Godzilla vs. Kong - 8 Autoren zähmen das Treffen der Giganten

11.03.2017 - 10:25 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
9
3
Godzilla vs. KongAbspielen
© Warner Bros.
Godzilla vs. Kong
Godzilla vs. Kong kommt 2020 in die Kinos und bis dahin soll ein Writers Room mit acht Autoren die störrischen Monster zähmen.

Wenn selbst die Transformers-Filme einen eigenen Writers Room bekommen, dann haben King Kong und Godzilla nichts Geringeres verdient. 2020 sollen die beiden Oldtimer unter den Filmmonstern in Godzilla vs. Kong aufeinandertreffen, dem vorläufigen Höhepunkt des sogenannten MonsterVerse. Damit die psychologischen Nuancen im dschungelartigen Figurengeflecht dieses tiefbewegenden Dramas nicht zu kurz kommen, hat das Studio acht Autoren in einem MonsterVerse Writers Room versammelt. Sie sollen die Szenen einer Monster-Ehe skizzieren und interessante Ideen für die Figuren kristallisieren, bevor sich die eigentlichen Autoren ans Drehbuch setzen.

Der Hollywood Reporter  stellt in seiner Exklusiv-Meldung das Personal vor:

Nicht dabei sind die Autoren von Godzilla 2: King of Monsters, wir können also gespannt sein, wie homogen das MonsterVerse von Legendary tatsächlich ausfällt, zumindest in dieser frühen Phase. Kong: Skull Island wurde ursprünglich gar nicht für ein Monster-Universum entwickelt, sondern erst in einer späteren Phase entsprechend verändert, wie Regisseur Jordan Vogt-Roberts laut Slash Film  anmerkte.

Das Vorgehen von Legendary, die sich seit Godzilla (2014) im Monstergeschäft befinden, erinnert dabei ein wenig an das eher im Nachhinein kreierte DC Extended Universe, nur mit einer weniger komplexen Mythologie als Grundlage. Legendary jedenfalls befindet sich hier auf der Höhe der Zeit, werden doch schon die Transformers-Filme und die Vampire, Wolfsmänner und Mumien aus Universals Monster-Universum jeweils von einem Writers Room entworfen. Vorbild ist hier ganz klar die Praxis, die im TV-Geschäft jährlich zehn bis zwanzig Stunden Serienmaterial ermöglicht.

Zur Erinnerung: Nach Kong: Skull Island folgt im März 2019 der zweite Godzilla-Film, diesmal mit Kyle Chandler, Vera Farmiga und Millie Bobby Brown als menschliche Kulisse. Im Mai 2020 teilen sich King Kong und Godzilla in Godzilla vs. Kong dann das Scheinwerferlicht.

Was haltet ihr von der Idee eines Writers Rooms für einen Monsterfilm?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News