworld -Reihe ihre Hände im Spiel haben, ist Trailer und Handlung von I, Frankenstein durchaus anzumerken, dreht sich der Film doch um den Konflikt zweier uralter mythischer Klans, der durch den verbissenen Gesichtsausdruck von Bill Nighy entfacht wird. Oder so ähnlich. Diesmal führt allerdings nicht Len Wiseman Regie, sondern Stuart Beattie, der jahrelang als Drehbuchautor seine Brötchen verdiente (Fluch der Karibik, Collateral) und mit Tomorrow, When the War Began erstmals als Regisseur tätig wurde. Neben Aaron Eckhart und Bill Nighy gehören auch Yvonne Strahovski (Chuck), Jai Courtney (Stirb langsam – Ein guter Tag zum Sterben) und Miranda Otto (Der Herr der Ringe: Die zwei Türme) zum Cast.

In den USA läuft I, Frankenstein am 24. Januar an. Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News