Anke Engelke

Beteiligt an 54 Filmen (als Schauspieler/in, Regisseur/in und Drehbuchautor/in) und 9 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Anke Engelke
Geburtstag: 21. Dezember 1965
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 31

Anke Engelke ist ein wahres Multitalent. Geboren am 21. Dezember 1965 ist sie nicht nur eine der wenigen durchgehend erfolgreichen deutschen Komikerinnen, sondern ebenso angesehene Schauspielerin, Entertainerin, Synchronsprecherin und Radiomoderatorin.

Entdeckt wurde Anke Engelke bereits mit sechs Jahren, als sie 1978 an einem öffentlichen Auftritt mit Udo Jürgens teilnahm. Ein Jahr später begann sie ihre Laufbahn als Moderatorin beim ZDF. Das ZDF Ferienprogramm und das wöchentliche Kinder-Sportmagazin Pfiff sind einer ganzen Generation von damaligen Kindern im Gedächtnis.

Von 1978 bis 1980 moderierte Anke Engelke für Radio Luxemberg die Sendung Moment mal!, die sich ebenfalls an ein junges Publikum wandte. Kurz darauf brach Anke Engelke ihr Studium der Anglistik, Romanistik und Pädagogik an der Uni Köln ab und begann beim SWF eine Ausbildung zur Redakteurin. Der SWF übernahm sie und bis 1998 moderierte sie im öffentlich rechtlichen Fernsehen Sendungen wie Pop Shop.

In den Jahren 1996 bis 2000 war Anke Engelke Teil der überaus erfolgreichen Sat 1 Wochenshow und ging mit ihrer Parodie der TicTacToe-Sängerin Ricky in die deutsche Popkultur ein.

Von 2002 bis 2004 lief Anke Engelkes Emmy-nominierte Comedyshow Ladykracher auf Sat 1. Hierfür erhielt sie auch den Deutschen Comedypreis. Zusammen mit Olli Dittrich erhielt sie 2003 den Adolf-Grimme-Preis in Gold für ihre gemeinsame Impro-Show Blind Date. Nur 5 Monate und relativ erfolglos lief Engelkes Talkshow auf dem ehemaligen Sendeplatz von Harald Schmidt, namens Anke Late Night und wurde im Oktober 2004 eingestellt.

Nach dem Tod von Elisabeth Volkmann übernahm Anke Engelke die Synchronisation der Marge Simpson in der erfolgreichsten und längsten Animationsserie der Welt, den Simpsons.
Anke Engelke verbrachte ihre ersten Lebensjahre in Kanada und wuchs daher dreisprachig auf.

Anke Engelke ist bekannt durch

Frau Müller muss weg Frau Müller muss weg Deutschland · 2015
Die Wochenshow Die Wochenshow Deutschland · 1996
Der Wixxer Der Wixxer Deutschland · 2004
Findet Nemo Findet Nemo USA · 2003
Einmal Hallig und zurück Einmal Hallig und zurück Deutschland · 2015

Komplette Filmographie

News

die Anke Engelke erwähnen
Findet Nemo-Fortsetzung Findet Dorie jetzt auf DVD und Blu-ray
Veröffentlicht

Findet Dorie - Der Animationsfilm des Jahres 2016 jetzt auf DVD und Blu-ray

Findet Nemo gehört mittlerweile zu den Klassikern des Animationsfilms. Fast jeder moviepilot sollte diesen Film inzwischen kennen oder ist mit ihm groß geworden. Mit Findet Dorie geht die Erfolgsgeschichte aus dem Hause Pixar in die zweite Runde und erscheint diese Woche auf DVD und Blu-ray. Mehr

Christian Tramitz als Marlin und Anke Engelke als Dorie
Veröffentlicht

Findet Dorie - Christian Tramitz und Anke Engelke im Interview

Zum Kinostart von Findet Dorie haben wir mit den deutschen Synchronsprechern Anke Engelke und Christian Tramitz ein E-Mail-Interview durchgeführt. Mehr

Findet Dorie
Veröffentlicht

Findet Dorie – Das sagen die Kritiker zu Pixars Nemo-Sequel

Nachdem die Fans von Findet Nemo sich mehr als 10 Jahre gedulden mussten, läuft heute mit Findet Dorie endlich das Sequel zum beliebten Animationsfilm von 2003 an. Doch kann es die vergessliche Dorie auch mit dem Vorgänger aufnehmen? Mehr

Anke Engelke in Freche Mädchen
Veröffentlicht

Anke Engelke - 5 nackte Fakten zum Findet Dorie-Star

Ab morgen geht es zurück ins Meer mit dem Kinostart von Findet Dorie. Heute stellen wir euch passend dazu Dories deutsche Stimme Anke Engelke vor. Mehr

Alle 19 News

Kommentare zu Anke Engelke