Leonardo DiCaprio sollte Darth Vader in Star Wars spielen: Unfassbar echt wirkendes Video zeigt, was uns entgangen ist

29.08.2021 - 10:00 Uhr
26
0
Angriff der Klonkrieger – Digital-Release Trailer (Deutsch)
1:02
Star Wars: Angriff der Klonkrieger/Leonardo DiCaprioAbspielen
© Fox/ Paramount
Star Wars: Angriff der Klonkrieger/Leonardo DiCaprio
Superstar Leonardo DiCaprio sollte eine der größten Star Wars-Rollen übernehmen. Dazu kam es nicht. Stattdessen gibt es ein extrem echt gutes Video, das ihn als Anakin Skywalker zeigt.

Man kam um den Namen Leonardo DiCaprio nicht herum, als Ende der Neunziger ein Darsteller für den heranwachsenden Darth Vader in Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger gesucht wurde. Ein Gesicht, das die Jugend der ikonischen Figur transportiert, musste her. Und Ende der Neunziger glühte der Komet Leonardo DiCaprio so hell wie nie zuvor am Himmel.

DiCaprio lehnte das Angebot von Star Wars-Schöpfer George Lucas ab. Er sei nicht bereit gewesen für eine Rolle dieser Art, begründet er später. Es wäre die Ehe zweier gigantischer Marken gewesen, gerade aus heutiger Sicht, wo DiCaprio zu den wenigen echten, unnahbaren Schauspielstars gehört. Hayden Christensen war bereit für die Rolle und verkörperte die Figur 2 Filme lang.

Star Wars: Viel zu gutes Video zeigt Leonardo DiCaprio als Darth Vader

Leonardo DiCaprio als Anakin Skylwalker bzw. Darth Vader in der Star Wars-Prequel-Trilogie: Das klingt wie die explosivste Kombination seit Mentos und Cola oder Will Smith und Superman. Sie regt die Fantasie an. Aber das Schöne am Jahr 2021 ist: Eure Fantasie braucht ihr gar nicht mehr.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die US-Seite Collider hat das Video oben schon im Jahr 2019 umgesetzt und DiCaprios berühmtes Gesicht digital auf Hayden Christensens Körper geklebt. Mithilfe der Deepfake-Technologie sieht das gar nicht so dämlich aus, wie man vermuten dürfte. Es wirkt vielmehr beeindruckend authentisch. Star-Gesicht und fremder Körper verschmelzen auch bei komplizierteren Bewegungen geradezu nahtlos miteinander.

Warum das Star Wars-Video mit Leonardo DiCaprio nicht nur beeindruckend, sondern gruselig ist

Ja, wir bekommen hier tatsächlich einen ziemlich guten Eindruck davon, was uns entgangen ist, als Leonardo DiCaprio, aus welchen Gründen auch immer, die Rolle des jungen Anakin Skywalker zurückwies (was er mit Marvel übrigens auch tat).

Aber was machen wir jetzt damit? Mich hat das Video weggepustet. Erster Gedanke nach dem Anschauen: DiCaprio hätten einen fantastischen Anakin abgegeben.

Zweiter Gedanke: Der Vergleich, das ganze Video ist einfach unfair, falsch und gemein. Ich muss mir seine Leistung immer noch ein bisschen schönreden, aber Hayden Christensen machte seine Sache besser als viele zugeben wollen. Welcher männliche Darsteller der DiCaprio-Generation (Christensen ist 6 Jahre jünger als DiCaprio) könnte im direkten Wettkampf, wie wir ihn im Video ja sehen, schon bestehen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es fühlt sich irgendwie unmoralisch an, einen der berühmtesten und beliebtesten Darsteller über einen der eher unbeliebteren zu schieben und das dann einfach blind abzufeiern. Gerade wegen dieser extremen Kontraste zeigt das Video oben wie kaum ein anderes, wie gruselig Deep Fakes sind, gerade wenn sie so gut gemacht sind.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von dem Video?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News