Game of Thrones-Serie über Targaryens: Wird House of the Dragon den Erfolg wiederholen?

Game of Thrones - S08 E06 Trailer (English) HD
0:37
Game of Thrones: Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) braucht keine Angst vor diesem Podcast zu habenAbspielen
© HBO
Game of Thrones: Daenerys Targaryen (Emilia Clarke) braucht keine Angst vor diesem Podcast zu haben
09.10.2020 - 08:47 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
2
3
House of the Dragon ist die neue Serie aus dem Game of Thrones-Universum. Doch kann die Serie den enormen Hype des Originals wiederholen? Und sind die Targaryens interessant genug?

Game of Thrones war ein Serienphänomen. Doch lässt sich dieser Erfolg wiederholen? Die Prequel-Serie House of the Dragon wird es versuchen. Sie kehrt zurück in George R.R. Martins Welt aus dem Lied von Eis und Feuer. Doch kann sie einen ähnlichen Hype wie GOT entfachen? Und was wissen wir überhaupt über die Handlung der Serie?

In der neuen Folge von Streamgestöber diskutiere ich mit Moviepilots Streaming-Experte Hendrik Busch über die Herausforderungen von House of the Dragon. Dabei finden wir erstaunlich viel Potenzial in der Grundidee der Serie und formulieren auch einige Wünsche für die Zukunft.

Jetzt reinhören: Wie gut wird House of the Dragon?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

  • 00:01:20 - Auf ins Streamgestöber
  • 00:10:11 - House of the Dragon, die neue Game of Thrones-Serie
  • 00:34:57 - Casting und Handlung der Serie: Was ist bekannt?
  • 00:52:30 - Blockbuster oder Kammerspiel: Was kommt auf uns zu?

House of the Dragon eifert dem Game of Thrones-Hype nach

Das Ende von Game of Thrones nach der 8. Staffel markierte den Anfang neuer GOT-Serien. Gleich fünf Ideen schickte HBO ins Rennen. Eine Pilotfolge für den Spin-off The Long Night wurde mit Naomi Watts gedreht. Dieser konnte sich nicht durchsetzen. Stattdessen bestellte der US-Sender 1. Staffel von House of the Dragon.

Die unter anderem von George R.R. Martin kreierte Idee reist rund 300 Jahre zurück in die Vergangenheit, als die Targaryens erstmals die Herrschaft über die Sieben Königreiche an sich rissen. Mit ihren Drachen natürlich.

Das Logo der Serie

Ohne die geflügelten Kreaturen kann Game of Thrones offenbar nicht mehr existieren. Deswegen stellt sich auch die Frage, ob die Serie eher den früheren oder späteren Game of Thrones-Folgen entsprechen wird. Kommt da ein komplexes Kammerspiel voller Ränke auf uns zu oder ein aufwendiger Blockbuster mit feurigen Effekten? Und reicht das eine oder andere in der gegenwärtigen Serienlandschaft, um einen Hype zu entfachen?

Die Handlung von House of the Dragon hat richtig viel Potenzial

Mit der Besetzung von Paddy Considine als Viserys I. erhalten wir einen konkreten Hinweis auf die Handlung. Denn dieser gütige König ist der Ausgangspunkt eines furchtbaren Bürgerkriegs mit poetischem Namen: der Tanz der Drachen.

Dieser blutige Tanz konkurrierender Targaryen-Geschwister birgt erstaunlich viel Potenzial. Das gilt besonders für jene Zuschauer, die an Game of Thrones nicht nur die Drachen und Schlachten lieben, sondern die tragischen Schicksale, hinterhältigen Intrigen und faszinierenden Figuren. Warum wir den Tanz der Drachen so spannend finden und welche Figuren darin besonders wichtig sind, erfahrt ihr im Podcast.

Jenny und Hendrik sprechen über House of the Dragon

Die Podcast-Stimmen: Jenny Jecke (@gafferlein ) und Hendrik Busch (@hokkaidokuerbis ).

Podcast-Nachschub für Fantasy- und Historien-Fans

Für alle Fans von Game of Thrones, Fantasy oder epischen Storys haben wir weitere passende Streamgestöber-Folgen:

Wenn euch die Streamgestöber-Folge gefällt, freuen wir uns über euer Abo bei Spotify , Apple , Deezer,  Audio Now  und der Podcast-App eures Vertrauens und ganz besonders über eure Bewertung und einen Kommentar bei Apple Podcasts .

Schickt uns Feedback und Themenwünsche für Streamgestöber

Bei Streamgestöber seid ihr dazu angehalten, mitzumachen. Schickt uns eine Sprachnachricht, was ihr derzeit bei Disney+, Amazon Prime, Netflix, Joyn & Co. streamt. Sendet die Sprachnachricht oder einen schriftlichen Kommentar an podcast[at]moviepilot.de. Mit etwas Glück landet ihr in einem der nächsten Podcasts.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr von der neuen Game of Thrones-Serie?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News