Boobies!

Johnny Knoxville im Filmcheck

"I see more Boobies!"
©
"I see more Boobies!"

Johnny Knoxville schlüpft in Jackass Presents: Bad Grandpa wortwörtlich in die Haut des 86-jährigen Irving Zisman, der sich auf einen Road-Trip mit seinem achtjährigen Neffen Billy (Jackson Nicoll) begibt und dabei in diverse skurrile Situationen mit unvorbereiteten Passanten gerät. Regie führte Jackass Veteran Jeff Tremaine. Jackass presents: Bad Grandpa startet am 24. Oktober in den deutschen Kinos. Um euch die Wartezeit zu verkürzen, haben wir eine Extraportion verkaterter Johnny Knoxville für euch.

Mehr: Knoxville auf der Bad Grandpa Premiere in Berlin

Im Filmcheck redet Johnny Knoxville unter anderem über Dr. Seltsam, oder wie ich lernte, die Bombe zu lieben, Network oder Cinema Paradiso, der ungeahnte Ähnlichkeiten mit Jackass presents: Bad Grandpa aufweist. Außerdem schwärmt er von seinem Idol Mel Brooks, entdeckt neue Perlen wie The Itty Bitty Titty Committee, dämliche deutsche Filmtitel und reichlich Brüste auf diversen Covern. Ein paar DVDs müssen natürlich auch dran glauben. Unser Dank gilt der Delikatessen Filmkunst Videothek.

Was haltet ihr von Johnny und seinem Filmgeschmack?

Deine Meinung zum Artikel Johnny Knoxville im Filmcheck