Das Traumhotel: Dubai - Abu Dhabi

Das Traumhotel: Dubai - Abu Dhabi

DE · 2007 · Laufzeit 90 Minuten ·

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
2 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Dietmar Klein, mit Christian Kohlund und Sonja Kirchberger

Markus Winter reist in die Arabischen Emirate, um die Neugestaltung des luxuriösen "Emirates Palace" zu begutachten und mit "World Wide Tours", dem langjährigen Vertragspartner der Siethoff-Gruppe, neue Verträge abzuschließen. An sich eine Routineangelegenheit: Fred MacMurphy von "World Wide Tours" ist ein alter Freund der Familie und die Konditionen sind im Grunde bereits verhandelt. Doch statt MacMurphy erscheint seine ebenso attraktive wie selbstbewusste Nachfolgerin: Sarah Reimers, eine Business-Lady, die vom ersten Augenblick an keinen Zweifel daran lässt, was sie will. Ob das jedoch den Ansprüchen der Siethoff-Gruppe gerecht wird, scheint mehr als fraglich. Markus Winter gerät unter Druck: Er hat fest mit dem erneuten Vertragsabschluss gerechnet. Nun muss er sich etwas einfallen lassen. Da er herausgefunden hat, dass Sarah eine Pferdenärrin ist, organisiert er zunächst einen gemeinsamen Ausritt. Sarah ist überrascht und ehrlich erfreut. Letztlich geht nicht nur der Übermut mit ihr durch, sondern auch ihr Pferd. Doch Markus kann das Schlimmste verhindern. Als Markus ins Wüstenhotel aufbricht, ein Hotel das mit der Siethoff-Gruppe kooperiert und dessen Chef, einen Scheich, er sehr gut kennt, bittet Sarah darum, ihn begleiten zu dürfen. Die abenteuerliche Fahrt durch die Wüste und die Übernachtung in einem Beduinenlager sind ungewohnte, beeindruckende Erfahrungen für Sarah und hinterlassen ihre Spuren. Sie ist von so viel Gastfreundschaft begeistert und fasziniert. Sarah wird bewusst wie wichtig es ist, sich auf sich selbst zu besinnen und, dass wichtige Ziele nur im Miteinander erreicht werden. Neben der intensiven Arbeit mit Sarah findet Markus auch Zeit für seine Gäste. So zum Beispiel für Renate, die gemeinsam mit ihrem achtjährigen Sohn Tobias die Reise angetreten hat, um ein jahrelanges Theaterspiel zu Ende zu bringen: Der Vater von Tobias, Lutz, arbeitet als Bootsbauer der traditonellen Dhau-Boote und organisiert Bootsausflüge für Touristen. Er ahnt nicht, dass er einen Sohn hat. Tobias hegt seit jeher eine große Leidenschaft für Boote. Damit Vater und Sohn einander endlich kennen lernen, organisiert Renate für den Jungen einen Ausflug mit einer von Lutz' Bootstouren. Romantische Pläne hat Hotelgast Max, der in Begleitung seines Freundes Holger (anreist: Seine "Brieffreundin" Anna arbeitet als Innenarchitektin und Dekorateurin im "Emirates Palace". Die beiden waren sich nur einmal flüchtig am Münchner Flughafen begegnet und vollkommen fasziniert voneinander. Es folgte ein intensiver romantischer Briefwechsel. Nun möchte Max seine Traumfrau endlich richtig kennen lernen. Auch Anna legt große Hoffnung in die Begegnung mit Max. Seine Briefe sind so einfühlsam - sie ist sich sicher, dass er der Mann ihres Lebens sein muss. Doch ihr erstes Rendezvous verläuft enttäuschend. Der gut aussehende Max ist nicht im entferntesten so charmant und einfühlsam wie in seinen Briefen. Auch fehlt ihm jegliches Verständnis für die Kultur des Landes, in dem er sich befindet und die die kunstinteressierte Anna so sehr mag. Als Anna durch einen Zufall Holger im Hotel kennen lernt, sind sich die beiden sofort sympathisch. Sie scheinen eine gemeinsame Sprache zu sprechen. Mit Argwohn beobachtet Max die wachsende Vertrautheit zwischen den beiden, die sich trotz gemeinsamer Ausflüge und Unternehmungen zwischen ihm selbst und Anna einfach nicht einstellen will. Die Freundschaft zwischen den Männern wird auf eine schwere Probe gestellt, zumal die beiden ein Geheimnis vor ihrer Angebeteten verbergen: Denn nicht Max, sondern Holger hat die Briefe in dessen Namen geschrieben. Als Anna dahinter kommt, scheint ein Happy End in weite Ferne gerückt.


Cast & Crew zu Das Traumhotel: Dubai - Abu Dhabi

Regie
Schauspieler
Drehbuch

0 Kritiken & 0 Kommentare zu Das Traumhotel: Dubai - Abu Dhabi