Nur noch kurz bei Netflix: Brad Pitts beste Action-Rolle verschwindet in wenigen Tagen

14.03.2022 - 09:15 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
0
0
© Warner Bros.
Troja
Bevor Brad Pitt in Bullet Train als Auftragskiller in Erscheinung tritt, habt ihr jetzt noch für wenige Tage die Chance, seine bisher beste Action-Rolle auf Netflix anzuschauen.

Brad Pitt ist einer der größten Hollywoods-Stars unserer Zeit. Zuletzt beeindruckte er mit dem bemerkenswerten Doppelschlag Once Upon a Time ... in Hollywood und Ad Astra - Zu den Sternen. Diesen Sommer kehrt er in dem Action-Blockbuster Bullet Train auf die große Leinwand zurück und entfesselt seinen inneren John Wick.

Einer der größten Skandal-Filme so scharf wie nie
Zu Amazon
Jetzt sichern

Seine bisher größte Action-Rolle spielte er in einem völlig anderen Genre: In dem monumentalen Troja von Wolfgang Petersen übernimmt er den Part des unerschrockenen Kriegers Achilles, der sich heldenhaft in jede Schlacht stürzt. Selten baute Pitt eine dermaßen überwältigende Präsenz in einem Film auf.

  • Nur noch kurz bei Netflix: Troja befindet sich aktuell im Streaming-Angebot von Netflix, allerdings nur noch für kurze Zeit. Am 30. März 2022 verschwindet der historisch angehauchte Blockbuster mit Brad Pitt.

Troja bei Netflix: Brad Pitt als Action-Gott Achilles

Die Geschichte von Troja geht auf Homers Ilias zurück und wurde von Game of Thrones-Autor David Benioff geschrieben. Die Belagerung der titelgebenden Stadt entfaltet sich in einem fast dreistündigen Epos voller Intrigen, Verrat und Leidenschaft. Dazwischen fährt Petersen Filmschlachten auf, die über 15 Jahre später immer noch beeindrucken.

Hier könnt ihr den Trailer zu Troja schauen:

Troja - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Der größte Star dieser Schlachten ist Pitts Achilles, auch wenn der Schauspieler seiner Darbietung sehr kritisch gegenübersteht. Vor zwei Jahren verriet er in einem Interview, dass er ungern auf Troja zurückblickt. Es gibt jedoch nur wenige andere Filme in seiner Filmographie, in denen er mit seiner entfesselten Star-Power strahlte.

Hingebungsvoll fängt Petersen jede von Pitts Bewegungen ein, als könne er mit der Kamera eine jener formvollendeten Statuen schaffen, die über Jahrhunderte hinweg in den Bann zieht. Überlebensgroß wirkt Pitt durch die körperliche Makellosigkeit seines Helden. Gleichzeitig erzählt Troja vom Schweiß des Kriegers und seiner Verletzlichkeit.

Am eindrücklichsten passiert das, wenn sich Achilles vor den Toren der Stadt die Seele aus dem Leib schreit. Gefährlich und aggressiv wirkt er im Close-up, doch die Totale lässt ihn vor den riesigen Stadtmauern unbedeutend und klein wirken. Pitt balanciert die konträren Eindrücke mit einer pulsierenden wie einnehmenden Performance.

Podcast: Die 20 besten Serienstarts im März 2022

Wenn ihr auf der Suche nach frischen Streaming-Tipps seid, dann haben wir hier eine ganze Reihe an Empfehlungen bei Netflix, Amazon, Disney+ und Co. für euch.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im März 2022 starten einige spannende Serien, u.a. die 2. Staffel von Star Trek: Picard, Moon Knight aus dem Haus Marvel und das Epos Pachinko bei Apple TV+. Wir haben die größten Serien-Highlight des Monats für euch aufgelistet.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Wie hat euch Brad Pitt in Troja gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News