Chris Penn

✶ 10.06.1962 | ✝︎ 24.01.2006 | männlich | 35 Fans
Beteiligt an 41 Filmen und 1 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Chris Penn

Chris Penn war ein US-amerikanischer Schauspieler, der als Nice Guy im Kultfilm Reservoir Dogs von Quentin Tarantino (1992) in Erinnerung geblieben ist und in Filmen wie Short Cuts (1993) mit kleineren Auftritten zu überzeugen vermochte.

Leben und Werk

Chris Penn wurde am 10.06.1962 geboren und gab 1983 im Drama Rumble Fish von Francis Ford Coppola sein Debüt als Schauspieler. Es folgten zahlreiche meist kleinere, aber nicht minder markante Rollen, etwa im Spätwestern Pale Rider – Der namenlose Reiter (1985) von und mit Clint Eastwood oder in der blutigen Lovestory True Romance (1993) von Tony Scott.

Für seine Rolle des Gangsters Chez im Gangsterfilm Das Begräbnis (1996) von Abel Ferrara wurde Chris Penn 1996 als bester Nebendarsteller beim Internationalen Filmfestival von Venedig ausgezeichnet. Seinen letzten Auftritt hatte der Schauspieler in der Komödie The Darwin Awards (2006) an der Seite von Joseph Fiennes.

Chris Penn war der jüngere Bruder des Schauspielers Sean Penn und spielte bis zu seinem frühen Tod im Alter von nur 41 Jahren in über 30 Filmen mit.

Bekannt für

41 Filme & 1 Serie mit Chris Penn

8
Film
Reservoir Dogs
USA | 1992
6.7
Film
Rush Hour
USA | 1998
6.3
Film
Footloose
USA | 1984
6.6
Film
Auf kurze Distanz
USA | 1986
7.8
Film
True Romance
USA | 1993
7.3
Film
Rumble Fish
USA | 1983
6
Film
Scharfe Täuschung
Großbritannien | 1997
6.4
Film
Starsky & Hutch
USA | 2004
6.4
Film
Mord nach Plan
USA | 2002

Chris Penn: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

7 Bilder zu Chris Penn

News

1 News-Artikel, die Chris Penn erwähnen

23.04.2015 - 09:00 Uhr
13
5 nackte Fakten zu... Sean Penn