Herr der Ringe-Hammer: Neuer Kinofilm kommt und zeigt uns Mittelerde wie nie zuvor

11.06.2021 - 09:20 UhrVor 13 Tagen aktualisiert
10
3
Was wäre, wenn es Frodo mit dem Ring nicht zum Schicksalsberg schafft hätte?
13:23
Der Herr der RingeAbspielen
© Warner Bros.
Der Herr der Ringe
Zusätzlich zur Herr der Ringe-Serie befindet sich nun ein neuer Kinofilm in Produktion, der uns zurück nach Mittelerde bringt. The War of the Rohirrim erzählt von einer der prägendsten Schlachten im Dritten Zeitalter.

Dieses Jahr feiert Der Herr der Ringe: Die Gefährten sein 20-jähriges Jubiläum. Passend zu diesem Anlass beglückte Warner Bros. die Fans gestern Abend mit der Ankündigung eines neuen Kinofilms. Neben Amazons aufwendiger Herr der Ringe-Serie befindet sich somit ab sofort ein zweites großes Mittelerde-Projekt in der Entwicklung.

Die Herr der Ringe-Filme in der neuen 4K-Edition
Zu Amazon
Jetzt sichern

Wie Deadline  berichtet, trägt der neue Film den epischen Titel The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim. Es handelt sich allerdings um keinen Live-Action-Film, sondern einen Anime. Das ist eine spannende wie überraschende Entscheidung: Noch nie zuvor haben wir die Welt von Mittelerde in solchen Bildern auf der großen Leinwand gesehen.

Neuer Herr der Ringe-Film wird ein Schlachtenepos

Die Geschichte von The War of the Rohirrim ist rund 250 Jahre vor den Ereignissen der Herr der Ringe-Trilogie angesiedelt und spielt sich somit im Dritten Zeitalter von Mittelerde ab. Protagonist des Films ist Helm Hammerhand, der zu dieser Zeit der König von Rohan war und eine der wichtigsten Schlachten in Mittelerde geschlagen hat.

Laut der Beschreibung von Deadline hat diese Schlacht maßgeblich dazu beigetragen, wie sich das Mittelerde geformt hat, das wir aus dem Ringkrieg kennen. Der neue Kinofilm kehrt zudem an einen der ikonischsten Schauplätze der Reihe zurück: The War of the Rohirrim zeigt uns mehr von der gewaltigen Festung Helms Klamm.

In Der Herr der Ringe: Die zwei Türme treffen in der befestigen Schlucht im Westen von Rohan Menschen und Elben im Kampf gegen Sarumans mächtige Uruk-hai-Armee aufeinander. Es ist eine der eindrücklichsten Schlachten der Filmgeschichte. Wir dürfen gespannt sein, wie die Kulisse im Anime zum Einsatz kommt.

Das kreative Team hinter The War of the Rohirrim

Peter Jackson und Fran Walsh sind zum aktuellen Zeitpunkt nicht in The War of the Rohirrim involviert. Dafür fungiert Philippa Boyens als Beraterin. Gemeinsam mit Jackson und Walsh hat sie an den Drehbüchern der Herr der Ringe- und Hobbit-Filme gearbeitet. Die Regie übernimmt der Anime-erfahrene Kenji Kamiyama.

Kamiyama verantwortete zuletzt die Serien Ghost in the Shell: SAC_2045 und Ultraman. Darüber hinaus wurde er für Blade Runner - Black Lotus engagiert. Das Drehbuch zu The War of the Rohirrim wird von Jeffrey Addiss und Will Matthews geschrieben, die hinter Netflix' Der dunkle Kristall: Ära des Widerstands stehen.

Wann The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim in die Kinos kommt, steht noch nicht fest. Laut Deadline genießt das Projekt bei Warner Bros. oberste Priorität. Hier findet ihr alle Infos zu Amazons Herr der Ringe-Serie, die aktuell in Neuseeland gedreht wird.

Podcast: Die Streaming-Highlights im Juni 2021

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber kriegt ihr die volle Dosis an Juni-Highlights:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir haben Netflix, Amazon, Sky, Disney+ und Apple TV+ geprüft und stellen euch die 20 großen Streaming-Highlights des Monats vor. Von der abgedrehten Marvel-Serie Loki bis zum bestürzenden Serien-Meisterwerk It's a Sin - hier ist für alle etwas dabei.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr euch von The Lord of the Rings: The War of the Rohirrim?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News