Ophelia Lovibond

✶ 19.02.1986 | weiblich | 12 Fans
Beteiligt an 18 Filmen und 5 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Ophelia Lovibond

Ophelia Lovibond wurde als Ophelia Lucy Lovibond am 19. Februar 1986 in London geboren. Sie begann ihre Schauspielkarriere in der Familien-Sitcom The Wilsons, in der sie Poppy, die Tochter eines trunksüchtigen Vaters spielte. Nach weiteren TV-Filmen und Serien bekam Ophelia Lovibond ihre erste Rolle in einem Kinofilm. In der Neuverfilmung Oliver Twist von Regisseur Roman Polanski spielte sie zwar nur eine kleinere Rolle, doch der Anfang einer Kinokarriere war getan. Nach weiteren Ausflügen in die Serienwelt (Holby City, Messias – Die sieben Zeichen) spielte Ophelia Lovibond 2009 neben Jean Simmons in dem britischen Drama Shadows in the Sun. Im gleichen Jahr war sie in Nowhere Boy zu sehen, wo sie als Marie dem jungen John Lennon, gespielt von Aaron Taylor-Johnson, den Kopf verdrehte. Nur ein Jahr später war sie erneut an der Seite von Aaron Taylor-Johnson in dem Thriller Chatroom zu sehen und bekam eine Hauptrolle neben Emma Roberts in dem Krimi 4.3.2.1. 2011 spielte Ophelia Lovibond die quirlige Pippi, Assistentin von Jim Carrey in der Komödie Mr. Poppers Pinguine. (GP)

Bekannt für

18 Filme & 5 Serien mit Ophelia Lovibond

6.8
Film
The Autopsy of Jane Doe
Großbritannien | 2016
6.8
Serie
Hooten and the Lady
Großbritannien | 2016
7.1
Film
Nowhere Boy
Großbritannien | 2009
6.2
Film
Freundschaft Plus
USA | 2011
6.6
Film
Es ist kompliziert..!
Großbritannien | 2015
6.4
Film
London Boulevard
Großbritannien | 2010

Ophelia Lovibond: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

8 Bilder zu Ophelia Lovibond

News

2 News-Artikel, die Ophelia Lovibond erwähnen