Kino-Highlight 2019 bei Amazon Prime: Dieser Film steckt euer Herz in Flammen

30.06.2020 - 13:05 UhrVor 15 Tagen aktualisiert
3
11
Neu bei Amazon: Porträt einer jungen Frau in FlammenAbspielen
© Alamode Film/Amazon
Neu bei Amazon: Porträt einer jungen Frau in Flammen
Porträt einer jungen Frau in Flammen ist auch ohne großen Gesten ein mitreißender Liebesfilm. Seit gestern gibt es das Drama mit Adèle Haenel bei Amazon Prime Video.

Viele Momente im Leben lassen sich einfach nicht mit Worten beschreiben, aber zum Glück gibt es ja das Kino, wo Blicke und selbst kleinste Gesten manchmal das Unsagbare ausdrücken. Porträt einer jungen Frau in Flammen ist so ein Drama, das von den Möglichkeiten des Mediums meisterhaft Gebrauch macht und entflammte Sehnsucht im Stillen entfesselt.

Der betörend elegant inszenierte Film von Céline Sciamma mit Adèle Haenel und Noémie Merlant in den Hauptrollen wurde 2019 bei den Filmfestspielen von Cannes umjubelt und erhielt dort zwei Preise. Nun könnt ihr ihn in Deutschland mit einem Amazon Prime-Abo ohne zusätzliche Kosten streamen.

Auch bei Amazon: Die Blumen von gestern mit Adèle Haenel und Lars Eidinger
Zum Deal
Deal

Darum geht es in Porträt einer jungen Frau in Flammen

Die Malerin Marianne (Merlant) wird Ende des 18. Jahrhunderts angeheuert, um ein Gemälde von Héloïse (Haenel) anzufertigen. Dieses soll die Vermählung der jungen Adligen mit einem Edelmann aus Mailand besiegeln. Da Héloïse aber gar nicht verheiratet werden will, ist ein Trick notwendig, um das Porträt zu produzieren: Marianne gibt sich als Gesellschafterin aus und malt ihr Modell aus dem Gedächtnis.

Als die Mutter von Héloïse nach Italien reist, kommen sich die beiden Frauen schließlich näher und erleben ein paar unbeschwerte Tage, doch um eine potentielle gemeinsame Zukunft ist es unter den gegebenen Umständen denkbar schlecht bestellt.

Neu bei Amazon: Der Trailer zu Porträt einer jungen Frau in Flammen

Poträt Einer Jungen Frau in Flammen - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Kino-Highlight mit Adèle Haenel: Was den Film auszeichnet

Porträt einer jungen Frau in Flammen betrachtet kritisch eine Zeit, in der Frauen auch in Westeuropa noch nicht selbst über ihr Leben bestimmen durften und macht die Konsequenzen dessen fühlbar. Im Wesentlichen ist es ein Film über romantisches Begehren, denn gesellschaftliche Konventionen ersticken eine darüber hinausgehende Liebe bereits im Keim.

Die Geschichte entfaltet sich behutsam auf einer idyllischen Insel in der Bretagne, wo die Elemente symbolisch die Gefühle der Hauptfiguren spiegeln - sei es durch die Wellen, die mit voller Wucht gegen die Klippen schlagen oder Héloïses brennendes Kleid, welches Marianne zu einem Kunstwerk inspiriert.

Porträt einer jungen Frau in Flammen ist auch ein Film der Gesichter. Wir wollen sie lesen wie einen dicken Roman und tatsächlich vermitteln sie uns mit jeder Minute ähnlich viele Informationen. Das Abtasten mit den Augen nimmt im Kino selten so viel Platz ein, unter Liebesdramen jüngerer Vergangenheit schenkte allenfalls Carol diesen subtilen Prozessen zwischen den Zeilen derart viel Aufmerksamkeit.

Man könnte Porträt einer jungen Frau in Flammen auf den ersten Blick für einen klassischen Kostümfilm halten, dabei unterläuft er viele Gemeinplätze, die wir für gewöhnlich damit in Verbindung bringen. Insbesondere ist er nicht bieder - Céline Sciamma findet im Gegenteil zahlreiche Ausdrucksformen für Sinnlichkeit.

In den letzten Minuten erschlägt sie uns dann förmlich mit Emotionen. Diese speisen sich nur aus Erinnerungen und aus dem, was sein könnte. Wer hätte gedacht, dass das für einen großen Liebesfilm allemal genügt?

Podcast für Amazon-Nutzer: 10 Jahre nach dem Lost-Finale

In dieser Folge Streamgestöber blicken wir zum 10-jährigen Jubiläum des Lost-Finales auf die wegweisende Mysteryserie zurück, die in den 2000ern einen riesigen Sog entwickelte und bei Amazon Prime auch heute noch Rätselfans anspricht.

Esther, Andrea und Matthias diskutieren den Einfluss, denn Lost bis heute ausübt, blicken auf die besten Figuren und Momente zurück und sprechen natürlich auch über das kontroverse Ende, das seinerzeit die Zuschauer spaltete.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Werdet ihr Porträt einer jungen Frau in Flammen bei Amazon streamen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News