Julian McMahon

Beteiligt an 15 Filmen (als Schauspieler/in und Produzent/in) und 7 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Julian McMahon
Geburtstag: 27. Juli 1968
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 51

Der australische Schauspieler Julian McMahon wurde am 27. Juli 1968 in Sydney, New South Wales geboren und ist bekannt aus der Serie Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis und den Filmen Fantastic Four und Fantastic Four: Rise of The Silver Surfer.

Julian McMahon spielte sein erste größere Fernsehrolle, den Soldaten Ben Lucini, nichht nur von 1990 bis 1991 in der Seifenoper Home and Away, sondern auch im Musical zur Serie. Nach seinem Umzug in die USA war McMahon in der Krimiserie Profiler als Detective John Grant zu sehen, danach als Halb-Dämon Cole Turner im übernatürlichen Comedy-Drama Charmed – Zauberhafte Hexen. Zunächst parallel dazu verkörperte Julian McMahon den charmant-skrupellosen Schönheitschirurgen Dr. Christian Troy in Nip/Tuck – Schönheit hat ihren Preis. Im Kino war McMahon unter anderem in den Superheldenfilmen Fantastic Four und Fantastic Four: Rise of The Silver Surfer zu sehen, hier spielte er Victor von Doom.

Julian McMahon ist bekannt durch

Fantastic Four Fantastic Four Deutschland/USA · 2005
Die Vorahnung Die Vorahnung Großbritannien/USA · 2007
Paranoia - Riskantes Spiel Paranoia - Riskantes Spiel USA/Frankreich · 2013

Komplette Filmographie

News

die Julian McMahon erwähnen
Iron Man 2, Deadpool, 4: Rise of the Silver Surfer
Veröffentlicht

Marvel's Runaways - Der nächste Schauspieler übernimmt seine zweite Marvel-Rolle

Der ehemalige Dr. Doom Darsteller Julian McMahon übernimmt eine Nebenrolle in der kommenden Hulu-Serie Marvel's Runaways. Mehr

Alyssa Milano, Shannen Doherty und Holly Marie Combs in Charmed
Veröffentlicht

Charmed - Die Stars der Serie damals und heute

Fast zehn Jahre ist es her, dass die Fantasy-Serie Charmed ihr Serienfinale feierte. Wir zeigen euch, was aus den damaligen Stars der Serie geworden ist. Mehr

Childhood's End
Veröffentlicht

Childhood's End - Friedliche Alien-Invasion auf Syfy

Ab heute zeigt der US-amerikanische Sender Syfy die Miniserie Childhood's End an drei aufeinanderfolgenden Tagen. Das Drama, das auf einer Geschichte von Arthur C. Clarke basiert, erzählt von einer Alienrasse, die den Menschen ein besseres Leben ermöglichen möchte. Mehr

Childhood's End
Veröffentlicht

Freundliche Alieninvasion im Childhood's End-Trailer

Der Sender Syfy hat Arthur C. Clarks Science-Fiction-Klassiker Die letzte Generation als Miniserie adaptiert. Seht den ersten Trailer über die Ankunft von vermeintlich wohlmeinenden Aliens, die ein goldenes Zeitalter des Friedens versprechen. Mehr

Alle 8 News

Kommentare zu Julian McMahon