Scrubs - Die Anfänger

Scrubs

Komödie, Sitcom, Arztserie 2001 - 2010

Scrubs

Community

8.1Ausgezeichnet 10400 Bewertungen
von 10

Deine Wertung

Bewerte diese Serie

Der junge Mediziner John “J.D.” Dorian schlägt sich mit seinen Kollegen durch den chaotisch-skurrilen Krankenhausalltag. Dabei werden die jungen Ärzte von ihrem bösartigen Chef Dr. Kelso und dem hinterhältigen Hausmeister geplagt. Doch nicht nur der Job hält die Mediziner auf Trab – auch ihr Privatleben gerät immer wieder in Turbulenzen.

edit trailer admin admin Moviemaster:Series

Handlung von Scrubs

Mittelpunkt der Serie ist der Ich-Erzähler Dr. John Dorian, genannt J.D. Er beginnt am Sacred Heart Lehrkrankenhaus als Arzt im Praktikum und klettert langsam die Karriereleiter hinauf. Er lernt, mit den Höhen und Tiefen des Krankenhausalltags umzugehen und lässt den Zuschauer dabei immer an seinen Gedanken und Tagträumen teilhaben. Der strenge Chefarzt Dr. Robert Kelso taucht seltener auf und hat eigentlich nur das finanzielle Wohl des Krankenhauses im Sinn. Den zynischen Oberarzt Dr. Percival “Perry” Cox bewundert J.D. hingegen sehr. Er sieht ihn als seinen Mentor und Vorbild.

Die meisten Episoden beinhalten mehrere miteinander verwobene Geschichten, die thematisch und durch J.D.s Stimme verbunden sind. Am Ende fasst dieser das gemeinsame Thema zusammen und erläutert, wie jeder der Protagonisten damit umgeht. J.D. ist im Sacred Heart umgeben von Freunden und Kollegen: seinem besten Freund und Mitbewohner, dem Chirurgen Christopher Turk und der hübschen und ehrgeizigen, aber innerlich verunsicherten Dr. Elliot Reid.

Scrubs ist eine amerikanische Krankenhausserie, die komische und tragische Elemente verbindet. Bill Lawrence entwickelte die Serie über den jungen Arzt John Dorian, der seinen Arbeitsalltag inmitten von Tagträumen meistert. Das Markenzeichen der Serie sind schnelle Dialoge, slapstickhafte Einlagen und surreale Einspielungen.

Jede Folge der Serie hat ein komplettes Drehbuch, den Charakteren werden aber auch Möglichkeiten zur Improvisation gegeben. Oft treten für einige Episoden Gaststars auf. So hatte Scrubs schon Colin Farrell, Heather Graham und Brendan Fraser zu Besuch. Der Titel ist ein Wortspiel und bezeichnet die Berufskleidung von Chirurgen ebenso wie einen Anfänger – oder einen niedrig in der Hierarchie stehenden Mitarbeiter.

Hauptcharaktere von Scrubs

Dr. John Michael „J.D.“ Dorian (Zach Braff) ist Hauptfigur und Erzähler in einem. Er arbeitet als Internist und ist tolpatschig, aber enthusiastisch und erlebt den Arbeitsalltag durch Tagträume und skurrile Situationen.

Dr. Elliot Reid (Sarah Chalke) ist J.D.s ehrgeizige Kollegin, die sich immer wieder romantisch zu ihm hingezogen fühlt. Ihre Unsicherheit verbirgt sie hinter großem Lerneifer.

Dr. Christopher Duncan Turk (Donald Faison) ist Chirurg am Sacred Heart und J.D.s bester Freund. Am Anfang noch Mitbewohner, geht er bald eine Beziehung mit der Krankenschwester Carla ein, heiratet sie und zieht mit ihr zusammen.

Krankenschwester Carla Espinosa (Judy Reyes) lässt sich von keinem Arzt eine Frechheit bieten und steht den männlichen Hauptdarstellern immer mit gutem Rat zur Seite.

Dr. Percival Ulysses „Perry“ Cox (John C. McGinley) ist der sarkastische Oberarzt und als Internist direkter Vorgesetzter von J.D. Trotz seines Zynismus hat er eine bemerkenswerte Arbeitsethik und setzt sich für die Patienten ein.

Dr. Robert „Bob“ Kelso (Ken Jenkins) ist der fiese Chef des Krankenhauses und die meiste Zeit nicht am Wohl der Patienten, sondern an gesunden Finanzen interessiert. Er liefert sich Grabenkämpfe mit Dr. Cox.

Der Hausmeister (Neil Flynn), dessen Name nie in der Serie verraten wird, ist J.D.s Nemesis. Er ist immer für einen gemeinen Streich zu haben und kümmert sich um seine eigentlichen Aufgaben nur am Rande.


Cast & Crew

Regie
Schauspieler

Forum 1 Thema Neues Thema hinzufügen

Antworten Letzter Beitrag
gute serie Piury Fire: Also scrubs ist die beste S... mehr 0

Kommentare

über Scrubs - Die Anfänger

laurens.schreiht

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Mit Ausnahme der 9. Staffel, die meiner Meinung nach beste Serie aller Zeiten :) Mit viel Humor, abgedrehten Tagträumen, Emotionen und einem fantastischen Finale :)
Scrubs ist einfach Hammer :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir 1 Antworten

Skywalker1893

Antwort löschen

Die 9. Staffel ist als Spin-Off zu verbuchen ;)

Kenne keine andere Serie die über 8 Staffeln hinweg eigentlich keine schwache Folge hat.


tobi10

Kommentar löschen
10.0Herausragend

einfach die beste sendung überhaupt ! es passt alles, die schauspieler, der humor, die emotionale ebene aber auch und die musik ist einfach die beste die man überhaupt finden kann! die musik passt immer perfekt und ist einfach wunderschön...das ende schließt einfach super ab und ist total rührend. es ist einfach die beste sendung und ja ich weiß ich wiederhole mich aber man kann es nicht genug sagen und die letzte staffel zähle ich nicht zu scrubs dazu weil es das perfekte bild dieser sendung kaputt macht und total schlecht ist...

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Stooorm

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Die einzige Serie, die es schafft mich auf emotionaler und lustiger Ebene voll und ganz zu überzeugen. Und das über jede Staffel mit einem perfekten Abschluss. (Die 9. Staffel zählt nicht)

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Filmfan30

Kommentar löschen

Eine Zeit lang sehr lustig, ironisch, satirisch und voller guter Gags, aber das schleift sich ab. Die Serie hat als willkommene Abwechslung zu hochdramatischen Krankenhausserien voller Schmalz und tragischer Schicksalsgeschichten angefangen. Aber, wie gesagt, nach einer Weile kann man die immer gleiche Art von Slapstick nicht mehr sehen. Erst recht wenn es ständig und ständig und ständig wiederholt wird.

bedenklich? Kommentar gefällt mir 8 Antworten

Mr.Queeqeq

Antwort löschen

Klar, wenn du die Serie nur wegen den Witzen verfolgst nutzt es sich iwann ab, Scrubs besteht aber aus vielmehr als aus Witzen.


Filmfan30

Antwort löschen

Stimmt schon, aber Scrubs nutzt sich für mich wegen der endlosen Wiederholungen ab. Jede Serie, sei sie auch noch so gut, und Scrubs ist mal gut gewesen, tut das wenn man zu viel davon sieht. Selbiges gilt für HIMYM, Big Bang Theory und ganz besonders Two and a half men.


MartyMcFly1987

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Scrubs ist keine normale Krankenhausserie oh nein und das ist auch gut so denn sie setzt sich ganz weit von den anderen ab. Kaum eine Serie schafft den Spagat zwischen verrücktester Komik und ernsthaften Dingen des Lebens zu erzählen wie Scrubs. Die Charaktere sind bis ins Detail gut inszeniert und die Dialoge passen perfekt in jedem Moment. Der Hauptdarsteller JD gespielt von Zach Braff trägt einen grossen Beitrag mit seinen lustigen Tagträumen dazu bei dass die Serie so ein Erfolg ist. Einfach nur Großartig!

