Tini: Violettas Zukunft

Tini: El Gran Cambio de Violetta

AR/ES/IT · 2016 · Laufzeit 99 Minuten · FSK 0 · Drama · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.0
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.0
Community
21 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Juan Pablo Buscarini, mit Martina Stoessel und Jorge Blanco

Mit Tini: Violettas Zukunft erhält Tini aus der Disney-Channel-Serie Violetta ihren ersten eigenen Kinofilm und erlebt einen Sommer, der sie maßgeblich verändert.

Handlung von Tini: Violettas Zukunft
Mit dem auf Spanisch gedrehten Tini: Violettas Zukunft bekommt Disney-Star Martina Stoessel (Violetta) ihren ganz eigenen Coming-of-Age-Film samt Schwarm León (Jorge Blanco), Angie (Clara Alonso) und Stiefschwester Ludmilla (Mercedes Lambre).

In einem wunderbaren Sommer erlebt Tini ein Abenteuer, das sie für immer verändert. Die Jugendliche lässt den Teenie-Star hinter sich und wird zu einer Musikerin, die es in der Welt noch weit bringen will – natürlich mit jeder Menge bekannten und auch neuen Liedern. 

Dabei kann sie allerdings selbst nicht ahnen, in welche Richtung sich ihr Leben entwickelt: Denn während León weit entfernt ein Musikvideo dreht, reist Tini nach Italien. Auf einer abgeschiedenen Insel will sie ihre musikalische Kreativität wiederfinden. Für zusätzliche Inspiration sorgt aber nicht nur die Veränderung ihrer Umgebung, sondern auch die Begegnung mit Caio (Adrián Salzedo).

Hintergrund & Infos zu Tini: Violettas Zukunft
Tini: Violettas Zukunft (OT: Tini: El Gran Cambio de Violetta) basiert auf der in Argentinien produzierten Telenovela-Serie Violetta, die zwischen 2012 und 2013 mit über 100 Episoden vom Disney Channel ausgestrahlt wurde und vor allem in Lateinamerika und auch in Europa Erfolge verbuchen konnte.

Für die als Tini bekannte Martina Stoessel sollte der Kinofilm Tini: Violettas Zukunft zwar eine fiktive Geschichte erzählen, aber zugleich auch ihr eigenes Leben widerspiegeln und insbesondere Wert auf den Wandel legen, den die Schauspielerin hin zu einer ernstzunehmenden Künstlerin durchmachte. 2015 unterschrieb das Gesangstalent einen Vertrag bei Hollywood Records. (ES)

  • 90
  • 90
  • Tini: Violettas Zukunft mit Martina Stoessel - Bild
  • Tini: Violettas Zukunft mit Martina Stoessel - Bild
  • Tini: Violettas Zukunft mit Martina Stoessel - Bild

Mehr Bilder (45) und Videos (19) zu Tini: Violettas Zukunft


Cast & Crew zu Tini: Violettas Zukunft

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Tini: Violettas Zukunft
Genre
Coming of Age-Film
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart, Sommer
Ort
Flugzeug, Italien
Handlung
Auftritt, Bühne, Bühnenauftritt, Erwachsenwerden, Flug, Freund, Freunde, Freundin, Freundschaft, Gesang, Italiener, Karriere, Karriereplanung, Klavier, Komponieren, Kreativität, Liebe, Lied, Musik, Musiker, Musikindustrie, Reise, Schwärmerei, Star, Sänger, Sängerin, Tanz, Tanzen, Tänzer, Verlieben, Veränderung, Video, Wandel, Zukunftspläne
Stimmung
Gutgelaunt, Romantisch, Sexy, Witzig
Zielgruppe
Jugendfilm
Tag
Sequel
Verleiher
The Walt Disney Company Germany GmbH
Produktionsfirma
Gloriamundi Producciones , Lapis Film , The Walt Disney Company , Walt Disney Company

3 Kritiken & 1 Kommentare zu Tini: Violettas Zukunft