Community
Trailer & Motion Poster

Willkommen zurück im Horror-Reich von Silent Hill

11.10.2012 - 15:00 Uhr
11
14
Zwei neue TV-Spots zu Silent Hill: Revelation 3D und ein Motion Poster zeigen uns jede Menge schauriger Albtraumgestalten, derer sich die Hauptfigur Heather Mason bei der Suche nach ihrer Identität erwehren muss.

Zwei TV-Spots zu Silent Hill: Revelation, der Fortsetzung der Videospielverfilmung Silent Hill aus dem Jahre 2006, zeigen euch, dass ihr bei der Planung eures nächsten Roadtrips lieber einen großen Bogen um den ruhigen Hügel machen solltet. Das unten verlinkte Motion Poster präsentiert zusätzlich den Leiter des örtlichen Fremdenverkehrsbüros, der neben einer furchterregenden Kopfbedeckung (oder ist es gar sein Kopf selbst?) auch mit einem überdimensionierten Schlachtermesser aufwarten kann, um den Touristen jederzeit eine Brotzeit zuzubereiten. Ihr seht: Mit Pyramid Head, den gruseligen Krankenschwestern und jeder Menge anderer Albtraumgestalten ist abermals das aus den Spielen bekannte Personal mit von der Partie und auch die altvertrauten Schauplätze geben sich wieder die Ehre.

Mehr: Action-Horror-Trailer zu Silent Hill Revelation 3D

Silent Hill: Revelation 3D basiert auf Teil drei der Videospielreihe und erzählt von Heather Mason (Adelaide Clemens), die zusammen mit ihrem Vater Harry (Sean Bean) stets auf der Flucht vor gefährlichen Mächten ist, wobei sie aber eigentlich gar nicht so genau weiß, womit sie es zu tun hat. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag wird sie nun nicht nur von horriblen Albträumen geplagt, auch ihr Vater ist plötzlich verschwunden. Als wären das noch nicht genug der vorgezogenen Geburtstagsgeschenke, muss sie auch noch feststellen, dass sie nicht die ist, die sie zu sein glaubt (schließlich firmierte Beans Charakter in Teil eins ja noch unter Christopher Da Silva). Zu allem Übel führt sie die Suche nach Antworten nach Silent Hill. Happy Birthday!

Regie führt Michael J. Bassett, der auch das Drehbuch geschrieben hat; Roger Avary (der sich mit Quentin Tarantino die Geschichte von Pulp Fiction ausdachte), Skriptautor des ersten Teils, musste zwischenzeitlich ins Gefängnis und wurde in Folge dessen ersetzt. Neben Sean Bean kehren aus Teil eins auch Radha Mitchell und Deborah Kara Unger zurück, neu dabei sind neben Adelaide Clemens unter anderem Carrie-Anne Moss und Malcolm McDowell. Am Nikolaustaug 2012 könnt ihr herausfinden, ob Silent Hill: Revelation 3D das filmische Äquivalent zu Apfel, Nuss und Mandelkern oder doch eher zu Kohle ist.

Freut ihr euch auf ein weiteres Abenteuer aus Silent Hill?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare