Denen man nicht vergibt

The Unforgiven

US · 1960 · Laufzeit 125 Minuten · FSK 12 · Drama, Western · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.8
Kritiker
4 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.8
Community
131 Bewertungen
10 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von John Huston, mit Burt Lancaster und Audrey Hepburn

Texas um 1870. Mattilda Zachary führt zusammen mit den Söhnen Ben, Cash und Andy sowie der hübschen Tochter Rachel das harte Dasein auf einer Ranch im Kampf mit der Natur und mitten im Gebiet der Kiowas. Der Frieden zwischen Weiß und Rot ähnelt eher einem brüchigen Waffenstillstand. Seit dem Tod des alten Zachary ist Ben das Familienoberhaupt. An ihn wendet sich der Viehzüchter Zeb Rawlins und bittet ihn im Namen seines Sohnes Charles um die Hand Rachels. Ben aber zögert seine Zustimmung hinaus, ohne sich über die Gründe klar zu sein. In dieser Situation taucht ein gewisser Abe Kelsey auf, ein halbverrückter Herumtreiber, und verbreitet das Gerücht, Rachel sei keine Zachary, sondern eine Kiowa-Indianerin. Mattilda bestreitet das entschieden, doch als die Kiowas Ben auffordern, Rachel an sie auszuliefern, gibt Mattilda zu, dass sie tatsächlich ein indianisches Findelkind ist. Ben ist unendlich erleichtert. Denn nun weiß er, was er sich nie eingestehen konnte: Er liebt Rachel. Und er ist fest entschlossen, das Mädchen zu verteidigen.


Cast & Crew zu Denen man nicht vergibt

0 Kritiken & 9 Kommentare zu Denen man nicht vergibt