Community

Nach Aquaman: Alles zum kommenden DC-Film Shazam mit Captain Marvel

Shazam!
© Warner Bros. Pictures
Shazam!
17.12.2018 - 11:15 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
0
1
Endlich kommt der als Captain Marvel bekannte Superheld Shazam in die Kinos! Hier erfahrt ihr alle wichtigen Informationen zum neuen und bislang wohl lustigsten Film des DC Extended Universe.

Im 7. Film des unaufhörlich wachsenden DCEU (DC Extended Universe) wird einer der ältesten US-Superhelden seinen ersten abendfüllenden Kinoauftritt absolvieren. Shazam! alias Captain Marvel soll jede Menge Humor ins düstere DC-Universum bringen, zumindest verspricht das der mit vielen Witzen angereicherte erste Trailer. In diesem laufend aktualisierten Artikel verraten wir euch die wichtigsten Eckdaten zu Shazam!

Wer ist Shazam?

Im Kostüm von Captain Marvel steckt der jugendliche Radioreporter Billy Batson, der sein äußeres Erscheinungsbild einem gutherzigen Magier namens Shazam verdankt. Dieser stattete ihn mit kosmischem Wissen und übermenschlichen Fähigkeiten aus - sobald Billy den Namen des Zauberers ausspricht, verwandelt er sich in einen muskulösen Mann mit besonderen Fähigkeiten wie beispielsweise Flugkraft. Das Wort Shazam steht für die Anfangsbuchstaben mythologischer Figuren, deren Fähigkeiten Billy nach der Verwandlung in Captain Marvel erlangt:

  • Salomon - Weisheit,
  • Herkules - Kraft,
  • Atlas - Ausdauer,
  • Zeus - Macht,
  • Achilles - Mut,
  • Merkur - Schnelligkeit.
Billy Batson aka. Shazam aka. Captain Marvel

Darum ist Shazam nicht mehr Captain Marvel

Die Umbenennung des einst im Verlag Fawcett Comics beheimateten Superhelden Captain Marvel in Shazam geht auf einen juristischen Konflikt zurück. DC Comics erwarb die Rechte an der Figur 1972 (nachdem Fawcett Comics in die Knie gezwungen wurde), durfte allerdings nicht ohne weiteres ihren Namen benutzen. Der Konkurrent Marvel Comics hatte zwischenzeitlich einen eigenen gleichnamigen Superheldentitel entwickeln und als Markennamen schützen lassen. Somit war DC Comis die Verwendung von Captain Marvel zu Werbezwecken nicht gestattet, sondern nur innerhalb von beispielsweise Comichandlungen. 2012 wurde die langjährige Titelumschreibung Shazam dann zur Hauptbezeichnung des DC-Superhelden.

Tauchte Shazam schon mal in einem Film auf?

Bereits 1941 wurde die damals meistverkaufte US-amerikanische Comicreihe als 12-teiliges Serial fürs Kino adaptiert. Die Serie Captain Marvel basierte auf den von Autor Bill Parker erdachten Abenteuern der gleichnamigen Figur und erlebte in Form einer 4-stündigen Filmversion über 20 Jahre später eine Neuveröffentlichung, bei der alle Episoden zusammengefasst wurden. Trotzdem gilt der neue Shazam! als erster abendfüllender Kinospielfilm des mittlerweile 80 Jahre alten Superhelden. Weder in Justice League noch einem anderen bisherigen DC-Film tauchte die Figur auf - was sich in künftigen DC-Produktionen sicherlich ändern dürfte.

Wer steht vor und hinter der Kamera von Shazam?

Auf dem Regiestuhl von Shazam! nimmt der Schwede David F. Sandberg platz, zuvor verantwortlich für die Horrorfilme Lights Out und Annabelle: Creation. Das Drehbuch schrieb Henry Gayden (Earth to Echo) nach einer Story-Idee von Darren Lemke (Jack and the Giants).

Zur offiziellen Besetzung des Films gehören:

Asher Angel und Jack Dylan Grazer in Shazam!

Wie hängt Shazam! mit anderen Superhelden-Storys zusammen?

Schon der Teaser-Trailer von Shazam! verwies mit einem Easter Egg auf Black Adam, den größten Erzfeind des Superhelden Captain Marvel. Black Adam, eine Mischung aus Superschurke und Antiheld, stammt aus dem antiken Ägypten und ist seinerseits vom Zauberer Shazam mit Kräften ausgestattet, die er jedoch missbrauchte und dafür zur Strafe eliminiert wurde. Er ist ein wiederkehrender Antagonist in den Shazam-Comics und bekommt auch eigene Ausgaben spendiert. DC schätzt die Popularität der Figur so groß ein, dass ursprüngliche Pläne, sie bereits im ersten Shazam-Film auftreten zu lassen, verworfen wurden. 2021 bekommt Black Adam zunächst seinen eigenen Film mit Dwayne Johnson in der Titelrolle.

Der Trailer zu Shazam! stellt allerdings noch weitere Verbindungen zum DCEU her. So tauchen Symbole von Aquaman und Wonder Woman auf, ebenso ein konkreter Hinweis auf Batman v Superman: Dawn of Justice. Daraus lässt sich schlussfolgern, dass der Magier Shazam dem Jungen Billy Batson erst nach den Ereignissen von Justice League zu seinen Kräften verhilft.

Wann kommt Shazam! ins Kino?

In Deutschland wird Shazam! sogar einen Tag vor dem US-Kinostart anlaufen, nämlich am 04.04.2019.

Seid ihr gespannt auf Shazam?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News