Lucifer geht weiter: Netflix enthüllt Bild zum Drehstart der letzten Staffel

Lucifer
© Netflix/Amazon
Lucifer
Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.

Lucifer-Fans fuhren in den letzten Monaten auf einer Achterbahn der Gefühle. Der Absetzung folgte die Rettung durch Netflix. Nach langem Warten erschienen dann endlich die 10 mit Lucifer-Action vollgestopften Episoden beim Streaming-Dienst - der die Lucifans kurz darauf wieder ins Tal der Tränen stürzte: Lucifer endet nach der 5. Staffel schon wieder.

Wie Netflix gestern bekanntgab, laufen seit Freitag die Dreharbeiten für den letzten Abschnitt der kessen Krimiserie. Bei Twitter teilte Netflix ein Bild der Belegschaft. (In Deutschland sehen wir die Episoden bei Amazon Prime.)

Ein wahres Wimmelbild, wer Plastikflaschen findet, darf sie behalten. Und wer nicht mühsam suchen will: Lucifer-Darsteller Tom Ellis befindet sich ganz rechts im Bild.

Was das Lucifer-Bild zeigt

Die vielen erhobenen Hände auf dem Foto sind keine seltsam verkrampften Grußgesten an die vielen Lucifans da draußen, sondern symbolisieren natürlich die fünf - für 5 Lucifer-Staffeln.

Wer eine Hand frei und sie nicht um die Schulter eines Kollegen gelegt hat, beschwört die magische Zahl. Das Geheimnis um den schwarzen Helm auf dem Lucifer-Tisch hingegen wird den Raum wohl nicht verlassen. Schon der Start des Schreibprozesses vor zwei Monaten wurde übrigens mit diesem Ritual begangen.

Unterschrieben ist der neue Bildpost mit der Botschaft: "Die Dreharbeiten zu Staffel 5 beginnen jetzt! Wir können es kaum erwarten." Was wir auf dem Bild beobachten, war wohl der sogenannte Table Read, bei dem sich der Cast und die Crew treffen, um die Drehbücher für die Episoden durchzusprechen.

Die Seriendarsteller werden hier häufig erstmals mit den Schicksalen ihrer Figuren konfrontiert, was bei letzten Staffeln natürlich besonders spannend ist.

Was wir über die 5. Staffel Lucifer wissen

Die letzte Staffel wird wieder länger ausfallen als die 4., die nur 10 Episoden umfasste. Staffel 5 läuft 16 Episoden, und den Titel der ersten Folge kennen wir schon: Really Sad Devil Guy. Womit natürlich die Gefühlsverfassung von Lucifer vor dem nahenden Ende gemeint ist. Auch Hauptdarsteller Tom Ellis bereitet sich emotional bereits auf den Abschied vor:

"Ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass ich nie wieder eine solche Erfahrung machen werde. Wenn an diesem Tag die letzte Klappe fällt, wird es einiges zu verarbeiten geben."

Könnt ihr den Gedanken an das Lucifer-Ende ertragen?

Moviepilot Team
Surfer Rosa Hendrik Busch
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Glaubt, dass Netflix sich irgendwann noch durchsetzen wird und schreibt deshalb hauptsächlich über VOD und Streaming. Schöner als Sport sind nur Filme darüber.
Deine Meinung zum Artikel Lucifer geht weiter: Netflix enthüllt Bild zum Drehstart der letzten Staffel
7b09baaa482441d5b68553e9583f161a