Mission Impossible Ghost Protocol

Tom Cruise lüftet das Titel-Geheimnis

29.10.2010 - 11:35 Uhr
18
10
Tom Cruise in Mission Impossible
© Paramount Pictures
Tom Cruise in Mission Impossible
Vorgestern gab Christopher Nolan den Namen für seinen neuen Batman-Film preis, heute rückt Tom Cruise nach und nennt den Titel seines neuesten Mission Impossible Werkes: Mission Impossible – Ghost Protocol.

Am Donnerstag lud das Team von Mission: Impossible – Phantom Protokoll zu einer Pressekonferenz in Dubai, wo zur Zeit Teile des neuen Action-Filmes gedreht werden. Anwesend waren Hauptdarsteller Tom Cruise, Regisseur Brad Bird sowie die Co-Stars Jeremy Renner und Paula Patton mit den Produzenten Jeffrey Chernov und Bryan Burk.

Anlass der Zusammenkunft war die Verkündung des Titels für Mission: Impossible – Phantom Protokoll, welcher nun offiziell Mission: Impossible – Ghost Protocol heißen wird. Tom Cruise meinte dazu, dass Mission: Impossible – Phantom Protokoll mehr als nur Nummer Vier wäre, da er jeden Teil als eigenständigen Film betrachten und sich deshalb sehr über den Untertitel freuen würde. Was genau dieser Name bedeutet und worum es in dem vierten Teil der Reihe gehen soll, wurde laut abcnews nicht bekannt gegeben.

Tom Cruise und seine Kollegen ließen sich stattdessen über das schöne Dubai als ideale Filmstadt aus. Brad Bird schwärmte vom futuristischen Look der Stadt und dass es dort Schauplätze gibt, deren Nachbau im Filmstudio viel zu teuer wäre. Sicher wird auch das größte Gebäude der Welt, das Burj Khalifa, eine Rolle spielen.

Auf seiner neuesten Mission wird Tom Cruise auch wieder von Ving Rhames, der bisher in allen Teilen mitspielte, und Simon Pegg (Mission: Impossible 3) unterstüzt. Neu dabei sind Michael Nyqvist (Verdammnis), Anil Kapoor (Slumdog Millionär) und Léa Seydoux (Inglourious Basterds).

Die Dreharbeiten werden das Mission: Impossible – Phantom Protokoll -Team von Dubai weiter nach Moskau, Prag und Vancouver führen. Der Starttermin für Mission: Impossible – Phantom Protokoll wurde auf den 16. Dezember 2011 festgesetzt.

Das Bild stammt vom Photo-Call im Armani-Hotel, Dubai.

Copyright: Paramount Pictures

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News