Das unerwartete Glück der Familie Payan

Le petit locatairez / AT: A Bun in the Oven

FR · 2016 · Laufzeit 100 Minuten · FSK 6 · Komödie · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
9 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.2
Community
24 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Nadège Loiseau, mit Karin Viard und Philippe Rebbot

Karin Viard muss sich in Das unerwartete Glück der Familie Payan in ihrem fortgeschrittenen Alter noch einmal mit dem Gedanken auseinandersetzen, schwanger zu sein. 

Handlung von Das unerwartete Glück der Familie Payan
Nicole Payan (Karin Viard) ist fast 50 Jahre alt und hat eigentlich mit dem Gedanken abgeschlossen, sie könnte noch einmal Mutter werden. Außerdem hat sie mit ihrer jetzigen Familie schon genug zu tun. Nach getaner Arbeit an einer Mautstation bekocht sie ihren arbeitslosen Ehemann (Philippe Rebbot), ihre nörgelnde Mutter (Hélène Vincent) und Tochter Arielle (Manon Kneusé), die wiederum selbst Mutter ist, und muss auch noch den Haushalt schmeißen. Trotzdem passiert das, was passieren muss: Nicole wird schwanger. 

Auch wenn Nicole anfangs noch dachte, ihre emotionalen Schwankungen könne sie auf die bevorstehenden Wechseljahre schieben, muss sie sich schon bald mit der bitteren Wahrheit anfreunden. Von ihrer Familie wird diese Neuigkeit alles andere als positiv aufgenommen. Der Arzt warnt Nicole vor zu viel Stress, aber wie soll das gehen, wenn die Schwangerschaft die werdende Mutter am meisten stresst? 

Hintergrund & Infos zu Das unerwartete Glück der Familie Payan
Nadège Loiseau feierte mit Das unerwartete Glück der Familie Payan (OT: Le petit locataire) ihr Regiedebüt, nachdem sie im Jahr 2013 bereits eine ähnliche Geschichte in ihrem Kurzfilm Le locataire behandelte. Dabei scheute sie es auch nicht, ernste Themen wie Arbeitslosigkeit, Angst vor dem Jobverlust und Vernachlässigung der Kinder durch die Eltern anzusprechen. 

Die Hauptrolle in Das unerwartete Glück der Familie Payan übernimmt die französische Schauspielerin Karin Viard, die zuletzt für die Familienkomödie Verstehen Sie die Béliers? für einen César als beste Hauptdarstellerin nominiert wurde. (LM)

  • 90
  • 90
  • Das unerwartete Glück der Familie Payan mit Karin Viard - Bild
  • Das unerwartete Glück der Familie Payan mit Karin Viard und Grégoire Bonnet - Bild
  • Das unerwartete Glück der Familie Payan mit Karin Viard, Philippe Rebbot, Hélène Vincent und Stella Fenouillet - Bild

Mehr Bilder (11) und Videos (9) zu Das unerwartete Glück der Familie Payan


Cast & Crew zu Das unerwartete Glück der Familie Payan

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Das unerwartete Glück der Familie Payan
Genre
Komödie
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Frankreich
Handlung
Ehe, Ehefrau, Ehemann, Ehemann-Ehefrau-Beziehung, Ehepaar, Familie, Familienglück, Familienkonflikte, Familienleben, Familienplanung, Kind, Mutter, Mutterliebe, Nachwuchs, Schwangerschaft, Schwangerschaft und Geburt, Sohn, Tochter, Unfall, Ungewollte Schwangerschaft
Stimmung
Berührend, Gutgelaunt, Witzig
Verleiher
Wild Bunch/Central Film
Produktionsfirma
Centre national de la Cinématographie , Ciné+ , Cinéfeel Prod , Cinéventure , Diaphana Distribution , France 2 Cinéma , France Télévisions , Indéfilms 4 , Les Films du Worso , Orange Cinéma Séries , Rhône-Alpes Cinéma , Région Rhône-Alpes , Soficinéma 12 , Srab Films

9 Kritiken & 1 Kommentare zu Das unerwartete Glück der Familie Payan

F3d0a6d6f9674629a8005b68e4dd64bd