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Mr.Joshua

Kommentar löschen
10.0Herausragend

Zach Braff ist (nur im positiven gemeint) Mega Trottel den kann man echt nur Schiessen. Aber so Doof Lustig ist echt genial, alle Charaktere spielen ihre rollen sehr gut und überzeugend. Das Staffel Finale 8 Staffel (ES GIBT KEINE NEUNTE!!!) ist so traurig...das Beste Serie Final das es gibt. So schön. Jede Staffel steigert sich, die 4te finde ich persönlich am besten. Fängt immer Lustig an und endet meistens in einem Drama. An alle Herschaften der Serie Vielen Dank für die ganzen Jahre voller Lachanfälle und Tränen!Daumen Hoch.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Haku

Kommentar löschen
10.0Herausragend

“Flachzange, du könntest bloß noch unproduktiver sein, wenn du die Wand selbst wärst, an der du dich abstützt. Aber dann würdest du noch irgendeinen kompletten Vollidioten brauchen, der sich an dir abstützt, damit du denken kannst 'Was für ein unproduktiver Vollidiot.'!”— Dr. Cox
_________________________________________________________________
Eine meiner Lieblingsserien.
Scrubs bietet soviel Gutes, dass ich gar nicht alles aufzählen kann. Angefangen bei den vielen lustigen Gags, wie z.B. Dr. Cox' ewiglange Vorträge. Oder auch die Verrücktheit des Hausmeisters. Ich finde auch die teils kindischen Einlagen von Turk und J.D. zum schießen, aber das ist nur meine Meinung.
Aber dann ist die Serie in der nächsten Szene wieder todernst. Wenn man einfach mal kräftig schlucken muss. So einen starken Stimmungswechsel gibt es in wenigen Sendungen und ich glaube, dass man so etwas auch schwer hin bekommt.
Mir gefällt die Musikauswahl sehr, wie z.B. das Hey Ya von Ted bei der Hochzeit des Hausmeisters oder diese einfache kleine Melodie wenn etwas rührendes passiert. Wer jetzt nicht weiß was ich meine, einfach in youtube scrubs traurige Melodie eingeben.
Scrubs zählt einfach zu den Serien, die ich mir immer gerne ansehe, egal welche Staffel. Ganz einfach weil es für mich etwas besonderes ist.

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Russelllator

Kommentar löschen
0.0Hassfilm

Um Peter Griffin zu zitieren:" [...]Nur eins hab' ich nicht verstanden...wer von denen soll eigentlich witzig sein?"

bedenklich? 1 Mitglied gefällt das Kommentar gefällt mir Antworten

Grambambuli

Kommentar löschen
1.0Ärgerlich

nervtötende Pseudo-Krankenhausserie ohne Biss und Schenkelklopferhumor.

Zum Abschalten.

bedenklich? 2 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir 4 Antworten

Grambambuli

Antwort löschen

der vergleich hinkt nicht nur, er sitzt im rollstuhl.


TheRambostar007

Antwort löschen

Aber er hat schon recht, als ich damals Scott Pilgrim vs. the world nur für 10 Minuten gesehen hatte, dachte ich auch, "was ist das denn für ein übertriebener Schrott?" Dann habe iich dem nocheinmal eine Chance gegeben und siehe da, 9 von 10 Punkten gegeben.
Zudem finde ich das "Schenkelklopferhumor" auch nicht die Absicht der Serie ist.


iWatchLive

Kommentar löschen
9.0Herausragend

Lustige und bewegende Serie. Ausgenommen der letzten Staffel überzeugt mich die Serie definitiv.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Antworten

Kommentar schreiben | Alle Kommentare (236)


Genre
Komödie, Sitcom, Arztserie
Zielgruppe
Familienfilm
Zeit
2000er Jahre