Dumbo: So clever korrigiert das Disney-Remake einen großen Fehler des Originals

29.03.2019 - 18:30 Uhr
7
1
Disneys Dumbo: Ein Name mit GeschichteDisney
Wer sich schon immer gefragt hat, wie Disneys fliegender Elefant Dumbo zu seinem Namen kam, erhält im Remake eine Antwort. Und zwar eine, die zum Glück von der Vorlage abweicht.

Hast du dich schon einmal gefragt, woher Dumbo seinen Namen hat? Als Kind habe ich das nicht getan. Als ich den Disney-Zeichentrickfilm kürzlich nach langer Zeit mal wieder auffrischte, beschäftigte mich das hingegen schon. Groß war da nämlich das Entsetzen, dass Disneys berühmtester Elefant offenbar sein Leben lang einen Namen tragen musste, der ursprünglich aus einer Hänselei entstanden ist. Umso besser ist es deshalb, dass Tim Burton dem niedlichen Dickhäuter im Remake eine andere Namensgeschichte andichtet.

Dumbo: Wie ein Mobbing-Opfer zu seinem Namen kam

Dumbo heißt am Anfang eigentlich gar nicht Dumbo, sondern Jumbo Jr. - benannt nach seiner Mutter Mrs. Jumbo. Im Zeichentrickfilm von 1941 entsteht der Rufname Dumbo, als die anderen Elefantendamen im Zirkuswagen über die riesigen Ohren des kleinen Kerlchens lachen und daraufhin von der frischgebackenen Elefanten-Mutter eins auf den Rüssel bekommen. Es folgt dieses Gespräch:

Von mir aus soll sie selig werden mit ihrem kleinen Jumbo!
Jumbo? Du meinst wohl Dumbo!
Dumbo, das ist der richtige Name für ihn!

Eine nachfolgende genauere Erklärung, wieso aus Jumbo Dumbo wird, gibt es nicht. Es könnte natürlich eine komplette Fantasie-Wortschöpfung sein, doch warum sollte der Name dann der "richtige" sein und für solche Heiterkeit sorgen?

Disneys Dumbo: Gemobbt, gehänselt, verspottet

Das lässt wiederum aber nur eine Auslegung zu: Die höhnischen Elefantendamen setzen große Ohren mit Dummheit gleich, weshalb aus Jumbo "Dumm-bo" wird. Im englischen Original funktioniert das vom Klang her ebenso gut: Aus Jumbo (gesprochen: Dschambo) wird Dumbo (sprich: Dammbo), worin das "dumb", also "blöd", sogar noch offensichtlicher steckt.

Anschließend wird der kleine Jumbo von allen nur noch Dumbo genannt, was bedeutet, dass sich niemand dem Mobbing entgegenstellt, das den Kleinen aufgrund seiner äußerlichen Andersartigkeit verlacht. Das ist eine versteckte, aber ziemlich bedenkliche Botschaft für einen Kinderfilm, oder?

Hier könnt ihr euch die Szene noch einmal im Originalfilm von Dumbo ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

YouTube Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

So korrigiert das Remake Dumbos problematische Namensherkunft

Offenbar war sich auch Regisseur Tim Burton der Namensunstimmigkeit seines kleinen Hauptdarstellers bewusst - oder zumindest der unerklärten Namensherkunft. In seinem Disney-Remake geht er nämlich für Dumbos Benennung einen anderen Weg. (Achtung, falls ihr das Dumbo-Remake noch nicht gesehen habt: Ab hier folgen leichte Spoiler.)

Im Remake wird der kleine Elefant im Zirkus vorgestellt, indem er in einem Kinderwagen und als Säugling verkleidet in die Manege geschoben wird. Den Wagen schmückt die Aufschrift "Dear Baby Jumbo" (also "Liebes Baby Jumbo"). Als es zum Tumult kommt und die großen Ohren des kleinen Elefanten offenbart werden, wird dieses Schild jedoch im Chaos in Mitleidenschaft gezogen. Durch einen unbeabsichtigten Buchstaben-Tausch landet das D von "Dear" an der Stelle des Js vor "_umbo", wodurch das Wort Dumbo entsteht.

Dumbo in Mama Jumbos Rüssel

Zwar folgt daraufhin in Tim Burtons Film aus dem Publikum trotzdem ein hänselnder Ausruf, aber der neue Name hat durch seine zufällige Entstehung trotzdem nicht mehr so viel negatives Gewicht wie noch im Original. Hinzu kommt, dass Milly Farrier (Nico Parker) sich später bewusst dafür ausspricht, den Namen Dumbo zu behalten - und zwar, weil der ursprüngliche Name Jumbo Dumbo zu sehr an seine Mutter erinnern und traurig machen würde, nachdem diese fortgeschafft wurde.

So erhält Dumbo also einen neuen Namen, der nur ihm allein gehört. Er kann mit ihm über dem Spott stehen (bzw. fliegen) und sich die neue Namensschöpfung zu eigen machen.

Alles, was ihr sonst zu Dumbo wissen wollt, könnt ihr in unserer Übersicht zum Disney-Remake nachlesen.

Hättet ihr noch gewusst, wie Dumbos Name ursprünglich entstanden ist?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News