Andrew Davis

✶ 21.11.1946 | männlich | 10 Fans
Beteiligt an 18 Filmen (als Regisseur/in, Produzent/in, Drehbuchautor/in, ...)

Komplette Biographie zu Andrew Davis

Andrew Davis ist ein US-amerikanischer Filmregisseur, der hauptsächlich durch Actionfilme bekannt wurde und 1993 seinen größten Erfolg mit dem Actionthriller Auf der Flucht feierte.

Leben und Werk

Der in Chicago geborene Andrew Davis arbeitete zunächst als Kameramann bei Filmen wie dem Thriller Wut im Bauch (1979) von Jonathan Kaplan und verfasste Drehbücher. 1983 führte er bei dem Horrorthriller Angst – Das Camp des Schreckens Regie, bevor ihm zwei Jahre später mit dem Actionthriller Cusack – Der Schweigsame (1985) mit Chuck Norris der Durchbruch gelang. Fortan inszenierte Andrew Davis vornehmlich Actionfilme und arbeitete jeweils zwei Mal mit Arnold Schwarzenegger und Steven Seagal zusammen. Es entstanden die Thriller Running Man (1987) und Collateral Damage (2002) sowie Nico (1988) und Alarmstufe: Rot (1992).

1989 inszenierte Andrew Davis den Spionagethriller Die Killer-Brigade (1989) mit den Hollywoodstars Gene Hackman und Tommy Lee Jones. Letzterer spielte auch in seinem größten Erfolg Auf der Flucht und erhielt für seine Leistung den Oscar als bester Nebendarsteller. Nach diesem Höhepunkt seiner Karriere inszenierte Andrew Davis zwar noch weitere Filme wie den Thriller Außer Kontrolle (1996) mit Keanu Reeves oder Jede Sekunde zählt – The Guardian (2006) mit Kevin Costner, reduzierte sein Arbeitspensum gegenüber seinen Anfängen jedoch deutlich.

Bekannt für

18 Filme mit Andrew Davis

7.5
Film
Auf der Flucht
USA | 1993
6.7
Film
Running Man
USA | 1987
6.4
Film
Alarmstufe: Rot
Frankreich | 1992
5.4
Film
Collateral Damage
USA | 2002
6.7
Film
Ein perfekter Mord
USA | 1998
5.9
Film
Außer Kontrolle
USA | 1996
6
Film
Nico
Hongkong | 1988

Andrew Davis: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Andrew Davis

News

2 News-Artikel, die Andrew Davis erwähnen