Beliebt

Game of Thrones: Kit Haringtons Wunsch-Ende ergibt keinen Sinn

22.06.2020 - 14:45 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
12
2
Game of Thrones - Das sagt Nikolaj-Coster Waldau zum Ende! | Jaime Lannister Interview
16:27
Game of Thrones: Daenerys und JonAbspielen
© HBO
Game of Thrones: Daenerys und Jon
Game of Thrones Staffel 8 unterlief bei vielen die Erwartungen. Kit Harington zum Beispiel hätte sich ein anderes Ende in Bezug auf Jon und Daenerys gewünscht.

Während über ein Jahr nach dem Finale von Game of Thrones schon das Targaryen-Spin-off House of the Dragon in Entwicklung ist, werden die Stars der Hauptserie noch immer zum Original befragt. Dabei verteidigen sie durchweg die Serien-Macher gegen die mitunter allzu harsche Fan-Kritik, doch einige der Stars hätten sich selbst ein anderes Ende für die Geschichte gewünscht.

Kit Harington zum Beispiel stand neulich in einem Fan-Chat auf Twitter  Rede und Antwort. Darin ging es unter anderem um die Liebesbeziehung zwischen Jon und Daenerys (Emilia Clarke), die in der 8. Staffel ein denkbar tragisches Ende nahm. Mit dieser Auflösung ist der Schauspieler nicht einverstanden, wobei seine Idealvorstellung vom Ausgang der Story aber auch Fragen aufwirft.

Game of Thrones-Komplettbox bei Amazon
Zum Deal
Deal

Game of Thrones: Kit Harington kritisiert Staffel 8

Haringtons Interview-Partnerin führt im Gespräch das Argument an, Game of Thrones sei das Lied von Eis und Feuer. Der Nordmann Jon und die Drachenmutter Daenerys verkörpern diese beiden Elemente als tragende Säulen der Serie und hätten demnach zusammen bleiben müssen. Für diese Aussage erntet sie absolute Zustimmung von dem 33-Jährigen.

Daenerys' Wandel zur Mad Queen war bzw. ist nach wie vor einer der größten Kritikpunkte am Serien-Finale und verhinderte unweigerlich auch ein Happy End für die beiden Hauptfiguren: Jon muss seine große Liebe töten, um noch mehr Unheil zu verhindern, nachdem Königsmund in Schutt und Asche gelegt wurde.

Mehr im Video: Nikolaj Coster-Waldau zum Game of Thrones-Finale

Game of Thrones - Das sagt Nikolaj-Coster Waldau zum Ende! | Jaime Lannister Interview
Abspielen

Kit Haringtons Aussage ist besonders spannend im Hinblick auf eine andere Aussage, die er im selben Interview tätigt: Seiner Meinung nach passt es perfekt, dass Jon nicht zum König wird und Königsmund wieder verlässt. Als Mann des Nordens könne er im Süden niemals glücklich werden, weshalb eine Zukunft an der Mauer viel mehr Sinn ergebe - obwohl seine Verbannung ja eigentlich als Strafe gedacht ist.

Game of Thrones-Ende: Kit Haringtons Denkfehler

Kombiniert sähe Kit Haringtons perfektes Game of Thrones-Ende also wie folgt aus: Jon und Daenerys verbringen den Rest ihrer Tage gemeinsam im Norden. Bei dieser Vorstellung gibt es aber zu bedenken, dass Dany wiederum sich im Norden nicht wohl fühlt und auch Drachen wärmere Gebiete vorziehen. Staffel 8 ließ dahingehend keinen Zweifel. Mindestens einer wäre auf Dauer also definitiv unglücklich, wenn Jon und Dany ein Paar bleiben - wie man es auch dreht und wendet.

Vielleicht ist das tatsächliche Ende für die zwei in der Serie bei näherer Betrachtung also doch jenes, das im Ergebnis noch am meisten Sinn ergibt. Bleibt abzuwarten, welchen Weg George R.R. Martin geht, wenn er seine Buchreihe endlich abschließt.

Podcast für Game of Thrones-Fans: Wie gut ist Staffel 8 wirklich?

Das Finale von Game of Thrones war umstritten, die Showrunner gerieten ins Kreuzfeuer von Kritikern und Fans. In dieser Folge von Streamgestöber wird nach einem Jahr Rückschau auf das Ende der größten Serie der letzten Jahre gehalten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Jenny Ullrich, Matthias Hopf und Jenny Jecke nehmen die 8. Staffel nochmal unter die Lupe. Ändert sich der Blick auf die damaligen Kritikpunkte mit einem Jahr Abstand? Fallen bestimmte Probleme noch stärker auf, während andere keine Rolle mehr spielen? Das und mehr besprechen sie im Rückblick auf das Ende von Game of Thrones.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Habt ihr euch auch ein Game of Thrones-Happy End für Jon und Daenerys gewünscht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News