The Blacklist beleidigt seine Fans: Das Ende von Staffel 8 kann nie wieder gut gemacht werden

The Blacklist - S08 Teaser (English) HD
0:30
The Blacklist Staffel 8Abspielen
© NBC
The Blacklist Staffel 8
22.08.2021 - 10:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
12
1
Die 8. Staffel The Blacklist ist seit Kurzem bei Netflix und die Serie hat es sich mit Fans gehörig vermasselt. Denn auf was sie acht Jahre gewartet haben, ist ab sofort unmöglich.

Spoiler zu Staffel 8: Seit Juli gibt es die 8. Staffel von The Blacklist endlich auch auf Deutsch bei Amazon * und in der Flatrate bei Netflix zu sehen. In der neuen Season werden Fans allerdings Zeuge einer großen Respektlosigkeit der Serien-Verantwortlichen.

Bei Netflix: The Blacklist Staffel 8 bricht das große Versprechen, alles aufzulösen

Seit The Blacklist Staffel 1, Folge 1 fragen wir uns: Wer ist Reddington wirklich, wie steht er zu Liz und wie wird sie reagieren, wenn sie die Wahrheit erfährt? Acht Jahre lang haben wir ihr dabei zugesehen, wie sie händeringend nach Antworten sucht und genau wie wir wurde sie dabei immer enttäuscht.

The Blacklist: Red und Liz

Nicht nur ging es gegen Ende der 8. Staffel nur noch darum, dass Liz endlich die Wahrheit erfährt. Auch kündigte das Marketing die große The Blacklist-Enthüllung an und zwar für die 8. Staffel. Was wir jedoch bekamen, war nur ein Einblick in Reddingtons Lebenswerk, nicht aber die Antwort auf die zentrale Frage: Warum macht er das alles für Elizabeth?

Im Finale der 8. Staffel bei Netflix eskaliert das acht Jahre lange Hinhalten. Elizabeth Keen wird von einem Townsend-Anhänger erschossen, Megan Boone verlässt damit offiziell die Serie und die Auflösung, auf die wir hingefiebert haben, kann nicht mehr stattfinden. Denn Liz stirbt, ohne die Wahrheit zu erfahren.

Liz liegt erschossen auf der Straße, Reddington und Dembe fliehen, und ihre FBI-Kolleg:innen versuchen erst gar nicht, sie zu reanimieren. In ihren letzten Momenten ziehen Bilder aller geliebten Menschen vor ihrem inneren Auge an ihr vorbei.

The Blacklist: Tom, Agnes und Liz in glücklicheren Zeiten

Liz hat nichts erfahren, wir haben kein Pay-off nach acht Jahren, jetzt ist sie tot. Das Finale der 8. Staffel ist damit eine Beleidigung nach jahrelangem Hinhalten und falschen Versprechen.

Fans sind zurecht wütend auf The Blacklist: "Scheiße, ich bin darauf reingefallen."

Zahlreiche Fans haben ihrer Wut auf Reddit, Twitter und Co. nach dem Staffelfinale Ausdruck verliehen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

All die Jahre haben wir auf die Szene gewartet, in der Liz endlich die Wahrheit erfährt und jetzt ist sie TOT. TOT. Ich bin so wütend.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir wussten, dass Meg Boone die Serie verlässt, aber sie zu töten ist wirklich zu viel. Jahrelang wurde darauf hingearbeitet ... und jetzt wird sie nie erfahren, wer Reddington für sie ist.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wollt ihr mich verarschen? Hättet ihr Keen nicht wenigstens mit dem Wissen über die Wahrheit gehen lassen können?
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ehrlichgesagt wundert es mich nicht, dass wir den Brief nicht zu Gesicht bekamen, aber ich bin trotzdem sauer. Ich will Antworten, verdammt.

Bei Reddit schreibt eventhorizon130 , dass Reddington doch logischerweise versuchen würde, Liz zu retten, anstatt mit Dembe wegzulaufen und The Blacklist jetzt sinnlos sei:

Scheiße, ich bin darauf reingefallen. (...) Warum wird sie umgebracht, ohne dass Red ihr das Geheimnis verrät, das sie seit 8 Jahren umtreibt. Die gesamte Serie ist auf diese Enthüllung aufgebaut und sie haben es vermasselt.

Für Vancityreddit82  brauchte es nur diese "eine Episode, um acht Jahre zu ruinieren".

Reddington hätte genau einen Job gehabt, meint TornadoMan212  und zwar, Liz die Wahrheit zu sagen:

Sie haben die Serie ruiniert. (...) Wir alle wollten Liz' Reaktion darauf sehen, wenn sie die Wahrheit erfährt und sie haben alles, was wir die letzten 8 Jahre wollten, vermasselt.
The Blacklist: Liz

Sweet_Southern_Tee  betont die Respektlosigkeit der The Blacklist-Verantwortlichen:

Mittlerweile fühlt es sich wirklich respektlos gegenüber den Fans an. Sie versuchen, sich alle Möglichkeiten offen zu halten, um alle möglichen Leute bei der Stange zu halten. Aber ich denke, es hat den gegenteiligen Effekt, zumindest bei mir. Ich bin raus.

Auch Vergleiche mit den umstrittenen Serienende von Dexter und Game of Thrones werden in dem Reddit-Thread  gezogen, obwohl es sich nicht einmal um das The Blacklist-Ende handelt. Staffel 9 ist bereits seit geraumer Zeit bestätigt, doch Fans wollen lieber Antworten von Reddington haben.

Tatsächlich fühlte es sich durch den Tod von Liz wie das Ende einer Ära an. In The Blacklist wird ab sofort nichts mehr so sein, wie es war.

Nach The Blacklist: Serien-Tipps bei Netflix & Co. gibt's im Moviepilot-Podcast

Wenn ihr mit The Blacklist bei Netflix durch seid, bekommt ihr im Podcast Streamgestöber die volle Dosis an August-Highlights:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Hier ist für jeden etwas dabei, denn wir haben Netflix, Amazon, Starzplay, Disney+ und Apple TV+ geprüft und stellen euch die 15 großen Highlights des Monats vor.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was ist eure Meinung zum Ende der 8. Staffel The Blacklist?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News