Star Wars 9: Der Imperator ist laut Daisy Ridley "essentiell" für die Story

Rey vs. Kylo RenAbspielen
© Disney
Rey vs. Kylo Ren
26.08.2019 - 19:45 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
12
1
Die Geschichte der bisherigen Skywalker-Saga kommt zu einem Ende und holt dafür den wohl größten Bösewicht der Reihe zurück, der sehr wichtig für die Story sein wird.

Mit der Skywalker-Saga erreicht dieses Jahr ein Stück Kinogeschichte ihr letztes Kapitel. In Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers werden wir nicht nur neue Gegner in Form der Sith Trooper kennenlernen, sondern dürfen uns ebenfalls über die Rückkehr bereits bekannter Bösewichte der Reihe wie der Knights of Ren und natürlich ganz besonders der des Imperators freuen.

"Er ist der größte Schurke der Star Wars-Geschichte" - Daisy Ridley über den Imperator

Im Rahmen der diesjährigen Disney-Convention D23 hatte IGN  die Gelegenheit, mit Rey-Darstellerin Daisy Ridley über den Abschluss der Skywalker-Saga zu sprechen. Dabei drehte sich zunächst alles um den großen Rückkehrer, Imperator Palpatine. Ridley verriet:

Er ist der größte Schurke der Star Wars-Geschichte. Jetzt, da wir die Geschichte abgeschlossen haben, denke ich, es hätte nicht anders passieren können. Es musste so sein. Er ist sehr essentiell für die Geschichte des Films. Es ist nicht so, dass er plötzlich wieder auftaucht; es wird alles erklärt.
Imperator Palpatine in Star Wars: Die Rache der Sith

Welche Rolle Sith-Lord Darth Sidious genau in Star Wars 9 spielen oder wie er zurückkehren könnte, enthüllte Ridley hingegen nicht. Sidious könnte jedoch speziell zu Rey eine besondere Verbindung aufbauen und sie, zumindest vorübergehend, sogar auf die dunkle Seite der Macht ziehen.

"Es gibt keinen Rauch ohne Feuer" - Ridley über Reys Wechsel auf die dunkle Seite

Im Rahmen der D23 wurde nämlich neues Material aus Star Wars 9 gezeigt, welches Rey laut Yahoo  in einer dunklen Robe, welche an die eines Sith erinnere, zeigt. Außerdem halte sie ein rotes Doppelklingen-Lichtschwert, wie in Episode I bereits Darth Maul. Auf die Wandlung ihres Charakters angesprochen sagte Daisy Ridley, die Beweise seien auf dem Bildschirm. "Aber es gibt keinen Rauch ohne Feuer."

Rey mit Kylo Rens Lichtschwert in Star Wars: Die letzten Jedi

Außerdem äußerte sich Ridley ebenfalls gegenüber IGN . Die Rey-Mimin offenbarte, der mögliche Wechsel ihrer Figur sei Bestandteil ihrer Reise innerhalb der Star Wars-Saga. Sie hoffe, die Leute würden erkennen, dass "wir uns auf einer alten großen Reise befinden und einige Dinge ergründen."

Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers startet am 19.12.2019 in den deutschen Kinos.

Was haltet ihr von Reys möglichem Wechsel auf die Dunkle Seite der Macht?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News