Heute im TV: Großartiges Fantasy-Abenteuer, das Robert Pattinson bis heute hasst, obwohl er einen Fan-Liebling darin spielt

20.04.2024 - 14:55 UhrVor 1 Monat aktualisiert
Harry Potter und der FeuerkelchWarner
0
0
In Harry Potter und der Feuerkelch hatte Robert Pattinson seinen großen Durchbruch. Trotzdem ist der Star nicht allzu gut auf den Fantasy-Kracher zu sprechen, der euch heute Abend im TV erwartet.

Die Harry Potter-Reihe gehört zu den Meilensteinen des modernen Fantasy-Kinos. Die Filme aus den 2000er Jahren haben eine ganze Generation geprägt und können heute noch eine treue Fanbase blicken. Nicht nur Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint hatten in Harry Potter ihren großen Durchbruch, sondern auch einige Gast-Stars, die später noch eine unglaubliche Schauspielkarriere vor sich hatten.

Dazu zählt Robert Pattinson, der in Harry Potter und der Feuerkelch in die Rolle von Cedric Diggory schlüpft und sich damit in die Herzen zahlreicher Fantasy-Fans spielte, bevor er wenige Jahre später in der Twilight-Saga zum Mega-Star avancierte. Ihr könnt das Kinodebüt des The Batman-Darstellers heute Abend im TV erleben.

Großer Fantasy-Blockbuster heute im TV: Darum geht es in Harry Potter und der Feuerkelch

Für Harry (Daniel Radcliffe) und seine Freund:innen bricht das vierte Schuljahr in Hogwarts an, das mit einem spektakulären Event aufwartet. Auf dem Gelände der Zaubereischule findet das Trimagische Turnier statt, in dem sich ausgewählte Champions der drei vertretenen Schulen in gefährlichen Aufgaben gegeneinander messen.

Video-Empfehlung: Harry Potter 4 - unnötig zensiert!

Harry Potter 4 - Unnötig zensiert! Teil 4
Abspielen

Während für Hogwarts der charismatische Hufflepuff-Captain Cedric Diggory (Robert Pattinson) ins Rennen geht, wird auch Harry so unerwartet wie ungewollt zum Hogwarts-Champion ernannt. Plötzlich steht der Viertklässler Gefahren entgegen, die ihn bis an die Grenzen seiner Fähigkeiten bringen und immer mehr von seinen Freund:innen entfernen. Dahinter steckt natürlich ein größerer Plan, der von dunklen Mächten ausgeht.

Harry Potter 4 ist ein großartig-düsteres Fantasy-Abenteuer

Nachdem uns die ersten beiden Harry Potter-Filme sanft in ihre magische Welt eingeführt haben, ging es in Harry Potter und der Gefangene von Askaban schon etwas düsterer und komplexer zu. Diese Stimmung wird in Harry Potter 4 beibehalten, der uns in die Zaubererwelt über die Grenzen von Hogwarts hinaus mitnimmt und uns neben einer Quidditch-Weltmeisterschaft weitere Schulen und Nationen vorstellt.

Das Trimagische Turnier ist mit seinen verschiedenen Aufgaben ein spannungsgeladenes Event, vor dessen Hintergrund sich persönlich mitreißende Entwicklungen zwischen Harry und seinen Mitstreiter:innen entspinnen, die in einem großartig-düsteren Finale auf einem Friedhof enden. Endlich bekommen wir es leiblich mit dem großen Harry Potter-Bösewicht zu tun, der uns über den bisherigen Verlauf der Geschichte immer wieder namentlich begleitete: Voldemort.

Robert Pattinson hasste seine Rolle in Harry Potter 4

Mit seiner Rolle des beliebten Hufflepuff-Captain und Hogwarts-Champion Cedric Diggory, konnte Pattinson in Harry Potter 4 nichts anfangen. So sprach er in der Vergangenheit darüber, Typen wie Cedric auf seiner Schule selbst gehasst zu haben. Stattdessen ist er selbst das komplette Gegenteil seiner Rolle: "Ich war nie ein Anführer und der Gedanke, mich zum Schulsprecher zu machen, wäre ein kompletter Witz gewesen."

Robert Pattinson in Harry Potter 4

Seine Führungstalente hat Robert Pattinson mittlerweile mehr als einmal bewiesen und in gefeierten Filmen wie Good Time, Der Leuchtturm und The Batman die Hauptrolle übernommen. Umso amüsanter ist der Blick zurück auf Harry Potter 4, wo Pattinsons Karriere seinen zaghaften Anfang nahm.

Harry Potter 4: Heute Abend im TV oder im Stream

Harry Potter und der Feuerkelch läuft am heutigen Samstag, den 20. April 2024 um 20:15 Uhr auf Sat.1 im Free-TV. Solltet ihr den Ausstrahlungstermin verpassen, habt ihr aktuell die Möglichkeit das Fantasy-Abenteuer bei RTL+ im Abo * zu streamen.

Podcast: Die bisher besten Streaming-Filme 2024 bei Netflix, Amazon und Co.

Wir wagen einen ersten Blick zurück in das Streaming-Jahr 2024 und stellen euch die fünf besten Streaming-Filme vor, die bis dato bei Netflix, Amazon und Co. erschienen sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Knallharte Kampf-Action aus Deutschland, ein nachdenkliches Science-Fiction-Abenteuer mit Adam Sandler und neue Filme von gleich drei Regie-Größen: Im Streaming-Bereich gab es dieses Jahr schon einige starke Filme zu entdecken.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News