Black Swan ist ein Drama aus dem Jahr 2010 von Darren Aronofsky mit Natalie Portman, Mila Kunis und Vincent Cassel.

Im oscarprämierten Black Swan tanzt sich Natalie Portman die Seele aus dem Leib und hat dabei nur ein Ziel: Perfektion. Doch ihre Konkurrentin Mila Kunis bedroht ihren Erfolg.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Black Swan

Handlung von Black Swan
Nina (Natalie Portman) ist eine ehrgeizige Ballett-Tänzerin bei der New York Ballett Company, die ihr ganzes Leben auf ihre Leidenschaft ausgerichtet hat. Wenig überraschend, aber umso befriedigender ist es für sie, als sie bei Schwanensee von Regisseur Thomas Leroy (Vincent Cassel) für die Hauptrolle ausgewählt wird.

Doch die Freude hält nicht lange an: Schnell bekommt sie Konkurrenz von der jungen Lily (Mila Kunis), die zwar nicht Ninas perfekte Technik besitzt, insgesamt aber einen leichteren und leidenschaftlicheren Tanzstil. Nina versucht vergeblich, diesen mit umso intensiverem Training zu erarbeiten und bringt sich damit an den Rand ihrer Gesundheit. Lily fasziniert und ängstigt sie im gleichen Maße und Nina driftet immer weiter ab in eine Welt, in der sie nicht mehr weiß, wer sie wirklich ist. Hintergrund & Infos zu Black Swan
Nach The Wrestler widmet sich Regisseur Darren Aronofsky mit Black Swan erneut der Welt des Sports. Dieses mal entwirft der Ausnahmeregisseur einen psychologischen Thriller, der den Kampf einer zwanghaft besessenen Ballerina mit sich selbst thematisiert. Für die Besetzung der Hauptrolle entschied sich Aronofsky schon in der frühen Entstehungsphase des Projekts für Natalie Portman. Die Schauspielerin bereitete sich für Black Swan über einen Zeitraum von sechs Monaten mit einem täglichen Training von fünf Stunden vor. Den Zuschlag für die Rolle der Gegenspielerin bekam mit Mila Kunis überraschenderweise eine Schauspielerin, die bisher vor allem aus Komödien oder TV-Serien (Die wilden Siebziger) bekannt war. Eine Entscheidung, die mit dem Darstellerpreis für Kunis bei dem Filmfestspielen von Venedig belohnt wurde. Dort feierte Black Swan als Eröffnungsfilm im September 2010 seine Premiere.(ST)
  • Verifiziert
    Sonstiges
    Für eine kurze Zeit erhielt der Film Vorführverbot in Barbados. Grund dafür war die explizite Sexszene zwischen Portman und Kunis. Erst nach mehreren Petitionen durfte der Film, mit einem FSK 18 Rating, gezeigt werden. 
  • Verifiziert
    Soundtrack
    Der Soundtrack von Clint Mansall ist eine Variation von Pyotr Ilyich Tchaikovsky's Schwansee Ballett. Die einzelnen Teile von Schwansee werden hauptsächlich rückwärts und durcheinander abgespielt und kreieren so die Filmmusik für Black Swan. 
  • Verifiziert
    Sonstiges
    Um ihrer Rolle als Ballerina gerecht zu werden, nahm Natalie Portman über 10 Kilo ab. Ihre Gewichtsabnahme war so extrem, dass Regisseur Darren Aronofsky ihr täglich Essen lieferte. 

Schaue jetzt Black Swan

im abo
Ab 7.99€ im Monat
Black Swan
Mehr Infos: HD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
0,99€
Leihen
Black Swan
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, OV Englisch
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Black Swan
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Black Swan

7.3 / 10
36.073 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
1.304
Nutzer sagen
Lieblings-Film
306
Nutzer sagen
Hass-Film
1.867
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
668
Nutzer haben
kommentiert
4.
Platz
der Top 20 in
Die besten Musikfilme
1.
Platz
der Top 20 in
Die besten Tanzfilme
Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 24 Bilder zu Black Swan

Filme wie Black Swan

B3114df5a1444235be230bd1c88f9a6d