So können Luke Cage & Iron Fist trotz Absetzung bei Netflix  zurückkehren

Luke Cage und Iron Fist
© Netflix
Luke Cage und Iron Fist

Nur eine Woche nach der Absetzung von Marvel's Iron Fist wurde gestern bekannt, dass auch Marvel's Luke Cage nicht für eine 3. Staffel auf Netflix zurückkehren wird. Während es bei Iron Fist in der offiziellen Mitteilung noch hieß, dass "der unsterbliche Iron Fist" trotz der Einstellung der Serie "weiterleben" wird, enthielt die Bekanntgabe des Endes von Luke Cage keine solche Formulierung. Wie zum Beispiel Screen Rant berichtet, gibt es aber einige Hinwiese, dass die beiden Superhelden eine gemeinsame neue Serie spendiert bekommen könnten, die womöglich an ihre Comic-Zusammenarbeit als Heroes for Hire anknüpft.

Das deutet auf eine gemeinsame Serien-Zukunft von Luke Cage & Iron Fist hin

Sowohl das offizielle Iron Fist- als auch das entsprechende Luke Cage-Twitter-Konto posteten nach der jeweiligen Absetzung Nachrichten, die eine Fortsetzung andeuteten. Wie ihr unten sehen könnt, schrieb der Iron Fist-Kanal "Die Geschichte ist niemals vorbei", während bei Luke Cage das Motto "Immer vorwärts" zu lesen ist. Iron Fist-Darsteller Finn Jones wiederum teilte auf Instagram ein Bild zur Absetzung von Luke Cage aus der 2. Staffel der Serie, das seine und die Faust von Luke Cage-Darsteller Mike Colter zeigt. All dies könnten zwar lediglich Solidaritäts-Bekundungen sein, es könnte allerdings auch auf eine gemeinsame Serie nach dem Comic-Vorbild Heroes for Hire hindeuten.


Bei den Marvel-Comics wurde die Iron Fist-Serie nämlich einst wegen schwacher Verkaufszahlen eingestellt, und ihr Titelheld gesellte sich zu Luke Cage. Dessen Serie Power Man wurde daraufhin in Power Man and Iron Fist umbenannt, und die beiden machten als Heroes for Hire gemeinsame Sache. Eine ähnliche Zukunft scheint für die beiden Helden nun auch auf Netflix denkbar. Dass nicht sofort eine neue Serie angekündigt wurde, könnte wiederum daran liegen, mit den beiden Absetzungen erst einmal das Fan-Interesse an einer Fortführung zu messen bzw. zu steigern. Eine gemeinsame Zukunft unter neuer Verantwortung scheint auch deswegen nicht abwegig, weil Cinema Blend berichtet, dass Netflix mit den bisherigen Drehbüchern für eine 3. Luke Cage-Solo-Staffel unzufrieden gewesen sei.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Finn J (@finnjones) am

Von Jessica Jones und Punisher steht den Fans derweil auf jeden Fall noch je eine weitere Staffel bevor, denn sie wurden schon um Season 3 bzw. 2 verlängert. Daredevil wiederum bestreitet seit dem vergangenen Freitag seine 3. Staffel auf Netflix.

Was würdet ihr von einer Rückkehr von Luke Cage & Iron Fist bei Netflix halten?

moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel So können Luke Cage & Iron Fist trotz Absetzung bei Netflix  zurückkehren
D0f53f2fafe541f2885acdfe49cd3cd5