Angelo

Angelo

AT/LU · 2018 · Laufzeit 111 Minuten · Historienfilm, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.5
Kritiker
3 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
7 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Markus Schleinzer, mit Alba Rohrwacher und Michael Rotschopf

Angelo von Markus Schleinzer orientiert sich an der Biografie des nach Wien verschleppten Angelo Soliman.

Handlung von Angelo
Angelo ist die Geschichte eines zwangseuropäisierten Afrikaners. Man wird ihn Anfang des 18. Jahrhunderts aus seiner Heimat verschleppen und ihm nach dem Verkauf den titelgebenden Namen durch das Sakrament der Taufe überstülpen. Es ist die Geschichte eines Mannes, der es zu einer für seine Zeit ungewöhnlichen Karriere vom Objekt zum Subjekt zum Objekt bringt. Vom namenlosen Sklaven zum erzieherischen Model einer Comtesse, zum Mundschenk eines Kriegsherren, zum schmückenden Ornament eines Monarchen, zum durch die Idee der Aufklärung interessanter Mitbürger, zum allegorischen Ausstellungsstück. Angelo ist die Geschichte einer Menschwerdung, die vor allem durch Rollenspiele und Anpassung geprägt ist. Inspiriert ist sie von der nur sehr bruchstückhaft recherchierbaren Biografie des zu seiner Zeit als "Wiener Hofmohr" betitelten Angelo Soliman. (MoS)

  • Angelo mit Makita Samba - Bild
  • Angelo mit Alba Rohrwacher - Bild
  • Angelo - Bild
  • Angelo - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (0) zu Angelo


Cast & Crew zu Angelo

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Angelo
Genre
Historienfilm, Drama
Ort
Afrika, Europa
Handlung
Model, Sklave
Produktionsfirma
Amour Fou Filmproduktion , Novotny & Novotny Filmproduktion GmbH

2 Kritiken & 0 Kommentare zu Angelo