Neues Batman-Bild beweist: Der The Flash-Film existiert nur, um Ben Affleck zurück ins DC-Universum zu bringen

27.07.2021 - 08:44 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
1
0
Ben Affleck
© Warner Bros.
Ben Affleck
Auf neuen Bilder des DC-Films The Flash ist klar und deutlich Ben Afflecks Batman zu sehen. Die Fotos erinnern, wie sehr Batfleck den DC-Filmen fehlt.

Wenn eine Figur und ein Darsteller unter dem Chaos des DC-Universums gelitten haben, dann Ben Affleck und sein Batman. Der Star erhielt trotz unverhoffter Beliebtheit bei Fans und Kritiker:innen keinen einzigen Solo-Film und blieb damit immer eine Randfigur neben Aquaman, Wonder Woman und Superman.

Neue Bilder von Ben Afflecks Batman am The Flash-Set stimmen wehmütig

Der The Flash-Film mit Ezra Miller könnte nun sein Abschiedsauftritt sein – oder der Anfang von etwas Neuem. Wie sehr Ben Affleck den DC-Filmen gefehlt hat, zeigen neue Fotos vom The Flash-Set in Glasgow. Der Unvollendete, die größte Verschwendung des DCEU, ist zurück:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Es ist das zweite Mal innerhalb weniger Tage, dass Ben Affleck-Bilder bei Fans Freudentränen auslösen. Wobei nun nicht ganz sicher ist, ob auch wirklich Ben Affleck unter der Bat-Montur steckt und nicht doch ein Stuntman. Denn wie die meisten aufmerksamen Menschen wissen, ist Ben Affleck gerade nicht in Glasgow sondern schwebt im siebten Himmel zusammen mit Jennifer Lopez. Die Batman-Bilder (via Screen Rant ) könnten natürlich auch schon etwas älter sein.

Die DC-Fans sind jedenfalls ganz aus dem Häuschen ob der Sichtung des Batmans mit Batfleck-Symbol:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

The Flash mit Ben Afflecks Batman: Was passiert da gerade?

Aber Moment, um welchen Film geht es hier nochmal? Genau, um The Flash von Andy Muschietti. Der DC-Zeitreise-Film adaptiert die legendären Flashpoint-Comics *, die das Universum auf den Kopf stellen. Der Film ist außerdem sowas wie ein Auffangbecken für Batmen, die nicht von Robert Pattinson gespielt werden. Neben Ben Affleck kehrt auch Michael Keaton in seine Paraderolle zurück.

The Flash startet am 3. November 2022.

Podcast für DC-Fans: Wie gut ist der Snyder-Cut von Justice League?

Die Justice League erstrahlt im neuen Gewand im sogenannten Snyder-Cut. Jahrelang bemühten sich Fans um die originale Schnittfassung des DC-Blockbusters von Zack Snyder. Jetzt streamt Zack Snyder's Justice League in Deutschland.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge von Streamgestöber beantworten Patrick, Jenny und Matthias die Frage, ob sich der 4-stündige Film lohnt. Wie viele Änderungen gibt es, was hat es mit dem seltsamen Bildformat auf sich und bereichert der umstrittene Epilog den Superheldenfilm? All das und mehr erfahrt ihr im Podcast.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News