Beautiful Losers ist ein Musikfilm aus dem Jahr 1997 von Diethard Küster mit Leonard Cohen, Willy DeVille und Marianne Faithfull.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Beautiful Losers

Zu Beginn ihrer Karriere wurde Leonard Cohen, Marianne Faithfull und Willy DeVille eine glänzende Zukunft vorausgesagt. Sie gehören zu den Musikern, die für wenige Augenblicke in ihrem Leben als unsterblich galten, mit dem Erfolg nicht umgehen konnten, in Vergessenheit gerieten, um dann doch wieder Furore zu machen, wie Marianne Faithfull als Schauspielerin in der Rolle der "Irina Palm" bei der Berlinale 2007 oder Leonhard Cohen auf seiner Europa-Tournee 2008. In dem Dokumentarfilm von Diethard Küster erzählen die drei über ihre Hoffnungen, Träume und Enttäuschungen. Entstanden ist eine persönliche, fast poetische Annäherung an die Künstler. Küster zeigt Videoclips und Konzertausschnitte, die den Zeitgeist vergangener Popkultur vermitteln, besucht seine Protagonisten in ihrem Zuhause und führt mit ihnen voller Respekt intime und sensible Interviews. Cohen, der Dichter unter den Rockmusikern, erzählt über das wilde Leben in den Siebzigern und resümiert: "Wir sitzen alle im selben Boot, und jeder versucht, seiner Einsamkeit zu entkommen." Marianne Faithful, einst Muse der Rolling Stones, bekennt, ihr sexuelles Leben sei "ein einziger One-Night-Stand" gewesen. Der romantische Rock-Rebell Willy DeVille hat endlich die Liebe gefunden: "Eine Ersatzdroge, die nicht einfach zu bekommen ist." Nicht nur Willy DeVille glaubt unerschütterlich an "eine bessere Welt, die es irgendwo geben muss".

Schaue jetzt Beautiful Losers

Beautiful Losers ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Beautiful Losers verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Beautiful Losers

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
8
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 18. Juli im Kino!Anna