Horror-Hit Gänsehaut um Mitternacht: Alle Infos zu Staffel 2 und dem Notfall-Plan für die Netflix-Absetzung

02.12.2022 - 14:40 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
0
0
Gänsehaut um MitternachtNetflix
Die Netflix-Serie Gänsehaut um Mitternacht hinterlässt uns am Ende mit zahlreichen offenen Fragen. Aber wird es eine 2. Staffel des Horror-Hits von Mike Flanagan geben?

Netflix' Gruselserie Gänsehaut um Mitternacht bietet mit schaurigen Kaminfeuer-Erzählungen und erschütterndem Horrordrama im Jugendhospiz einen idealen Einstieg in die Horrorwelt von Mike Flanagan. Wer seine bisherigen Serien (Spuk in Hill House, Bly Manor und Midnight Mass) gesehen hat, wird nach den 10 Folgen aber überrascht sein: Die Geschichte ist noch nicht zu Ende.

Es handelt bei Gänsehaut um Mitternacht nämlich nicht um eine Miniserie, sondern eine eigentlich auf mehrere Staffeln ausgelegte Horror-Geschichte. Aber wird es überhaupt eine Fortsetzung geben?

Leider wird es keine 2. Staffel der Netflix-Horrorserie geben

Gänsehaut um Mitternacht bricht Weltrekorde. Für eine Verlänerung reichte das aber dennoch nicht. Weniger als zwei Monate nach dem Start hat Netflix die Horrorserie überraschend abgesetzt. Schöpfer Mike Flanagan hat wohl schon mit einer Absetzung gerechnet. Denn er präsentiere bereits einen Notfall-Plan, der Fans Antworten auf ungeklärte Fragen verspricht.

Schaut hier den Trailer zu Netflix-Horrorserie Gänsehaut um Mitternacht:

Gänsehaut um Mitternacht - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Der Notfall-Plan für die Gänsehaut um Mitternacht-Absetzung

Leider schaffen es mittlerweile immer weniger Netflix-Serien über eine Staffel hinaus. Zu oft werden neue Shows nach üblen Cliffhanger-Enden abgesetzte, ohne dass die Fans Antworten auf all ihre Fragen erhalten. Aber Mike Flanagan hatte schon zum Start der Serien einen Notfall-Plan, damit genau das nicht passiert, wie er damals TVLine  erklärte:

Wir haben einige der wichtigsten Fragen der Staffel nicht beantwortet. Diese Antworten gibt es, aber sie sind für die nächste Staffel gedacht. Wenn es keine gibt, werde ich sie auf Twitter veröffentlichen, und dann können wir wenigstens alle darüber reden.

Fans brauchen sich also erstmal wenig Sorgen darum machen, dass wir niemals erfahren werden, wie es für Ilonka, Kevin, Spencer, Natsuki, Amesh und Cheri weiter geht. Ein Twitter-Thread ist aber kein Ersatz für eine richtige 2. Staffel, die uns neue Gruselgeschichten, tragische Abschiede und überraschende Antworten auf die zahlreichen offenen Fragen bietet.

Gänsehaut um Mitternacht: offene Fragen und Pläne für Staffel 2

Gänsehaut um Mitternacht basiert zu großen Teilen auf Christopher Pikes Gruselroman The Midnight Club. Komplett wurde dieser in Staffel 1 noch nicht adaptiert. So steht das finale Schicksal einiger liebgewonnener Figuren noch aus. Aber die Serie ist viel mehr und erweitert das Grundkonzept der Vorlage um neue Charaktere und das Mysterium um die Sekte Paragon.

Für Staffel 2 wurden dabei einige Rätsel am Ende ungelöst gelassen:

Was ist Georgina Stantons Geheimnis?
  • Hat das Grundstück von Brightcliff wirklich heilende Kräfte?
  • Warum hat Georgina Stanton (Heather Langenkamp) ein Paragon-Tattoo?
  • Ist sie womöglich Athena, die Tochter von Paragon-Gründerin Regina Ballard?
  • Was wird Shasta bzw. Julia Jayne (Samantha Sloyan) als nächstes tun?
  • Warum hatte Ilonka (Iman Benson) von Anfang an übernatürliche Visionen?
  • Wie wurden Brightcliff-Erbauer Stanley und seine Frau Vera zu Geistern?
  • Wird Amesh (Sauriyan Sapkota) als nächstes sterben?
  • Wie konnte Anyas Ballerina-Figur repariert werden? Ist dies ihr Zeichen aus dem Jenseits?

Ein weiterer großer Unterschied zum Buch: In der Netflix-Serie gibt es mehr Mitglieder des Midnight Clubs. Hätte die Serie eine 2. Staffel erhalten, wäre der nahende Tod der Figuren kein Hindernis für die Fortführung der Geschichte gewesen. Laut Mike Flanagan sollte es in Zukunft auch neue Jugendliche geben, die sich der nächtlichen Gruselstunde im Hospiz angeschlossen hätten:

Wenn wir unsere Charaktere verlieren, werden neue hinzu kommen, die Ilonka schließlich einweisen kann. Dieser Zyklus ist etwas, das im Buch nicht vorkommt, und wir können das tun.

Zudem spielen auch die von den Kids erzählten Horrorgeschichten in Gänsehaut um Mitternacht eine viel prominentere Rolle. Diese basieren zu großen Teilen auf anderen Büchern von Autor Christopher Pike. Bei ca. 80 von Pike geschriebenen Romanen hätte die Netflix-Serie also noch genug Stoff für weitere Mitternachtsgeschichten gehabt.

Hättet ihr gerne eine 2. Staffel von Gänsehaut um Mitternacht gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News