Spuk in Bly Manor: Todtrauriges Finale war erst noch viel herzzerreißender

23.10.2020 - 08:05 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
2
2
Spuk in Bly Manor - S01 Trailer (Deutsch) HD
2:42
Spuk in Bly ManorAbspielen
© Netflix
Spuk in Bly Manor
Das Finale von Spuk in Bly Manor ist der emotionale Höhepunkt der Netflix-Serie. Eine extrem bewegende Szene gab es aber nicht zu sehen. Sie könnte noch veröffentlicht werden.

Im Vergleich zu Spuk in Hill House kommt Spuk in Bly Manor weniger gruselig daher. Was der neuen Staffel an Horror fehlt, gleicht die Netflix-Serie mit toll gezeichneten Charakteren und viel Emotionalität aus. Höhepunkt ist das unglaublich berührende Finale, bei dem der Taschentuchverbrauch bei vielen in ungeahnte Höhen schießen dürfte.

Wie Jamie-Darstellerin Amelia Eve im Interview verraten hat, sollten die letzten Szenen der Serie ursprünglich sogar noch viel herzzerreißender werden. Ein niederschmetternder Moment zwischen Dani (Victoria Pedretti) und Jamie wurde für die letzte Folge gedreht, aber später rausgeschnitten.

Wer Spuk in Bly Manor noch nicht komplett gesehen hat, ist ab hier vor Spoilern gewarnt!

Ein besonders emotionaler Moment fehlt im Spuk in Bly Manor-Finale

In der letzten Folge der Netflix-Serie opfert sich Dani und lässt den bösen Rachegeist von Viola in ihren Körper, damit alle Geister auf dem Bly-Anwesen befreit werden. Viele Jahre leben Dani und Jamie anschließend ihre Liebe zueinander aus, immer mit dem Wissen im Hinterkopf, dass Viola irgendwann die Kontrolle über Dani übernehmen wird.

Als es unerträglich wird und Dani Jamie in einer Nacht fast erwürgt, flüchtet sie zum Bly-Anwesen, ertränkt sich dort und wird selbst zur neuen Frau im See. Jamie bekommt von Danis Abschied nichts mit und findet nur noch ihre Leiche.

Wie Comic Book  berichtet, sprach Jamie-Darstellerin Amelia Eve im Interview mit Hollywood Life  darüber, dass am Set eine weitere Szene gedreht und dann herausgeschnitten wurde. Durch sie wäre das Finale noch viel erschütternder geworden:

Wir haben tatsächlich eine Szene gedreht, in der Jamie aufwacht. Dani geht und sie bittet sie zu bleiben. Es war so eine schöne Szene. Wir beide, Victoria und ich, waren im Bett und hielten uns nur fest.
Selbst nachdem sie Schnitt gesagt hatten, hielten wir uns immer noch fest. Wir haben einen wirklich schönen Moment geteilt. Leider war es nicht in der finalen Schnittfassung. Aber hoffentlich wird Mike [Flanagan] es irgendwann in einer Blu-ray-Version bringen.
Jamie und Dani in Spuk in Bly Manor

Bekommen wir die fehlende Spuk in Bly Manor-Szene noch zu sehen?

Amelia Eves Aussage zur Blu-ray-Version der Netflix-Serie ist wahrscheinlich. Auch von Spuk in Hill House wurde (in den USA) ein längerer Extended Cut veröffentlicht, durch den viele Folgen der Staffel in längerer Form zu sehen waren.

Es ist gut möglich, dass zu Spuk in Bly Manor ebenfalls eine längere Blu-ray-Version erscheint, in der die rausgeschnittene Szene zwischen Dani und Jamie enthalten ist. Ob diese Fassung dann auch in Deutschland erscheint, ist aber fraglich.

Für Spuk in Bly Manor & Hill House-Schauer

Andrea, Max und ich reden im Moviepilot-Podcast Streamgestöber über die Highlights und Enttäuschungen der Netflix-Serie:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren, was wir an Mike Flanagans Horrorfilmen und -serien lieben und im Speziellen an Hill House & Bly Manor. Außerdem erklären wir, warum wir von Bly Manor enttäuscht waren und die Serie sich trotzdem lohnt.

Würdet ihr die geschnittene Spuk in Bly Manor-Szene zwischen Jamie und Dani noch gerne sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News