Sebastian Koch

✶ 31.05.1962 | männlich | 51 Fans
Beteiligt an 61 Filmen und 18 Serien (als Schauspieler/in und Sprecher)

Komplette Biographie zu Sebastian Koch

Er stellte den Theaterschriftsteller Georg Dreyman dar, der im Oskar-gekrönten Das Leben der Anderen, in der DDR überwacht wird. Sebastian Koch wurde am 31. Mai 1962 in Karlsruhe geboren und kann auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken.

Nach mehreren Engagements in Theater, Film und Fernsehen kam 2001 mit der Verkörperung des entführten Industriellensohnes in Der Tanz mit dem Teufel – Die Entführung des Richard Oetker der Durchbruch. Im selben Jahr wurde Sebastian Koch auch für seine Darstellung des Schriftstellers Klaus Mann im Doku-Drama Die Manns- Ein Jahrhundertroman von Kritikern hochgelobt. Für beide Rollen erhielt er 2002 den Grimme-Preis. Somit ist Sebastian Koch der einzige Schauspieler, der diesen Fernsehpreis im selben Jahr zweimal erhielt. Auch in den folgenden Jahren konnte Sebastian Koch weitere Erfolge feiern. Unter anderem wurde er für seine Titelrolle in Stauffenberg für den Deutschen Fernsehpreis und den Grimme-Preis nominiert und erhielt den Goldenen Gong.

Bekannt für

61 Filme & 18 Serien mit Sebastian Koch

7.4
Film
Das Leben der Anderen
Deutschland | 2006
8.5
Serie
Wilde Dynastien
Großbritannien | 2018
6.4
Film
Stauffenberg
Deutschland | 2004
5.8
Film
Das fliegende Klassenzimmer
Deutschland | 2003
7.2
Film
Nebel im August
Österreich | 2016
7
Film
Werk ohne Autor
Deutschland | 2018
7.2
Serie
Criminal: Deutschland
Deutschland | 2019
4.6
Film
Effi Briest
Deutschland | 2009
6.9
Film
Unknown Identity
USA | 2011

Sebastian Koch: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

32 Bilder zu Sebastian Koch