DC-Überflieger: Der abgefahrene Horror-Ableger von Aquaman ist trotzdem schon begraben

25.05.2021 - 11:20 UhrVor 12 Monaten aktualisiert
13
0
Aquaman - Trailer (Deutsch) HD
2:32
AquamanAbspielen
© Warner Bros.
Aquaman
Gestern Abend lief Aquaman auf ProSieben. Bis heute ist das Unterwasserabenteuer mit Jason Momoa in der Hauptrolle der erfolgreichste DC-Film. Das geplante Horror-Spin-off wurde allerdings schon wieder begraben.

Während Marvel und Disney in den vergangenen Jahren einen Mega-Erfolg nach dem anderen feierten, mussten DC und Warner Bros. bei der Entstehung ihres großen Filmuniversums einige Rückschläge hinnehmen.

Eine der wenigen Ausnahmen ist Aquaman.

Sowohl die Kritiker:innen als auch die Fans waren dem ersten Solofilm rund um Jason Momoas Superhelden wohlwollend gesonnen. An den Kinokassen passierte Aquaman mühelos die Milliarden-Marke. Nicht einmal Joker konnte diesen Triumph übertreffen.

  • Aquaman lief gestern Abend um 20:15 Uhr auf ProSieben. Aktuell könnt ihr den Film mit diversen Kauf- und Leihoptionen bei Amazon Prime Video * streamen.

Die traurige Geschichte des Horror-Ablegers von Aquaman

Es dauerte nicht lange, bis Berichte zu Aquaman 2 auftauchten. Die obligatorische Fortsetzung soll im Dezember 2022 den Milliarden-Erfolg des ersten Teils wiederholen. Darüber hinaus nahmen DC und Warner die Arbeit an einem weiteren Aquaman-Projekt auf, das in die Horrorkerbe schlagen sollte: The Trench.

Hier könnt ihr den Trailer zu Aquaman schauen:

Aquaman - Final Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Aquaman-Regisseur James Wan, der durch die Saw- und Conjuring-Filme bereits einiges an Horrorerfahrung gesammelt hat, sollte das Spin-off über die Trench produzieren. Im Gegensatz zu Aquaman, dessen Produktion bis zu 200 Millionen US-Dollar verschlungen haben soll, war für den Film ein deutlich kleineres Budget geplant.

  • Wer sind die Trench? Bei den Trench handelt es sich um atlantische Kreaturen, die in der Dunkelheit des Ozeans leben und von den anderen Meeresbewohner:innen gefürchtet werden. Im ersten Aquaman-Film verantworten sie gleich mehrere albtraumhafte Sequenzen.

Obwohl niemand nach The Trench gefragt hatte, offenbarte sich hier eine spannende Möglichkeit, eine abgründige Ecke des DC-Universums zu erforschen. Aus dem DC-Underdog hätte ein ähnliches Phänomen wie Joker werden können. Schlussendlich hat das Studio aber selbst das Vertrauen in das Projekt verloren.

Im April 2021 berichtete der Hollywood Reporter , dass The Trench auf Eis liegt. Es ist nicht der einzige DC-Film, von dem sich Warner unerwartet verabschiedet hat. Auch die Entwicklung von Ava DuVernay New Gods-Adaption wurde eingestellt. Das ist durchaus schade, denn The Trench und New Gods hätten richtige Ausreißer im DC-Universum werden können.

Podcast: Wie gut ist der Snyder-Cut von Justice League?

Die Justice League erstrahlt im neuen Gewand im sogenannten Snyder-Cut. Jahrelang bemühten sich Fans um die originale Schnittfassung des DC-Blockbusters von Zack Snyder. Jetzt streamt Zack Snyder's Justice League in Deutschland.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In dieser Folge von Streamgestöber beantworten Patrick, Jenny und Matthias die Frage, ob sich der vierstündige Film lohnt. Wie viele Änderungen gibt es, was hat es mit dem seltsamen Bildformat auf sich und bereichert der umstrittene Epilog den Superheldenfilm? All das und mehr erfahrt ihr im Podcast.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Hättet ihr gerne ein Aquaman-Spin-off über die Trench gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News