Justice League Dark: Dank Star Wars-Macher lebt die DC-Verfilmung nun doch

17.04.2020 - 13:50 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
3
1
Justice League Dark - Trailer (English) HD
1:11
Justice League DarkAbspielen
© Warner Bros./DC
Justice League Dark
Nachdem er die Skywalker-Saga vollendet hat, arbeitet J.J. Abrams an einem DC-Projekt. Für den Streaming-Dienst HBO Max soll er eine Serie mit Justice League Dark-Figuren auf die Beine stellen.

Zuletzt war J.J. Abrams vor allem im Star Wars-Universum unterwegs. Zwei Kinofilme aus der weit, weit entfernten Galaxis hat er auf die große Leinwand gebracht, namentlich Star Wars 7: Das Erwachen der Macht und Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers. Doch was macht der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent nach dem Ende der Skywalker-Saga? Laut dem Hollywood Reporter  folgt eine Justice League Dark-Serie.

Bereits letztes Jahr hat J.J. Abrams mit seiner Produktionsfirma Bad Robot einen umfangreichen Deal mit Warner Bros. abgeschlossen. Nun kommen die ersten Früchte dieser Zusammenarbeit zum Vorschein. Für den neuen Streaming-Dienst HBO Max soll J.J. Abrams zusammen mit seiner Frau und Bad Robot-Partnerin Katie McGrath drei Serie produzieren. Dazu gehört auch ein DC-Ableger mit Justice League Dark-Figuren.

Justice League Dark-Serie von J.J. Abrams auf HBO Max

Lange Zeit hat Warner Bros. versucht, einen entsprechenden Film ins Kino zu bringen. So wurden u.a. Regisseure wie George Miller, Doug Liman und Guillermo del Toro mit einem Justice League Dark-Projekt in Verbindung gebracht. Nun sieht es aber so aus, als werden Figur wie Zatanna, Deadman und Co. in einer Serie bei HBO Max aufeinandertreffen. Auch Swamp Thing und John Constantine gehören zur ungewöhnlichen Heldentruppe.

Justice League Dark

Konkrete Details zur Justice League Dark-Serie werden bisher unter Verschluss gehalten. Unklar ist etwa, ob J.J. Abrams auch als Regisseur infrage kommt oder ob er ausschließlich als Produzent fungiert. Spannend ist auf alle Fälle, dass alle der angekündigten Bad Robot-Projekte (weiterhin ein Shining-Prequel namens Overlook und die Serie Duster) exklusiv für HBO Max als Serie entwickelt werden und nicht fürs Kino.

Justice League Dark als wichtiger Baustein für HBO Max

Streaming-Dienste sind für die großen Hollywood-Studios aktuell wichtiger denn je. Wenn Warner Bros. den Kampf mit Netflix, Amazon und Co. aufnehmen will, sollte sich das Angebot von HBO Max aus absoluten Hochkarätern zusammensetzen, um Abonnenten zu gewinnen. Disney+ baut zum Beispiel verstärkt auf Marken wie Star Wars und Marvel. Es ergibt nur Sinn, dass HBO Max im Streaming-Krieg DC zu eigen macht.

Fraglich ist daher, wie es um die Zukunft von DC Universe (ebenfalls aus dem Hause WarnerMedia) bestellt ist. Serien wie Titans, Doom Patrol und Swamp Thing feierten hier ihre Premiere, während ebenfalls ein großes Angebot an Comics zur Verfügung steht. Als nächstes geht Stargirl an den Start. Im Angesicht von HBO Max und der Justice League Dark-Ankündigung scheint die Zukunft des Streaming-Dienstes aber mehr als ungewiss.

HBO Max soll in den USA im Mai an den Start gehen. Wann und ob der Streaming-Dienst zu uns nach Deutschland kommt, ist derweil unklar.

Podcast für Superhelden-Fans: Wie gut ist HBOs Watchmen?

In unserem Moviepilot-Podcast Streamgestöber - auch bei Spotify  - sprechen wir über die fantastische Superheldenserie Watchmen von HBO.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast diskutieren wir die komplexe Handlung, verwirrende Referenzen und natürlich, wie die zentralen Themen von Alan Moore umgedeutet werden. Dabei dreht sich die erste Hälfte des Podcasts auch nur um die erste Hälfte der Staffel. Danach stürzen wir uns in die Spoiler und haben unterschiedliche Meinungen über das Finale.

Wollt ihr eine Justice League Dark-Serie von J.J. Abrams sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News