Originaltitel:
Columbo: Forgotten Lady
Columbo: Tödliches Comeback ist ein Film aus dem Jahr 1975 von Harvey Hart.

Komplette Handlung und Informationen zu Columbo: Tödliches Comeback

Einst war Grace Wheeler Willis ein gefeierter Tanzstar. Doch schon lange steht sie nicht mehr auf der Bühne. Das soll sich ändern. Gemeinsam mit ihrem alten Tanzpartner Ned will sie ein Broadway-Stück auf die Beine stellen. Doch ihr Mann Henry macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Er will ihr das dafür nötige Geld nicht zur Verfügung stellen. Dabei ist er so vermögend, dass ihm die finanzielle Unterstützung nicht weh täte. Grace ist entsetzt über Henrys Ablehnung. Für sie ist nichts so wichtig wie ein Comeback. Und so beschließt sie, Henry zu töten. Sie lässt die Hausangestellten in dem Glauben, sie würde sich ein paar alte Musicals ansehen. Tatsächlich erschießt sie Henry, den sie mit Tabletten betäubt hat, in seinem Schlafzimmer. Hinterher arrangiert sie alles so, als habe sich ihr Mann selber umgebracht. Doch Grace ist ein Fehler unterlaufen. Und schon bald weiß Columbo, der im Fall ermittelt, dass Grace die Mörderin ist. Bei seinen Untersuchungen findet Columbo eine Krankenakte von Grace, laut der sie an einer unheilbaren Krankheit leidet. Sie verliert ihr Gedächtnis und muss bald sterben. Um Grace vor dem Gefängnis zu bewahren, will ihr alter Kollege Ned die Tat auf sich nehmen und bekennt sich schuldig. Columbo verhaftet jedoch weder ihn noch Grace …

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film

Schaue jetzt Columbo: Tödliches Comeback

Regisseur/in

0 Videos & 1 Bild zu Columbo: Tödliches Comeback

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Columbo: Tödliches Comeback

7.1 / 10
73 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
10
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
8
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung