Reservoir Dogs ist ein Thriller aus dem Jahr 1992 von Quentin Tarantino mit Harvey Keitel, Tim Roth und Michael Madsen.

In Quentin Tarantinos Debütfilm Reservoir Dogs suchen sechs Gangster nach einem verpatzen Überfall den Verräter in den eigenen Reihen.

komplette Handlung anzeigen
  • Verifiziert
    Sonstiges
    Madonna, die in der berühmten Auftaktszene des Films referenziert wird, mochte Reservoir Dogs, stimmte mit der Interpretation ihres Songs Like A Virgin aber nicht überein. Als sie Quentin Tarantino bei einer Release-Party für den Film traf, schenkte sie ihm eine signierte CD ihres Albums Erotica mit der Aufschrift: "Für Quentin. Es geht um Liebe, nicht um Penisse. Madonna."
  • Verifiziert
    Casting
    Tim Roth weigerte sich, bei einem Casting für seine Rolle vorzusprechen. Stattdessen bestand er darauf, dass Quentin Tarantino und Harvey Keitel ihn für Drinks in eine Bar begleiten. Als Roth und Tarantino später alleine und stark betrunken waren, las Roth seine Zeilen aus dem Drehbuch vor und bekam den Job. 
  • Verifiziert
    Dreharbeiten
    Während der Dreharbeiten wurde extra ein Sanitär am Set beschäftigt, damit dieser überwacht, dass der Blutverlust von Mr. Orange realistisch bleibt. 

Schaue jetzt Reservoir Dogs

im abo
Ab 9.99€ im Monat
Reservoir Dogs
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Tipp
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Reservoir Dogs
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Reservoir Dogs
Mehr Infos: SD | Deutsch, OV Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Reservoir Dogs

8.0 / 10
32.573 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ausgezeichnet bewertet.
2.040
Nutzer sagen
Lieblings-Film
107
Nutzer sagen
Hass-Film
2.479
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
358
Nutzer haben
kommentiert
17.
Platz
der Top 20 in
Die besten Thriller
14.
Platz

Handlung

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Reservoir Dogs

Mr. White (Harvey Keitel), Mr. Orange (Tim Roth), Mr. Blonde (Michael Madsen), Mr. Pink (Steve Buscemi), Mr. Blue (Edward Bunker), Mr. Brown (Quentin Tarantino) und Nice Guy Eddie (Chris Penn) sitzen in einem Café. Sie haben sich zuvor noch nie gesehen oder miteinander gesprochen. Voneinander wissen sie nur ihre Decknamen und, dass sie ein gemeinsames Ziel haben: einen Juwelier zu überfallen. Aber genau im richtigen Moment taucht die Polizei auf und lässt den Coup platzen. Es bricht Panik aus und es kommt zur Schießerei, in der etliche Polizisten und unschuldige Passanten sterben. Kurze Zeit später findet sich die Bande am vereinbartem Treffpunk ein. Ihnen ist klar, dass der Tip an die Polizei von einem der Beteiligten gekommen sein muss.

Hintergrund & Info zu Reservoir Dogs
Quentin Tarantino feierte mit Reservoir Dogs – Wilde Hunde sein Regiedebüt. Steve Buscemi gewann für seine Rolle als ‘Mr. Pink’ 1992 den Independent Spirit Award als Bester Nebendarsteller; Tarantino und der Film wurden als bester Regisseur bzw. bester Film für den gleichen Preis nominiert. Reservoir Dogs – Wilde Hunde weist eine typische Tarantino-Charakteristik auf, für die auch seine Folgefilme bekannt sind: Die Geschichte wird nicht chronologisch erzählt, sondern enthält viele Rückblenden und Schnitte.

In Interviews deutete Tarantino des öfteren darauf hin, dass Mr. Blonde alias Vic Vega mit dem von John Travolta gespielten Vincent Vega aus Pulp Fiction verwandt sei; eventuell handele es sich sogar um Zwillinge. Ein weiterer Zusammenhang zwischen den Filmen besteht durch die Krankenschwester Bonnie. Diese wird in Reservoir Dogs – Wilde Hunde im Gespräch erwähnt und in Pulp Fiction von hinten gezeigt. (JP)

Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

6 Trailer, Videos & 16 Bilder zu Reservoir Dogs

Filme wie Reservoir Dogs

422fae4df3ab488b90f65454f146f466